Sphex funerarius - Heuschreckensandwespe

In Mitteleuropa gehören zu dieser Familie hauptsächlich die großen, schwarz-rot gemusterten Arten der Gattungen Ammophila, Podalonia und Sphex.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Sphex funerarius - Heuschreckensandwespe

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Sphex funerarius - Heuschreckensandwespe



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Die Weibchen graben 10-15cm tiefe Gänge in sandigen oder auch festen Boden an deren Ende sich eine einzige Brutzelle befindet.
Diese wird mit 3-5 Nymphen von Laubheuschrecken, Sichel- & Beißschrecken oder Grillen, welche zuvor durch Stiche in die Hüftgelenkshäute paralysiert wurden, bestückt.
Oft legen mehrere Weibchen ihre Nester in kleinen Kolonien an.
Die Larve schlüpft nach 3 bis 4 Tagen, die Larvalentwicklung dauert ca. 18 Tage.
Die Imagos kann man häufig beim Blütenbesuch beobachten.
Merkmale:
Männchen und Weibchen erreichen eine Körperlänge 18-25mm
Kopf, Thorax sowie das Hinterleibsende sind schwarz, die Hinterleibsbasis ist orange-rot.
Kopf und Thorax sind lang gelblich-weißlich behaart.
Die Beine sind beim Männchen schwarz, beim Weibchen teilweise rot.
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
Xerotherme Sand- & Magerrasenbiotope
Aktivitätsmaximum:
Juli & August
Gefährdung:
3
Besonderheiten:
Eine unserer größten Grabwespen.


Beitragsersteller: Benjamin (AGEID2950)





Fotograf:
Gabi Buschmann (AGFID230)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Hessen
vorgefundener Lebensraum:
Magerwiese mit offenen Sandflächen
Aufnahmedatum:
12. 9. 2010
Dateianhänge
img_1058_80_115_200_sandwespe_rhein_main_314.png (444.58 KiB) 221 mal betrachtet
img_1058_80_115_200_sandwespe_rhein_main_314.png
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 30. Jul 2017, 20:29, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Sphex funerarius (Heuschreckensandwespe)

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Beitragsersteller: Benjamin (AGEID2950)





Fotograf:
Gabi Buschmann (AGFID230)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Hessen
vorgefundener Lebensraum:
Magerwiese mit offenen Sandflächen
Aufnahmedatum:
12. 9. 2010
Dateianhänge
img_1066_110_110_200_sandwespe_rhein_main_212.jpg (206.24 KiB) 221 mal betrachtet
img_1066_110_110_200_sandwespe_rhein_main_212.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 30. Jul 2017, 20:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Sphex funerarius (Heuschreckensandwespe) Weibchen

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Beitragsersteller: Benjamin (AGEID2950)





Fotograf:
Gabi Buschmann (AGFID230)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Hessen
vorgefundener Lebensraum:
Magerwiese mit offenen Sandflächen
Aufnahmedatum:
12. 9. 2010
Dateianhänge
img_0993_110_06s_200_sandwespe_rhein_main_140.png (461.51 KiB) 221 mal betrachtet
img_0993_110_06s_200_sandwespe_rhein_main_140.png
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 30. Jul 2017, 20:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Sphex funerarius - Männchen

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Beitragsersteller: Benjamin (AGEID2950)





Fotograf:
Reiner (eRPe) (AGFID3156)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Erlangen
vorgefundener Lebensraum:
Sandrasen
Aufnahmedatum:
07/2011
Dateianhänge
2011_07_er_k5_p5914_ww_122.jpg (236.23 KiB) 221 mal betrachtet
2011_07_er_k5_p5914_ww_122.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 30. Jul 2017, 20:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Sphex funerarius - Heuschreckensandwespe

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Beitragsersteller: Benjamin (AGEID2950)





Fotograf:
Aufnahmeland:
Österreich
Bundesland/Kanton:
Niederösterreich
vorgefundener Lebensraum:
Trockenrasen
Aufnahmedatum:
10. 8. 2014
Dateianhänge
heuschreckensandwespe_185.jpg (359.28 KiB) 221 mal betrachtet
heuschreckensandwespe_185.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 30. Jul 2017, 20:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Sphex funerarius

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:23

Beitragsersteller: Benjamin (AGEID2950)





Fotograf:
Jürgen (JMNatur) (AGFID9203)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Sachsen-Anhalt
vorgefundener Lebensraum:
Binnendüne
Aufnahmedatum:
11.07.2016
Dateianhänge
mURI_temp_73eaec1e.jpg (478.96 KiB) 221 mal betrachtet
mURI_temp_73eaec1e.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 30. Jul 2017, 20:29, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Sphex funerarius

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:23

Beitragsersteller: Benjamin (AGEID2950)






Fotograf:
Jürgen (JMNatur) (AGFID9203)
Anmerkung:
von Jürgen:
Diese recht große Beute konnte die Wespe nicht immer fliegend transportieren. So musste sie immer wieder kurze Strecken laufen,so wie man es auf den Fotos sieht. Dabei wurden die Fühler der Heuschrecke mit den Mandibeln gehalten, wodurch sich der Kopf der Beute ebenfalls drehte.
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Sachsen-Anhalt
vorgefundener Lebensraum:
Binnendüne
Aufnahmedatum:
11.07.2016
Dateianhänge
mURI_temp_9aee35b6.jpg (498.75 KiB) 221 mal betrachtet
mURI_temp_9aee35b6.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 30. Jul 2017, 20:30, insgesamt 3-mal geändert.

Zurück zu „Sandwespen (Sphecidae) - Artenportraits und Bildersammlungen“