Federmotte

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Seanaja
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 309
Registriert: 21. Mär 2006, 11:26
alle Bilder
Vorname: Norbert

Federmotte

Beitragvon Seanaja » 1. Jun 2019, 22:49

Hallo,
heute Morgen auf der Wiese angekommen freute ich mich sehr :-)
Endlich mal was anderes als Feuerfalter.

Kamera: Canon EOS M5
Objektiv: EF 180mm 3.5L Macro USM @ 180mm
Belichtungszeit: 1/2.5s
Blende: f/6.3
ISO: 100
Beleuchtung: Natürlich
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Ja
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 20 Bilder
---------
Aufnahmedatum: 01.06.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum: Feldwiese
Artenname:
kNB
sonstiges: Helicon-Tube
Federmotte.jpg (336.48 KiB) 173 mal betrachtet
Federmotte.jpg
Bis dann
Norbert
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26219
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Federmotte

Beitragvon schaubinio » 1. Jun 2019, 23:02

Hallo Norbert, so klein diese Federgeistchen auch sind, Du hast es hervorragend in Szene gesetzt :good:

Durch den Stack kommen viele Details zum Vorschein, die mit
einem Solobild kaum möglich wären.

Besonders gut sieht man das an den Wassertropfen und das Du die Flügel trotz Spreizstellung durchgehend scharf bekommen hast.

Selbst die Tiefenwirkung sieht gut aus, da die zweite Garde Blümchen weiter hinten im Bild sitzt.

Gefällt mir richtig gut :thank_you2:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1805
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Federmotte

Beitragvon Il-as » 2. Jun 2019, 07:38

Hallo Norbert,

da Geistchen hast du wunderbar erwischt. Am Tag, ganz nirmal, hatte ich auch schon das Glück aber so wie hier mit all den winzigen Tröpfchen, das ist schon ganz besonders.
Ganz große Klasse. :ok:

L.G. Astrid
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45474
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Federmotte

Beitragvon piper » 2. Jun 2019, 08:24

Hallo Norbert,

durch den Stack hast Du eine gute ST erzielen können.
Der Tropfen am Hintern ist eine schöne Zugabe.
Die Schärfe kann man bei den vielen Tropfen
immer schwer beurteilen. Da halte ich mich lieber zurück :-)
Auf den ersten Blick schaut es gut aus.
Ein feines Bild.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
JürgenG
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 347
Registriert: 2. Feb 2018, 11:44
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Federmotte

Beitragvon JürgenG » 2. Jun 2019, 08:51

Sehr schöne Bildgestaltung, die Farben eine Wucht und der Stack ist gut gelungen.
Du arbeitest mit dem Helicon-Tube, wie bist du zufrieden damit?.

Da meine Nikon D300 auch schon einige Jahre auf dem Buckel hat und diese neue Bracketing-Technik natürlich noch nicht an Bord ist, bin ich auch am Überlegen, ob ich mir so ein Teil zulege.

Schönen Sonntag

Jürgen
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18384
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Federmotte

Beitragvon Harmonie » 2. Jun 2019, 09:46

Hallo Norbert,

erst der Stack ermöglichst bei diesem kl. und hübschen Flieger, die
Darstellung der schönen Details.
Feine Aufnahme, gespickt mit schönen Tropfen.
Auch die BG gefällt mir.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54812
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Federmotte

Beitragvon Gabi Buschmann » 2. Jun 2019, 15:51

Hallo, Norbert,

bei diesen Geistchen ist ein Stack sehr hilfreich, wie man
bei diesem Bild sieht, dass trotz großem ABM eine durch-
gängige Schärfe und auch auf den Tropfen des Ansitzes
noch eine gute Schärfe zu erzielen. So ist eine Gesamt-
komposition entstanden, die mir sehr gut gefällt.
Liebe Grüße Gabi
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5594
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Federmotte

Beitragvon frank66 » 2. Jun 2019, 17:49

Hallo Norbert,

da hat sich der Stack gelohnt und ohne hättest du wahrscheinlich
keine Chance gehabt ein ordentliches Bild auf den Chip zu bekommen.
Gerade bei den Tropfen sieht man hier die gute Schärfe, klasse gemacht.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22905
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Federmotte

Beitragvon Freddie » 2. Jun 2019, 18:11

Hallo Norbert,

Federgeistchen kann man nicht oft fotografieren. Ein Stack ist immer hilfreich für viel ST.
Insgesamt sieht das sehr gut aus, auch wenn ich die Schärfe wegen des Taus nicht abschließend beurteilen kann.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
eRPe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21290
Registriert: 15. Aug 2008, 12:55
alle Bilder
Vorname: Reiner

Federmotte

Beitragvon eRPe » 2. Jun 2019, 20:41

Hallo Norbert,

eine schöne detailreiche Aufnahme von dem
hübschen Falter, besonders schön finde ich auch
das Tropfenkleid.
viele Grüße
Reiner

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“