Schmetterling Flügel Augen

Mikrofotografie: * ABM >1:2 bis 80:1 * in der Regel Indoorfotografie. Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 5308
Registriert: 29. Jan 2009, 12:51
alle Bilder
Vorname: Kurt

Schmetterling Flügel Augen

Beitragvon Guppy » 9. Okt 2019, 22:23

Hallo

Immer wieder macht es Freude einen einfarbigen oder weissen Schmetterling,
der auf den Flügeln einen oder mehrere kleine Augen hat, diese unter dem Mikroskop zu betrachten.
Sehr oft zeigt sich hier eine grosse Vielfalt an unterschiedlichen Schuppen und Farben.
Hier ein gelber Schmetterling, der auf den Flügeln jeweils zwei kleine Augen besitzt,
von blossem Auge lediglich als Flecken erkennbar.

Kamera: Nikon D810
Objektiv: MITUTOYO M Plan Apo 20X/0.42 ∞/0 f=200 mit Nikon ITL200
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 64
Beleuchtung: 4 Blitzgeräte
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 0, 0
Stativ: Reprostand
Aufnahmedatum: 9.10.2019
Artenname: ?
Herkunft: Aus einem Nachlass
-Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 19:1
Objektseitige Bildbreite (mm): 1.9
Stacktiefe (mm): 0.27
Anzahl Stackschritte: 178
Stackschrittgrösse (mm): 0.0015
04740_D810_Mitutoyo20_19zu1_0123_0p0015.JPG (447.51 KiB) 165 mal betrachtet
04740_D810_Mitutoyo20_19zu1_0123_0p0015.JPG


Ein Ausschnitt:

Ausschnitt
04740_Ausschnitt.JPG (442.47 KiB) 165 mal betrachtet
04740_Ausschnitt.JPG


Kurt
Zuletzt geändert von Guppy am 14. Okt 2019, 22:02, insgesamt 1-mal geändert.
Aus Freude an Farben und Formen.
www.focus-stacking.ch
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
Benutzeravatar
Peter56
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 547
Registriert: 18. Jan 2018, 11:23
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Schmetterling Flügel Augen

Beitragvon Peter56 » 10. Okt 2019, 04:17

Hallo Kurt

Es ist schon sehenswert, in welch guter Qualität du uns deine Fotos präsentierst.
Beide Fotos überzeugen an Schärfe, Klarheit und Farben, der kleine weiße Fleck, der für das menschliche Auge nur als Fleck erkennbar ist, wie du schreibst, wird in der Tierwelt sicher irgend eine Funktion haben.

19:1 ist schon eine gewaltige Abbildung und du machst mich neugierig, ich habe dein Objektiv gegoogelt und habe gesehen das dieses auch direkt an den Fotoapparat angeschlossen werden kann.

Mir würde schon ein Abbildungsmaßstab von 10:1 reichen habe bis jetzt kein Objektiv gefunden, das man an der Nikon anschrauben könnte, hauptsächlich nur an ein Mikroskop.

Du fotografierst mit ISO 64, ich habe getestet ISO 64 oder 100 was würdest du empfehlen ich kann mich nicht entscheiden, da der Unterschied für mich nicht ausmachbar war.
Einmal wird ISO 64 empföhle ein anderes mal ISO 100.

Liebe Grüße
Peter
Zuletzt geändert von Peter56 am 10. Okt 2019, 06:49, insgesamt 1-mal geändert.
Alle Fotos wurden in meiner Heimat Salzkammergut aufgenommen
http://www.wetter-live.at/Galerie/
Adalbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1673
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: ADi

Schmetterling Flügel Augen

Beitragvon Adalbert » 10. Okt 2019, 10:47

Hallo Kurt,
schon wieder eine interessante Stelle herausgesucht, gefällt mir sehr!
BTW, ist das ein Tippfehler bei dem ABM 19:1 ?
Danke und Gruß, ADi
Benutzeravatar
Gogs
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 355
Registriert: 5. Dez 2015, 20:04
alle Bilder
Vorname: Christian

Schmetterling Flügel Augen

Beitragvon Gogs » 10. Okt 2019, 18:15

Hallo Kurt,

Spitzenaufnahme, ich nehme an Du wollstet mit M19:1 noch die schöne linke untere Ecke darstellen.

Superweich, mit besten Details, die sichtbaren dunklen Schuppen unter den weissen Schuppen in der Mitte sind der Hammer.

mfG
Christian
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54166
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Schmetterling Flügel Augen

Beitragvon Gabi Buschmann » 10. Okt 2019, 20:34

Hallo, Kurt,

das sieht mit diesen ganzen Farbnuancen und der weißen Augen-
struktur ganz wunderschön aus. Auch die Transparenz und Zart-
heit der Schuppen kommt super zur Geltung.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 5308
Registriert: 29. Jan 2009, 12:51
alle Bilder
Vorname: Kurt

Schmetterling Flügel Augen

Beitragvon Guppy » 10. Okt 2019, 21:35

Hallo

Vielen Dank für die positive Reaktionen auf die Schmetterlingsschuppen.

Hallo Peter

Bis jetzt sorgt das MITUTOYO M Plan Apo 10X/0.28 ∞/0 f=200 mit der Tubuslinse Nikon ITL200 bei mir an Vollformat für die beste Abbildungsleistung bei 10:1.
Siehe:
https://www.closeuphotography.com/mitut ... m-plan-apo

Eine niedrige ISO Zahl bietet einen hohen Blendenumfang und minimales Rauschen, deshalb bevorzuge ich die Grundempfindlichkeit einer Kamera.
Nikon D810 und D850 = 64 ISO,
Nikon D500 = 100 ISO.
Ebenfalls nutze ich den Belichtungsspielraum dieser Kameras nach oben mit der ETTR Belichtung, im RAW 14Bit Format, etwa 2 Blenden überbelichten.
und bei der Umwandlung in das 16Bit TIF Format etwa 3 - 4 Blenden abdunkeln, dies damit sicher keine Stellen überbelichtet sind.
Danach werden die Bilder mit einem 16Bit Stacking Programm (Zerene) verarbeitet.

Dadurch habe ich für die Nachbearbeitung sehr viel Spielraum und kein Rauschen.

Hallo ADi
Das Objektiv war das MITUTOYO M Plan Apo 20X/0.42 ∞/0 f=200 mit Nikon ITL200
Ich habe es jetzt richtig gestellt.
19:1 ist bedingt durch die Anpassung des Bildausschnittes.

Kurt
Zuletzt geändert von Guppy am 14. Okt 2019, 22:07, insgesamt 4-mal geändert.
Aus Freude an Farben und Formen.
www.focus-stacking.ch
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10235
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Schmetterling Flügel Augen

Beitragvon Otto G. » 11. Okt 2019, 03:17

Hallo Kurt

wieder ein Spitzenbild,bei dem ich sogar das erste favorisiere,weil es
so viele schöne Farben vereint.

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Peter56
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 547
Registriert: 18. Jan 2018, 11:23
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Schmetterling Flügel Augen

Beitragvon Peter56 » 11. Okt 2019, 03:41

Guppy hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo

Hallo Peter

Bis jetzt sorgt das MITUTOYO M Plan Apo 10X/0.28 ∞/0 f=200 mit der Tubuslinse Nikon ITL200 bei mir an Vollformat für die beste Abbildungsleistung bei 10:1.
Siehe:
https://www.closeuphotography.com/mitut ... m-plan-apo

Kurt


Danke Kurt für deine Antwort.

Mir ist, aber unklar wie du das Objektiv am Fotoapparat befestigst, einfach anschrauben wie z. B. das Laowa geht wohl nicht.

Lg. Peter
Alle Fotos wurden in meiner Heimat Salzkammergut aufgenommen
http://www.wetter-live.at/Galerie/
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8575
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Schmetterling Flügel Augen

Beitragvon klaus57 » 11. Okt 2019, 08:32

Hallo Kurt,
gigantische Arbeit die du hier zeigst...wunderschön anzusehen...bei dieser
Vergrößerung sieht man erst wie filigran diese Schuppen sind...super Schärfe,
ganz fein gemacht!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 5308
Registriert: 29. Jan 2009, 12:51
alle Bilder
Vorname: Kurt

Schmetterling Flügel Augen

Beitragvon Guppy » 11. Okt 2019, 10:17

Hallo Peter

Im angegebenen Link ist das Setup von Thorlabs beschrieben
und eine etwas bessere Variante die bei Vollformat, besonders für eine gute Bildqualität in den Ecken sorgt.
Wie das mit den Tuben zwischen Objektiv Zwischenlinse und Zwischenlinse Kamera aussieht, findest du hier:
https://www.closeuphotography.com/thorlabs-itl200

Kurt
Zuletzt geändert von Guppy am 11. Okt 2019, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.
Aus Freude an Farben und Formen.
www.focus-stacking.ch
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“