Hauhechelbläuling

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Wolfgang.b
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 606
Registriert: 22. Apr 2009, 22:40
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Hauhechelbläuling

Beitragvon Wolfgang.b » 6. Feb 2019, 17:48

Zum ersten mal hatte ich das Glück 2 an einem Halm zu finden.

Ich hoffe das ich mit der Bestimmung richtig liege.
Dateianhänge
Kamera: Panasonic G9
Objektiv: Olympus 60mm 2,8
Belichtungszeit: 1/200
Blende: 3,5
ISO: 200
Beleuchtung:Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: Uni-Loc Major
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 21.05.2018
Region/Ort: Sauerland MK
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname:Hauhechelbläuling
kNB
sonstiges:
1Hauhechelbläuling-(Polyommatus-icarus)-Wiederhergestellt-Kopie.jpg (477.71 KiB) 181 mal betrachtet
1Hauhechelbläuling-(Polyommatus-icarus)-Wiederhergestellt-Kopie.jpg
Viele Grüße aus dem Sauerland
Wolfgang
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21668
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Hauhechelbläuling

Beitragvon Freddie » 6. Feb 2019, 17:59

Hallo Wolfgang,

ich muss dich enttäuschen:
Es sind nicht zwei Hauhechel-Bl. (HHB), sondern ein HHB und ein Brauner Feuerfalter.
Das macht aber nichts, weil ich diese noch nicht vorgefundene Kombi sogar noch schöner finde.

Farblich sieht das Bild toll aus. Die Schärfe ist auch gut, aber die Ausrichtung weniger.
Die BQ wird der G9 amS nicht gerecht. Meine G9 rauscht jedenfalls nicht so.
Das kann man sicher noch verbessern.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4961
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Hauhechelbläuling

Beitragvon frank66 » 6. Feb 2019, 18:00

Hallo Wolfgang,

also ich würde meinen das du zu mindestens 50% der Bestimmung richtig hast.
Der obere Bläuling ist ein Icarus aber der Untere ist zwar auch ein "Bläuling"
aber da schau doch mal unter den Feuerfaltern nach, da wirst du den bestimmt erkennen.
Etwas viel Rauschen ist noch im Bild aber das geht per EBV noch weg. Die Ausrichtung hat für
den Unteren nicht ganz gereicht , da wäre wohl ein Stack die richtige Entscheidung gewesen.
Das hört sich aber schlimmer an als es ist denn an sich ist das eine schöne Aufnahme geworden die
es verdient hat gezeigt zu werden. Der Icarus sitzt sauber in der SE, der Ansitz macht auch richtig was her
und wann findet man schon so eine Kombi. Also dran bleiben, das wird schon noch!!!

LG frank
Liebe Grüße ,

frank

"unmöglich" ist auch möglich!!
Benutzeravatar
henry1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 287
Registriert: 20. Mär 2008, 18:00
alle Bilder
Vorname: Heinz

Hauhechelbläuling

Beitragvon henry1 » 6. Feb 2019, 18:19

Hallo Wolfgang,
mir gefällt das Bild sehr gut. Der scharfe Halm und die Schärfe auf dem oberen Falter sind sehr gut. Da fällt es ams nicht so ins Gewicht, dass der unter es nicht ganz in die SE geschafft hat. Dafür ist der Hintergrund wunderbar aufgelöst.

Was willst du mehr.

LG Heinz
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20816
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Hauhechelbläuling

Beitragvon Harald Esberger » 6. Feb 2019, 18:45

Hi Wolfgang

Eine schöne Kombination, gestalterisch hast du die beiden sehr

schön fotografiert. Auch farblich passt das sehr gut und schaut auch

natürlich aus. Die Ausrichtung ist leider nicht optimal, ist aber auch kein

Wunder bei der offenen Blende.

Das rauschen ist schon wirklich sehr stark, hast du das Bild stark aufgehellt?





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9598
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Hauhechelbläuling

Beitragvon Otto G. » 6. Feb 2019, 20:35

Hallo Wolfgang

eine schöne Kombination hast du erwischt.
Der Hauhechel ist auch richtig scharf,bei dem anderen hapert es etwas :-).
Das Rauschen ist mMn nicht normal bei deinen tech.Daten???
Aber man kann es ja auch mit einem Entrauschungsprogramm noch beseitigen.

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Wolfgang.b
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 606
Registriert: 22. Apr 2009, 22:40
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Hauhechelbläuling

Beitragvon Wolfgang.b » 6. Feb 2019, 20:37

Hallo, danke fürs anschauen kommentieren und für die Tipps. Ich ärgere mich das ich das rauschen nicht selber sehe bevor ich das Bild einstelle.
Aber auf jetzt wird drauf geachtet.

Es gibt noch viel zu Lernen, aber das Jahr fängt ja gerade erst an.
Viele Grüße aus dem Sauerland

Wolfgang
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 23081
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Hauhechelbläuling

Beitragvon rincewind » 6. Feb 2019, 21:18

Hallo Wolfgang,

Gestalterisch hast Du die schöne Kombination gut auf den Chip gebracht.
Angesichts des HG war die Blendenwahl richtig, auch wenn sie die Ausrichtung schwierig z.T.
unmöglich macht.
Das Rauschen bekommst Du sicherlich noch weg.

LG Silvio
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 63345
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Hauhechelbläuling

Beitragvon Werner Buschmann » 6. Feb 2019, 22:02

Hallo Wolfgang,

ich finde das ein gelungenes Bild. Noch nicht perfekt,
aber gut.
Die Motivkombination - siehe Friedhelm - ist etwas besonderes.
Den Hauhechel hast Du auch gut in den Schärfekorridor gebracht.
Der braune Feuerfaler saß etwas abgewandt mit seinem Kopf,
da hat es mit dem Schärfekorridor nicht gereicht.

Wäre dann ggf. ein Fall fürs Stacken, aber das wirst Du sicher noch in diesem
Jahr ausprobieren.
Auf jeden Fall ein gelungener Wiedereinstieg in die Makrofotografie nach fast 3 Jahren.
Zuletzt geändert von Werner Buschmann am 6. Feb 2019, 22:03, insgesamt 1-mal geändert.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 24426
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Hauhechelbläuling

Beitragvon schaubinio » 6. Feb 2019, 22:33

Hallo Wolfgang, über die Qualität Deiner Aufnahme
wurde ja schon einiges angemerkt.

Ich habe aber noch einen anderen Beweggrund weshalb ich das
Bild gut finde.

Oft werden ja Bläuling und Feuerfalter verwechselt.

Hier kann man beide sehr schön beinander sehen, und
vergleichen in welchen Punkten sie sich unterscheiden.

Gefällt mir sehr gut.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella

Zurück zu „Portal Makrofotografie“