Mauereidechse

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1111
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Mauereidechse

Beitragvon JürgenH » 11. Jul 2019, 15:06

Hallo zusammen,

heute möchte ich mal eine Mauereidechse zeigen, die
ich durch Zufall auf einem Stein, beim Sonnenbad
erwischte. Da mir oben zu viel Platz und zu viel Grün
war, dachte ich versuchs mal mit einem Panorama Schnitt.

Wenn´s ein wenig gefällt würde mich freuen.

Danke für die vielen Kommentare unter meinem Bild Black and White. :admin:

PS: Die Mantiden kommen später! :laugh3:



Gruß
Jürgen
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 750d
Objektiv: Sigma 180mm 1:2,8 EX APO Macro DG OS HSM
Belichtungszeit: 1/160 Sek
Blende: F/6.3
ISO: 200
Beleuchtung: ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Pano
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 20.06.2019
Region/Ort: Pfalz
vorgefundener Lebensraum: ein großer Stein
Artenname: Mauereidechse
kNB
sonstiges:
IMG_6608 dp.jpg (312.61 KiB) 73 mal betrachtet
IMG_6608 dp.jpg
Zuletzt geändert von JürgenH am 11. Jul 2019, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54760
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Mauereidechse

Beitragvon Gabi Buschmann » 11. Jul 2019, 16:42

Hallo, Jürgen,

wenn man die Mauereidechsen komplett zeigen will, wird
der ABM sehr klein, hat aber auch seinen Reiz.
Der Panoschnitt passt gut, finde ich.
Liebe Grüße Gabi
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 721
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Mauereidechse

Beitragvon Steffen123 » 11. Jul 2019, 17:03

Hallo Jürgen,

mir gefällt deine Aufnahme... Sehr gut sogar... Interessant wie das ganze im Panorama wirkt, kombiniert mit genügend Schärfe ist das ein super Bild. (:

LG
Steffen
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5717
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Mauereidechse

Beitragvon jo_ru » 11. Jul 2019, 18:04

Hallo Jürgen,

das ist schon ein Extrem-Pano, das hat was, und da wäre ich gleich radikal vorgegangen und
hätte oben nochmal fast die Hälfte zusätzlich abgeschnitten.

Ein sehr schönes Tier ist das, und laaang:-).
Auch die Musterung ist sehr schön.
Sehenswert.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3440
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Mauereidechse

Beitragvon Erich » 12. Jul 2019, 11:47

Hallo Jürgen,

vor kurzem hatte ich eine Zauneidechse in ähnlicher Situation vor der Linse. Deine gezeigte Art hatte ich zuvor noch nie gesehen, sie macht sich sehr gut bei ihrem Sonnenbad. Auch ich könnte mir vorstellen oben noch etwas abzuschneiden.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Wir kreisen mit 107.000 km/h um unsere Sonne und merken nichts davon, schneller macht das das die Sonne selber mit 914.000 km/h in ihrer Umlaufbahn um die Milchstraße, wesentlich schneller ist ein Neutronenstern mit 6.200.000 km/h, aber am schnellsten ist die Lichtgeschwindigkeit mit 1.079.252.848,8 km/h oder mit nahezu 300.000 km je Sekunde.
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 24612
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Mauereidechse

Beitragvon rincewind » 12. Jul 2019, 21:36

Hallo Jürgen,

Der Beschnitt passt
Schön das Du sie in voller Länge aufnehmen könntest.

LG Silvio
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22859
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Mauereidechse

Beitragvon Freddie » 13. Jul 2019, 08:04

Hallo Jürgen,

ich finde es ungünstig, wenn sie so langgestreckt aufgenommen werden.
Der ABM wird sehr klein bzw. ist bei normalem Beschnitt viel zu viel Umfeld dabei.

Deine Lösung ist nachvollziehbar, aber vielleicht hätte man
näher herangehen und das Tier beschneiden sollen für einen größeren ABM.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45434
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Mauereidechse

Beitragvon piper » 13. Jul 2019, 13:03

Hallo Jürgen,

der ABM ist recht klein, aber so sieht man sie mal ganz und die
schöne Zeichnung, die mir sonst oft gar
nicht so auffällt. Der Panoschnitt ist gut gewählt.
Die Schärfe kann man schlecht beurteilen, aber ich
denke, dass sie gut ist. Toller Fund.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3937
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Mauereidechse

Beitragvon HärLe » 13. Jul 2019, 14:19

Hallo Jürgen,
auf dem Pano kommt die schlanke langgestreckte Gestalt der Echse voll raus.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65937
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Mauereidechse

Beitragvon Werner Buschmann » 14. Jul 2019, 18:36

Hallo Jürgen,

Du hast Dich sehr gut ausgerichtet, und der
Pano-Beschnitt passt auch.
Der Hintergrund ist mir noch etwas zu präsent.
________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Portal Makrofotografie“