Frisch geduschte Mantis

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 805
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Frisch geduschte Mantis

Beitragvon JürgenH » 8. Aug 2019, 20:18

Hallo zusammen,

heute Morgen war ich Unterwegs und wollte eigentlich, mit
Tau bedeckte Bläulinge oder Raubfliegen fotografieren.
Doch beide Spezies habe ich nicht gefunden. Stattdessen
stolperte ich über diesen Frisch geduschten Mantis Mann
am Wegrand. Kurz um er musste für das Shooting herhalten, was
er auch Brav machte.

Würde mich freuen, wenn’s ein wenig gefällt.


Gruß
Jürgen
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 750d
Objektiv: Sigma 180mm 1:2,8 EX APO Macro DG OS HSM
Belichtungszeit: 1/25 Sek
Blende: F/11
ISO: 200
Beleuchtung: ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0%
Stativ: Rollei Tripod Compact Traveler No.1
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 8.8.2019
Region/Ort: Pfalz
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Mantis religiosa Männchen
kNB
sonstiges:
IMG_7780_SHARPEN projects DENOIS projects.jpg (322.51 KiB) 153 mal betrachtet
IMG_7780_SHARPEN projects DENOIS projects.jpg
Wolfgang O
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 187
Registriert: 14. Jul 2019, 13:04
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Frisch geduschte Mantis

Beitragvon Wolfgang O » 8. Aug 2019, 21:52

Hallo Jürgen,
die herrliche Fangschrecke samt Ansitz hast du in hervorragender Schärfe abgelichtet.
Auch die Farben sind sehr natürlich ausgearbeitet. Einzig die 3 überstrahlten Halme im HG sind aufgrund der relativ weit geschlossenen Blende etwas dominant. Das geht ein wenig zu Lasten der Bildharmonie.
Beste Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4995
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Frisch geduschte Mantis

Beitragvon jo_ru » 8. Aug 2019, 21:54

Hallo Jürgen,

gefällt mir sehr gut, tolle BG und Schärfe,
hübsch der Tau.
Die drei Halme im HG sind viell. ein klein wenig markanter als wünschenswert,
aber natürliches Umfeld.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25458
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Frisch geduschte Mantis

Beitragvon schaubinio » 8. Aug 2019, 22:30

Hallo Jürgen, bei einem KNB. hätte ich die Halme noch
entfernt.
So stören sie in der Tat etwas das schöne Gesamte.

Ich denke beim nächsten Mal..... :wink:

Die Saison hat gerade erst begonnen...
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11086
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Frisch geduschte Mantis

Beitragvon caesch1 » 9. Aug 2019, 12:32

Hallo Jürgen,
Eine schöne Aufnahme dieser Mantis in sehr guter Schärfe,
tollen, natürlichen Farben und herrliches Licht, gefällt mir sehr gut.
Vielleicht könnte man den HG oben noch etwas aufhellen mit dem Pinsel,
ob die Halme dann weniger zu sehen sind? Mich stören sie eigentlich kaum.
LG, Christian
Benutzeravatar
Mirko-MP
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7495
Registriert: 14. Jun 2009, 09:48
alle Bilder
Vorname: Mirko
Kontaktdaten:

Frisch geduschte Mantis

Beitragvon Mirko-MP » 9. Aug 2019, 12:54

Hallo Jürgen
Schärfe Topauch der HG kann sich sehen lassen :good:
Viel liebe Grüße ,
Mirko
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13164
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Frisch geduschte Mantis

Beitragvon harai » 9. Aug 2019, 17:34

Hallo Jürgen,

mich stören die Halme nicht, zumal der HG sonst steril werden würde. Ein wenig Struktur möchte ich schon
sehen.Mir gefällt Dein Bild uneingeschränkt zumal ich noch nie eine Mantis in Natura gesehen habe.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53483
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Frisch geduschte Mantis

Beitragvon Gabi Buschmann » 9. Aug 2019, 20:25

Hallo, Jürgen,

so eine Mantis würde ich auch jederzeit als Ersatz für
Bläuling oder Raubfliege nehmen :-) .
Du hast diesen Mantis-Herrn sehr gut fotografiert, in
schöner Pose. Die Halme im HG wirken auf mich eher
wie Strahlen einer Light-Show und haben für mich
deshalb durchaus einen Reiz. Gefällt mir rundum!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 23891
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Frisch geduschte Mantis

Beitragvon rincewind » 9. Aug 2019, 22:06

Hallo Jürgen,
ich könnte mir das Bild zwar auch ohne die Halme vorstellen, aber stören tun sie mich auch nicht.
Die nasse Mantis in einer sehr typischen Stellung sieht sehr gut aus.

LG Silvio
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44556
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Frisch geduschte Mantis

Beitragvon piper » 10. Aug 2019, 10:41

Hallo Jürgen,

also für eine Mantis würde ich jeden Bläuling sitzen lassen ;-(
Hast Du wieder exzellent fotografiert.
Was die Halme angeht, bin ich bei den anderen.
Die hätte ich wahrscheinlich niedergedrückt.
Die Aufnahme hat ja schon eine leicht herbstliche Note.
Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“