Wie auf Wolken

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10807
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Wie auf Wolken

Beitragvon Ajott » 20. Mai 2018, 00:59

Hallöchen,

uih, meine letzte Minischrecke ist ja schon wieder einen Monat her. Kein Problem, da habe ich doch noch ein bisschen Nachschub ;-)

Dieser Winzling balancierte auf einem abgeblühten Löwenzahn und bot mit einer weiteren Löwenzahnkuppel im Hintergrund ein schönes Motiv. Das es schon fast 21 Uhr war, musste ich mich aber beeilen, um noch ein Bild in den Kasten zu bekommen, bevor die letzten Sonnenstrahlen hinter dem nahen Waldrand verschwanden.

Liebe Grüße
Aj

PS: Das letzte Bild wie öfter mal als Idee für die Situation vor Ort dazugestellt, nicht zum Besprechen natürlich ;-)
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 600D
Objektiv: Tamron 90 @ 90mm
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/8
ISO: 800
Beleuchtung: letztes Abendlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 2% und 3%
Stativ: keins
---------
Aufnahmedatum: 12.05.2018
Region/Ort: Ostvorpommern
vorgefundener Lebensraum: Ackerbrache
Artenname: Larven eines Heupferds (Tettigonia)
NB
sonstiges: Leichter Beschnitt, um einen dunklen bereich oben rechts zu entschärfen, der vor Ort nicht umgangen werden konnte (= Ende der Löwenzahnkuppel im Hintergrund)
hopper 50793351 weich makro.jpg (328.16 KiB) 460 mal betrachtet
hopper 50793351 weich makro.jpg
Übersichtsbild
hopper habitatmakro.jpg (457.37 KiB) 460 mal betrachtet
hopper habitatmakro.jpg
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17598
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Wie auf Wolken

Beitragvon Harmonie » 20. Mai 2018, 07:16

Hallo Anja,

was für eine schönes Licht hüllt die kl. Schrecke da ein.
Die hat dich sehr nah rangelassen.
Schön zu sehen, wie ihre Augen dich genau beobachten.
Sehr schön, wie die Fühler sich dem Bogen der Pustblume anschließen und das Bild quasi "rund" machen.
Das 2. Bild zeigt sehr schön die Winzigkeit der Schrecke.
Die Schärfe auf der Schrecke im 1. Bild ist sehr gut.
Etwas schade, dass es nach rechts hin so düster wird.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3557
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Wie auf Wolken

Beitragvon Kurt s. » 20. Mai 2018, 09:40

Hallo Anja,
derr kleine Kerl sitzt für mich da voll in dem Daunenfeder-Himmelbett :-)
ein schönes Bild sieht man so auch nicht all zu offt ..

LG. Kurt
An allem Unfug der passiert, sind nicht etwa nur die Schuld die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern (E. Kästner)
Benutzeravatar
derflo
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 1879
Registriert: 28. Apr 2013, 21:56
alle Bilder
Vorname: Flo

Wie auf Wolken

Beitragvon derflo » 20. Mai 2018, 11:22

HI Anja,

mei is des süss :)
Mit dem warmen Licht ergibt das eine richtig heimelige Szene.
Eine sehr schöne Bildidee die Du super umgesetzt hast.

lg
Flo
Orchideen in Deutschland:http://www.maldiesmaldas.de
Ich auf flickr: http://www.flickr.com/photos/maldiesmaldas
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11086
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Wie auf Wolken

Beitragvon caesch1 » 20. Mai 2018, 12:34

Hallo Anja,
Eine sehr schöne Aufnahme dieser kleinen Schrecke in ihrem Himmelbett. Das sieht wirklich sehr luftig- weich aus.
Tolles Licht hast Du auch noch eingefangen bei toller Schärfe, Farben. Die Foto gefällt mir überaus gut.
LG, Christian
MichaSauer
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7038
Registriert: 15. Apr 2014, 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

Wie auf Wolken

Beitragvon MichaSauer » 20. Mai 2018, 18:41

Hallo Anja,

sehr schön gestaltet! Die Blendenwahl war wahrscheinlich genau richtig. Man sieht doch noch einige Details der Pusteblume, auf der der Knirps sitzt, und gleichzeitig ist die Blüte im Hintergrund ausreichend aufgelöst, sodass ein insgesamt schön weicher und malerischer Bildeindruck entsteht. Ich würde wohl noch etwas mehr Licht ins Bild bringen.

Viele Grüße
Michael
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6258
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Wie auf Wolken

Beitragvon kabefa » 20. Mai 2018, 22:34

Hallo Anja...

wie süß ist das denn... die Minischrecke im Daunenbett... dazu das bezaubernde Licht... :ok:

Ein Bild für ein Kinderzimmer- oder Buch... um die Kleinen zum Schlafen zu animieren.

Dazu der tolle Größenvergleich auf dem Habitat Bild... großes Kino für die kleine Schrecke... :clapping:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4989
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Wie auf Wolken

Beitragvon jo_ru » 21. Mai 2018, 08:32

Hallo Anja,

ein bezauberndes Bild, wie sie da auf ihrem Daunenbett sitzt,
mit einem tollen Lichteinfall auf die Larve.
Prima Gestaltung!
Das Habitatbild zeigt Deine Leistung bei der BG!
Gruß Joachim
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44496
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Wie auf Wolken

Beitragvon piper » 21. Mai 2018, 09:14

Hallo Anja,

da fragt man sich, wie sich das kleine Wesen
auf dem Ansitz halten kann.
Die BG finde ich sehr schön gelöst. Das gefällt mir sehr
und das sanfte Umfeld, passt für mich prima zum
kleinen Motiv. Was das Licht angeht, ja ein klein wenig
heller könnte ich mir die Ausarbeitung auch vorstellen.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 9782
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Wie auf Wolken

Beitragvon Enrico » 21. Mai 2018, 11:25

Hallo Anja,

ein Bild mit Niedlichkeitsfaktor !
die kleine Larve ist ja wirklich putzig, wie sie
auf dem Flaum liegt.
Das 2. Bild zeigt schön, wie klein das Tierchen ist.
2 gute Bilder !
:good:
LG Enrico

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“