Blüten im leeren Raum + 2. Version

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3083
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Blüten im leeren Raum + 2. Version

Beitragvon mosofreund » 19. Okt 2017, 15:37

Hallo zusammen,

eigentlich ist Stefan (plantsman) schuld, dass ich euch dieses Bild zeige.....
Hatte er mich doch indirekt aufgefordert, sich auch noch mal der Blütenstände des japanischen Waldgrases Hakonechloa anzunehmen. :wink: :)
Das ist (war) für mich doch eine ziemliche Herausforderung. Die äußerst zarten Blütenstände bewegen sich nicht nur im leisesten Windhauch sondern sind auch nicht aufrecht sondern genauso wie die Blätter überhängend geneigt. Schwer, da eine Perspektive mit nicht zu dominantem HG zu finden.
Aber ich habe die Herausforderung angenommen und viel Ausschuss produziert. :P
Vielleicht ist dieses Bild auch Ausschuss, ihr werdet es mir sicherlich sagen. :P

Danke fürs Betrachten und liebe Grüße aus dem Norden
Wolfgang

edit 21.10.: habe noch eine zweite Version angehängt.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: Sigma 150 mm @ 150mm
Belichtungszeit: 1/8s
Blende: f/2.8
ISO: 200
Beleuchtung: TL nachmittags, bedeckt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 3,6% i.d.Br.
Stativ: rollei fotopro ct 5 A
---------
Aufnahmedatum: 18.10.2017
Region/Ort: Stade
vorgefundener Lebensraum: Vorgarten
Artenname: Blütenstand von Hakonechloa macra 'Aureola'
NB
sonstiges:
IMG_5746.JPG (408.13 KiB) 289 mal betrachtet
IMG_5746.JPG
Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: Sigma 150 mm @ 150mm
Belichtungszeit: 1/8s
Blende: f/2.8
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 15% i.d.Br.
Stativ: rollei fotopro ct 5 A
---------
Aufnahmedatum: 18.10.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges: links etwas gespempelt
IMG_5745.JPG (431.39 KiB) 203 mal betrachtet
IMG_5745.JPG
Zuletzt geändert von mosofreund am 21. Okt 2017, 15:39, insgesamt 1-mal geändert.
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54144
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Blüten im leeren Raum

Beitragvon Gabi Buschmann » 19. Okt 2017, 16:08

Hallo, Wolfgang,

der HG ist ein wunderschönes, zartes Gedicht aus
Farben und sanften Strukturen. Da hinein ragt der ebenfalls
sehr zarte, aber doch ganz anders gefärbte Blütenzweig,
das gefällt mir sehr gut. Die Schärfe ist erkennbar gesetzt,
wenn auch recht weich. Den Blütenstand über der unteren
kleinen Blüte hätte ich auch noch gerne scharf :-) .
Keine Ahnung, ob und wie man das hinkriegen könnte,
aber irgendwie wär's schön. Vielleicht kannst du ja auch
den Fokus darauf setzen und mal ausprobieren, wie das
Bild dann wirkt. Aber auch so, wie es ist, gefällt es mir
schon sehr gut.
Liebe Grüße Gabi
Cheyenne
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 433
Registriert: 17. Jul 2016, 19:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Blüten im leeren Raum

Beitragvon Cheyenne » 19. Okt 2017, 18:29

Hallo Wolfgang,

hm ich denke das war eine richtige Herausforderung, so kleine duftige Blüten zappeln sich ständig beim kleinsten Lufthauch. Ich finden du hast eine gut Perspektive gewählt und somit einen stimmigen HG erreicht. Besonders gefällt mir wie die kleinen Blüten sich vom HG abheben obwohl so winzig sieht das sehr stimmungsvoll aus. Wünschen würde ich mir die obere Blüte noch scharf, aber das wäre dann wohl doch zuviel geträumt bei solchen zappelien Blütenständen.

Gefällt mir sehr gut.
Viele Grüsse Karin
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65471
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Blüten im leeren Raum

Beitragvon Werner Buschmann » 19. Okt 2017, 20:55

Hallo Wolfgang,

bis auf das gewählte Format finde ich das Bild gelungen.
Wirkt wie eine Kalligraphie der Natur.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7032
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Blüten im leeren Raum

Beitragvon hawisa » 19. Okt 2017, 21:18

Hallo Wolgfang,

war bestimmt nicht einfach, die aufs Bild zu bannen.

Klein und zart sehen sie aus und wirken auch so.

Etwas mehr Schärfe würde ich mir wünschen.
Der HG hätte eine etwas größere Blende vertragen und dann wäre auch etwas mehr Schärfe auf der oberen Blüte.

Könnte mir hier auch ein HF vorstellen. Mir ist der rechte bereich des Bildes zu leer.

Die Strukturen und Farben des HG finde ich sehr gelungen.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5329
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Blüten im leeren Raum

Beitragvon jo_ru » 20. Okt 2017, 18:03

Hallo Wolfgang,

hier spricht mir Gabi aus der Seele.
Deshalb schließe ich mich ihr ausnahmsweise einfach an.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 2806
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Blüten im leeren Raum

Beitragvon plantsman » 20. Okt 2017, 19:49

Wie bitte,

ich bin schuld........ tztztz :DD .

Gefällt mir von der Stimmung ausserordentlich gut. Schwer war sicher, den Fokuspunkt bei den zarten Gras-
ähren zu treffen. Man kann ihn erkennen, er ist aber nur ein Puzzleteilchen dieses Bildes. Die Gesamtgestal-
tung ist hier, meiner Meinung nach, wichtig.
Die drei Blüten hätte ich ein klein wenig nach unten gesetzt, damit auch die oberste mehr ins Bild kommt.
Rechts ist mir etwas viel Platz und deshalb würde ich ein Quadrat vorschlagen.

Da ich schuld bin, hab ich mir auch erlaubt, das Foto mal in meinem EBV-Stil nachzuarbeiten. Könnte wieder
etwas heftig sein, aber vielleicht ein netter Denkanstoss.
Wenn ich es löschen soll, gib mir bitte Bescheid.

Deine Arbeit ist auf jeden Fall wunderschön.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/8s
Blende: f/2.8
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 18.10.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_5746-2.jpg (420.45 KiB) 230 mal betrachtet
IMG_5746-2.jpg
Zuletzt geändert von plantsman am 20. Okt 2017, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3083
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Blüten im leeren Raum

Beitragvon mosofreund » 21. Okt 2017, 11:15

Moin Stefan,

deine Version kann natürlich stehen bleiben, gefällt mir auch sehr gut in der etwas kräftigeren Ausarbeitung. :)
Das Quadrat macht sich tatsächlich auch gut.
Dann zeige ich mal meine quadratische Version. Da ist die Schärfe auch so wie ich es mir vorgestellt habe.
Weiß ja jetzt wie es funktioniert dank Joachim und Werner. :idea: :D

lg
Wolfgang
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: Sigma 150 mm @ 150mm
Belichtungszeit: 1/8s
Blende: f/2.8
ISO: 200
Beleuchtung:TL, später Nachmittag
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): ins Quadrat beschnitten
Stativ: rollei fotopro ct 5 A
---------
Aufnahmedatum: 18.10.2017
Region/Ort: Stade
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname:Blüte von Hakonechloa macra 'Aureola'
NB
sonstiges:
IMG_5746.JPG (457.86 KiB) 214 mal betrachtet
IMG_5746.JPG
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
TU
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3645
Registriert: 5. Sep 2012, 06:28
alle Bilder
Vorname: Torsten
Kontaktdaten:

Blüten im leeren Raum

Beitragvon TU » 21. Okt 2017, 11:50

Hallo Wolfgang,
einfach kann jeder, aber schwierig?
Da wird es dann schwierig!
Das Motiv ist sicher eine große Herausforderung und ich habe Respekt vor dir,
dass du dich dieser gestellt hast.
Das Ergebnis ist keineswegs Schrott oder Ausschuss.
Vielleicht wäre es im HF etwas stimmiger gewesen,
als Quadrat ist es mir nicht so geläufig.
Oben ist es etwas knapp von der Blüte zum Bildrand.
Aber der Versuch, und auch weitere, lohnen sich.
LG Torsten.
Ich seh´ die Welt, wie ich sie seh´!
http://moondsgn.wixsite.com/torstenuhlig
Benutzeravatar
Karin
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2618
Registriert: 25. Apr 2016, 11:55
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Blüten im leeren Raum + 2. Version

Beitragvon Karin » 21. Okt 2017, 18:29

Hallo Wolfgang
das zweite angehängte Bild gefällt mir noch am besten , das Foto hat im HG sehr schöne Zeichnungen die es lebendiger machen und den Focus hast du interessant gesetzt ... aber auch die letzte Version hat seinen Reiz, es wirkt etwas zarter , ich bleibe aber bei der lebendigeren Ausführung :D
Zuletzt geändert von Karin am 21. Okt 2017, 18:31, insgesamt 2-mal geändert.
viele Grüße
Karin

Zurück zu „Portal Makrofotografie“