sehr klein

Wildbiene

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4048
Registriert: So Feb 06, 2011 19:21
alle Bilder
Wohnort: 0935. bei Chemnitz
Vorname: Frank

sehr klein

Beitragvon frank.m » So Mai 14, 2017 22:20

Hallo,

ich fand diese sehr kleine Biene und wollte sie stacken. Ihre Geduld
war aber vor dem Stack zu Ende. Da es bis zum Auge gereicht hat
zeige ich es trotzdem. Unter dem Auge ist noch eine Milbe zu sehen.
Diese ist ca. 0,1mm groß.
Die Biene war kleiner als eine Maskenbiene (6-8mm).
Der ABM dürfte so bei 6:1 liegen.
Falls es jemand bestimmen kann würde ich mich freuen.


LG Frank
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7M2
Objektiv: Minolta WW in Retrostellung
Belichtungszeit: 0,8s
Blende:
ISO: 200
Beleuchtung:Schatten
Aufnahmedateiformat RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):00
Stativ: Sirui
---------
Aufnahmedatum: 13.05.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname:Biene
NB
sonstiges: Stack aus 36 Bildern
DSC05698-6019.4.d.kl.jpg (376.5 KiB) 283 mal betrachtet
DSC05698-6019.4.d.kl.jpg
Zuletzt geändert von frank.m am Mo Mai 15, 2017 19:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 20291
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

sehr klein

Beitragvon rincewind » So Mai 14, 2017 23:00

Hallo Frank,

Das der Stack nicht ganz bis zum Ende gebracht wurde stört mich hier nicht.
Sieht doch mit dem SV gut aus.Toller ABM, tolle Details.

LG Silvio
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18320
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

sehr klein

Beitragvon ji-em » Mo Mai 15, 2017 06:23

Hoi Frank,

In meiner Augen, besteht die Kunst von Stacken darin, das in die ST zu bekommen,
was wesentlich ist. Der Rest soll doch ruhig in die Unschärfe bleiben, nicht ?
Gebe zu ... ich schaffe es nicht immer selber ... :wink:

Hier ist das Wesentliche (Auge aber auch ein Fühler) vollkommen scharf abgebildet.
Vielleicht hätten ein Paar Bilder mehr noch gut getan ... Aber ich finde es
wirklich Kritik auf hohe Ebene.

Gefällt mir ausgezeichnet. Prima gemacht.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60159
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

sehr klein

Beitragvon Werner Buschmann » Mo Mai 15, 2017 13:40

Hallo Frank,

das Bild ist doch wirklich sehr gut geworden,
und auch technisch ist es gelungen.
Mit dem MPE hätte ich es nicht besser hinbekommen.

Das ist mal ein Stack, wo es einen überzeugenden
Schärfeverlauf gibt.
Also gelungen und NICHT misslungen.

:DH:
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1718
Registriert: Di Okt 21, 2014 23:51
alle Bilder
Wohnort: Stade
Vorname: Wolfgang

sehr klein

Beitragvon mosofreund » Mo Mai 15, 2017 16:51

Hallo Frank,

beeindruckender ABM und ja, der Stack hat bis zum Auge gereicht. Sehr gut sogar. :)
Toll, wie die Facetten zu erkennen sind! :DH:

Gefällt mir.

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
Karin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2531
Registriert: Mo Apr 25, 2016 11:55
alle Bilder
Wohnort: Landkreis Ansbach
Vorname: Karin

sehr klein

Beitragvon Karin » Mo Mai 15, 2017 18:30

Hallo Frank
über den ABM staune ich, der ist toll , mir gefällt das Bild richtig gut und die Schärfe ist mMn genau da wo sie hingehört , es sieht aus als wäre sie gerade aus einem Wasser aufgetaucht so wie ein Schwimmer am Beckenrand , super BG :D
viele Grüße
Karin
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1353
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

sehr klein

Beitragvon plantsman » Mo Mai 15, 2017 18:35

Moin Frank,

die verbliebenen 36 Aufnahmen haben trotzdem für ein spannendes Bild in beeindruckendem ABM gesorgt. Dem Foto fehlt nicht unbedingt was. Es hat einen schönen SV, eine knackige Schärfe und auch die Farben sind toll.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40039
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

sehr klein

Beitragvon piper » Mo Mai 15, 2017 19:59

Hallo Frank,

also mir gefällt es auch sehr gut.
Besonders das Auge ist stark geworden.
Lediglich das Grün ist mir schon zu heftig.
Da würde ich noch etwas die Sättigung zurücknehmen.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 17916
Registriert: So Apr 03, 2011 20:52
alle Bilder
Wohnort: Roßtal/Mittelfranken
Vorname: Harald

sehr klein

Beitragvon Harald Esberger » Mo Mai 15, 2017 21:34

Hi Frank

Die kleine ist ja patschnass.

Wenn das Auge noch komplett scharf wäre würde es mir noch besser

gefallen, ansonsten bin ich beeindruckt, auch von der sehr kleinen Milbe.






VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Kimbric
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 367
Registriert: Mo Mär 20, 2017 09:56
alle Bilder
Wohnort: Nördliches Schleswig-Holstein
Vorname: Ralf

sehr klein

Beitragvon Kimbric » Di Mai 16, 2017 13:23

Moin Frank,

auch wenn das Kopfportrait nicht so weit durchgehend scharf ist, wie Du vielleicht gehofft hattest, so ist das aus meiner Sicht völlig ausreichend. Die vordere Partie ist im Fokus und offenbart tolle Details. Der hintere, in Unschärfe laufende Teil gibt räumliche Tiefe. So soll es bei einem Headshot doch auch sein.

Die verklebten Haare zeigen die morgendliche Stimmung, auch wenn das Grün mit seiner kräftigen Farbe dagegen hält. Ein trockeneres Tier wäre vielleicht prachtvoller, wenn dann all die feinen Härchen abstehen. Aber auch so ist Dir hier ein wirklich gutes Bild geglückt.

Gruss

Ralf

Zurück zu „Makro-Portal“