Rehe

Landschaftsfotos sowie Fotos aus Flora und Fauna, die keine Makrofotos sind, also einen Abbildungsmaßstab < 1:15 haben.
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7548
Registriert: 8. Feb 2006, 20:06
alle Bilder
Vorname: Fietsche

Rehe

Beitragvon Fietsche » 25. Feb 2024, 10:49

Rehe beobachten mich während ich an einer Futterstelle im Wald fotografiere, die Entfernung zu den Rehen ist
weniger als 10m. Die Aufnahmen entstanden ohne Tarnzelt, weil ich keins mehr habe und auch so wieso keins
benutze.
Dateianhänge
Kamera: Nikon Z6II
Objektiv: Nikkor Z 180-600mm f/5,6 - 6,3 VR S
Belichtungszeit: 1/2000
Blende: 6,3
ISO:6400
Beleuchtung:TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 24.02.24
Region/Ort: Helsinki/Viikki
vorgefundener Lebensraum:Wald
Artenname:Rehe
kNB
sonstiges:
HHK_9848xxx4-2.jpg (646.88 KiB) 467 mal betrachtet
HHK_9848xxx4-2.jpg
Kamera: Nikon Z6II
Objektiv: Nikkor Z 180-600mm f/5,6 - 6,3 VR S
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
HHK_9860xxx4-2.jpg (647.37 KiB) 467 mal betrachtet
HHK_9860xxx4-2.jpg
Kamera: Nikon Z6II
Objektiv: Nikkor Z 180-600mm f/5,6 - 6,3 VR S
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
HHK_9869xxx4-2.jpg (609.3 KiB) 467 mal betrachtet
HHK_9869xxx4-2.jpg
LG. Fietsche :shock:

http://www.fietsche.fi
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14604
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus

Rehe

Beitragvon klaus57 » 25. Feb 2024, 11:14

Hi Fietsche,
schöne Begegnung...du hast schon Glück das du in so einer schönen Umgebung
lebst...ich wünsche dir noch viele solche Erlebnisse!
L.g.Klaus
Kleine_Welt
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 826
Registriert: 4. Mär 2021, 18:51
alle Bilder
Vorname: Claudia

Rehe

Beitragvon Kleine_Welt » 25. Feb 2024, 13:18

Hallo Fietsche,
So schöne Winterbilder mit Rehen sind bei uns schon gar nicht mehr wahr. Um diese schöne Rehbegegnung beneide ich Dich. Hier kommt der Frühling mit großem Schritten.
Vom Blick her gefällt mir das Zweite am Besten. Das erste wirkt auf mich am natürlichsten … durch die Farben. Beim Dritten erscheint mir der HG komisch, wie Schlieren. Schau mal zum Baumstamm hinter dem Kopf des vorderen Rehs. Oben ist er scharf da drunter unscharf. Er scheint auch in der gleichen Schärfeebene, wie der linke Baum zu sein. Beide sind aber unterschiedlich scharf. Was haben denn Du und der Rechner denn da gemacht?
:pardon: :wink:
Lg Claudia
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7548
Registriert: 8. Feb 2006, 20:06
alle Bilder
Vorname: Fietsche

Rehe

Beitragvon Fietsche » 25. Feb 2024, 14:43

Kleine_Welt hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Fietsche,
So schöne Winterbilder mit Rehen sind bei uns schon gar nicht mehr wahr. Um diese schöne Rehbegegnung beneide ich Dich. Hier kommt der Frühling mit großem Schritten.
Vom Blick her gefällt mir das Zweite am Besten. Das erste wirkt auf mich am natürlichsten … durch die Farben. Beim Dritten erscheint mir der HG komisch, wie Schlieren. Schau mal zum Baumstamm hinter dem Kopf des vorderen Rehs. Oben ist er scharf da drunter unscharf. Er scheint auch in der gleichen Schärfeebene, wie der linke Baum zu sein. Beide sind aber unterschiedlich scharf. Was haben denn Du und der Rechner denn da gemacht?
:pardon: :wink:
Lg Claudia


Hallo Claudia, das mit dem dritten war mir nicht aufgefallen jetzt wo du es ansprichst sehe ich es auch, habe auch den
Fehler gefunden. Habe das Foto noch mit Topaz All nachbearbeitet dabei ist dann diese komische Schärfeebene entstanden.
Hier nun das Foto ohne Topaz Bearbeitung.
Dateianhänge
Kamera: Nikon Z6II
Objektiv: Nikkor Z 180-600mm f/5,6 - 6,3 VR S
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
HHK_9869xxx4-2.jpg (580.21 KiB) 443 mal betrachtet
HHK_9869xxx4-2.jpg
LG. Fietsche :shock:

http://www.fietsche.fi
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22571
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

Rehe

Beitragvon wwjdo? » 25. Feb 2024, 14:48

Hallo, Fietsche,

die wirken sehr entspannt und friedlich, das gefällt mir.
Ja, mit Topaz passieren einem manchmal komische Sachen...
Liebe Grüße
Matthias
Kleine_Welt
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 826
Registriert: 4. Mär 2021, 18:51
alle Bilder
Vorname: Claudia

Rehe

Beitragvon Kleine_Welt » 25. Feb 2024, 14:50

Hallo Fietsche,
Mir gefällt´s besser. :D
Claudia
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 26045
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Rehe

Beitragvon Harmonie » 25. Feb 2024, 15:15

Hallo Fietsche,

so nah möchte ich dnen auch mal kommen können.
die nachregulierte Aufnahme sieht deutlich besser aus.
Insgesamt finde ich das 2. Bild besonders schön.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---

Zurück zu „Naturfotografie“