Abendbrot bei Herrn Feuerlibelle

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 16649
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Abendbrot bei Herrn Feuerlibelle

Beitragvon Harmonie » 20. Jan 2019, 17:12

Hallo zusammen,

zuerst möchte ich mich bei euch für die Kommentare zu meinem Blaupfeil-Jüngling bedanken. :give_rose:

Heute möchte ich euch noch eine Feuerlibelle bei ihrem Abendbrot zeigen.
Ich zeige das Bild im Portal, weil die Kopfbewegungen beim Fressen doch recht intensiv waren,
und somit die Schärfe auf dem Kopf nicht so ist, wie ich sie gern gehabt hätte.
Dazu ist es noch eine Freihandaufnahme.
Freßszenen sieht man ja nicht so oft und deshalb möchte ich euch das Bild noch zeigen.

LG
Christine
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: EF300mm f/4L IS USM +1.4x @ 420mm
Belichtungszeit: 1/800s
Blende: f/5.6
ISO: 500
Beleuchtung: AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 5%5%
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): --
---------
Aufnahmedatum: 19.08.2018
Region/Ort: NDS
vorgefundener Lebensraum: Wiese am Teich
Artenname: Feuerlibelle - männlich
NB - direkt am Weg
sonstiges:
IMG_8621_Feuerlibelle_.jpg (296.74 KiB) 137 mal betrachtet
IMG_8621_Feuerlibelle_.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 22570
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Abendbrot bei Herrn Feuerlibelle

Beitragvon rincewind » 20. Jan 2019, 20:46

Hallo Christine,

stimmt schon die Schärfe auf dem Kopf könnte besser sein.
Aber zeigenswert ist es wegen der Szene allemal.

LG Silvio
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20360
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Abendbrot bei Herrn Feuerlibelle

Beitragvon Harald Esberger » 20. Jan 2019, 21:58

Hi Christine

Ein bisschen fehlt die Schärfe wirklich, aber die Farben und die

Tatsache das es eine Fress Szene ist, gefällt mir.




VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7027
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Abendbrot bei Herrn Feuerlibelle

Beitragvon fossilhunter » 20. Jan 2019, 22:13

Hi Christine,

Feuerlibelle hab ich bis jetzt erst einmal gesehen - und das aber ohne Beute ! Da kann ich deine Freude schon nachvollziehen.
Wie du ja schon selbst festgestellt hast ist die Schärfe am Kopf ein wenig suboptimal. Ich denke es ist keine Bewegungsunschärfe sondern der Fokus sitzt einfach ein wenig zu weit "hinten".
Das kann bei manueller Fokussierung und sich bewegendem Motiv natürlich schnell mal passieren.

lg

Karl
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 62262
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Abendbrot bei Herrn Feuerlibelle

Beitragvon Werner Buschmann » 20. Jan 2019, 22:33

Hallo Christine,

ein prachtvolles Exemplar.
Schön, wie sie rötlich leuchtet.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23938
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Abendbrot bei Herrn Feuerlibelle

Beitragvon schaubinio » 20. Jan 2019, 23:22

Hallo Christine, die Schwächen der Aufnahme hast Du bereits selbst eingeräumt.

Bei der Gesamtwirkung ist ein tolles Ergebnis bei rausgekommen.

Freihand ist das immer ne schwierige Angelegenheit.
.....wenn's aber prässiert :pleasantry:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 21209
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Abendbrot bei Herrn Feuerlibelle

Beitragvon Freddie » 21. Jan 2019, 08:57

Hallo Christine,

mit etwas Abstand zum Monitor ist die Schärfe eigentlich ok.
Aber die Szene ist auf jeden Fall zeigenswert, weil man das doch nicht jeden Tag finden kann.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
mischl
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5354
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Abendbrot bei Herrn Feuerlibelle

Beitragvon mischl » 21. Jan 2019, 13:35

Hallo Christine,

bei direkter Action im Bild, wie hier das Fressen, kann man ja kaum absolute Schärfe erwarten
da muss man eben das Beste draus machen und das ist dir hier sicher gut gelungen
Mir gefällt die Szene und das Bild

Lieben Gruß
Mischl
MichaSauer
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6627
Registriert: 15. Apr 2014, 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

Abendbrot bei Herrn Feuerlibelle

Beitragvon MichaSauer » 21. Jan 2019, 18:03

Hallo Christine,

solche intensiv rot gefärbten Libellen habe ich bisher nur in den Tropen gesehen. Wirklich ganz beeindruckend dieses Rot! Alleine schon deshalb ist das Bild für mich sehenswert.

Viele Grüße
Michael
Benutzeravatar
harai
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12618
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Abendbrot bei Herrn Feuerlibelle

Beitragvon harai » 21. Jan 2019, 20:02

Hallo Christine,

auch wenn die Schärfe auf dem Kopf nicht ganz perfekt ist, ein schönes Bild ist es allemal. Schon deshalb, weil es eine Libelle ist die
ich noch nie gesehen habe und die Fress- Scene Dein Bild aufwertet.
Viele Grüße
Rainer

Zurück zu „Portal Makrofotografie“