Bei den Roten

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Bei den Roten

Beitragvon wilhil » 7. Sep 2019, 10:05

Nochmal zur Abwechslung ein Foto von den Roten Waldameisen.Ich gehe da immer wieder vorbei und wenn sich etwas Interessantes zeigt,halte ich es fest.Hier hatte die Ameise,alleine,ein Insekt auf den Baumstumpf vor den Bau geschleppt.
Kamera: Canon EOS 7D Mark II
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/800s
Blende: f/6.3
ISO: 640
Beleuchtung:sonnig
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):20%
Stativ: Einbein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 29.08.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:Waldrand
Artenname:Rote Waldameise
NB
sonstiges:
OS_2280NP1.jpg (423.54 KiB) 201 mal betrachtet
OS_2280NP1.jpg
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54225
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Bei den Roten

Beitragvon Gabi Buschmann » 7. Sep 2019, 10:34

Hallo, Wilhelm,

wieder eine tolle Szene aus dem Reich der Ameisen -
schaue ich mir immer sehr gerne an! Gut, dass du
so viel Erfahrung sammeln konntest, denn die gehört
dazu, wenn man von diesen wuseligen Tieren
gelungene Fotos machen will.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25921
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Bei den Roten

Beitragvon schaubinio » 7. Sep 2019, 12:13

Hallo Willhelm, die Bilder von Dir ziehen mich immer wieder in ihren Bann.

Zeigst Du doch viele Motive und Szenen, die hier nicht so oft gezeigt werden.

Da hast Du DEINE Lücke gefunden.

Ich bewundere das immer und immer wieder, mit welcher
Geduld und Ausdauer solche Aufnahmen entstehen.

Wer sich schon mal selbst in dieses Metier begeben hat, weiß
von was ich schreibe :wink: :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Wolfgang O
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 301
Registriert: 14. Jul 2019, 13:04
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Bei den Roten

Beitragvon Wolfgang O » 7. Sep 2019, 12:13

Hallo Wilhelm,
Ameisenmakros sind eine perfektionierte Spezialität von dir.
Wieder eine fantastische Aufnahme!
Beste Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
Peter56
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 567
Registriert: 18. Jan 2018, 11:23
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Bei den Roten

Beitragvon Peter56 » 7. Sep 2019, 12:13

Hallo Wilhelm

Ein schönes und interessantes Foto, ist schon gewaltig, wie kräftig diese zarten Tierchen sind.

Ist dir überhaupt schon aufgefallen, was du da für ein gefährliches Tier fotografiert hast, siehe dir mal das Hinterteil an, da zeigt sich ja ein Totenkopf.

Lg. Peter
Alle Fotos wurden in meiner Heimat Salzkammergut aufgenommen
http://www.wetter-live.at/Galerie/
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25921
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Bei den Roten

Beitragvon schaubinio » 7. Sep 2019, 12:16

Peter56 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo



.....siehe dir mal das Hinterteil an, da zeigt sich ja ein Totenkopf.

Lg. Peter



Stimmt !! :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-



Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...







Tommaso Campanella
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21137
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Bei den Roten

Beitragvon ji-em » 7. Sep 2019, 12:16

Hallo Wilhelm,

Ich bewundere deine Fähigkeit, in einen so grossen ABM zu fotografieren.

Beste Schärfe auf diese Prädations-Szene !

Toll auch, wie du das Motiv freistellen konntest.

Bravo.

Gruss
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6646
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Bei den Roten

Beitragvon kabefa » 7. Sep 2019, 13:29

Hallo Wilhelm...

deine Fähigkeit diese winzigen Wuseltiere groß raus zu bringen ist ziemlich genial. :yahoo:

Auch wenn ich Beutebilder weniger gerne sehe... so finde ich deine Aufnahme doch sehr gelungen.

So ist die Natur und du ein scharfer Beobachter. :good: :good: :good:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Cardealer
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 66
Registriert: 31. Aug 2019, 16:37
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Bei den Roten

Beitragvon Cardealer » 7. Sep 2019, 13:33

Es ist immer wieder interessant was diese Ameisen so alles in ihren Bau bringen, ich konnte auch schon Beobachtungen machen dass bei massiv grösseren Kadavern sich dann mehrere Ameisen beteiligen. Das Bild gefällt gut und wer schon selber Ameisen Fotografiert hat weiss wie schwer die in guter Qualität festzuhalten sind.
Liebe Grüsse Stefan
Liebe Grüsse Stefan
Benutzeravatar
HST
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3777
Registriert: 20. Sep 2014, 20:27
alle Bilder
Vorname: Siegfried

Bei den Roten

Beitragvon HST » 7. Sep 2019, 15:51

Hallo Wilhelm,

gefällt mir wieder mal sehr gut, weil klasse fotografiert!

Gruß
Siegfried

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“