Aurinia am Bogen

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5758
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Aurinia am Bogen

Beitragvon jo_ru » 27. Nov 2019, 21:39

Liebe Makro-Freunde,

heute möchte ich mal eine "andere" Perspektive auf Aurinia zeigen.
Man sieht weniger "von der Art", aber davon habe ich ja schon manchmal was gezeigt.
Eine SW-Variante werde ich gleich in Natur-Art einstellen.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/1250s + 2/3
Blende: f/3.5
ISO: 800
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 5
Stativ: Rollei CT-5A ?
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 10.05.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Goldener Scheckenfalter
NB
sonstiges:
IMG_8428_5p_r_hs.JPG (416.37 KiB) 146 mal betrachtet
IMG_8428_5p_r_hs.JPG
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3576
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Aurinia am Bogen

Beitragvon Nurnpaarbilder » 27. Nov 2019, 23:58

Hallo Joachim,

eine erfrischende Perspektive, die mir sehr gefällt. Der SV passt prima und auch der HG ist schön. Gestalterisch hätte ich den Falter nach oben geschickt.
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21252
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Aurinia am Bogen

Beitragvon ji-em » 28. Nov 2019, 11:25

Hoi Joachim,

Ja ... guter Blickwinkel ... originell ... gefällt mir sehr.

Typisches Einzelbild mit geringe ST ...
Zwar gut verteilt ... aber doch sehr knapp.
Etwas mehr hätte ich gerne in die ST gesehen,
ohne dafür einen durchgehender Stack zu machen.
Ein zwei Klicks Blende weiter schliessen ...
wobei dann rechts ... :-(

Etwas höher im Bild hättest du den Falter noch platzieren können.
Aber das lässt sich per EBV immer noch machen.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
pilgarlic
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 948
Registriert: 15. Dez 2015, 19:02
alle Bilder
Vorname: Willi
Kontaktdaten:

Aurinia am Bogen

Beitragvon pilgarlic » 28. Nov 2019, 13:09

Hey Joachim

knappe Blende, sehr schön umgesetzt! Ich finde das überaus gelungen (der Stefan bestimmt auch :dirol: )

Im Gegensatz zu meinen Vorrednern finde ich die Luft nach oben durchaus angemessen.

Mir gefällts!

LG

Willi
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30740
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Aurinia am Bogen

Beitragvon Corela » 28. Nov 2019, 17:23

Hallo Joachim,

ja, das sind die kreativen Phasen, andere Perspektive und geschickte BG,
mir gefällt es so wie es ist sehr gut.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11474
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Aurinia am Bogen

Beitragvon caesch1 » 28. Nov 2019, 17:50

Hallo Joachim,
Eine schöne Aufnahm in einer anderen Perspektive als gewohnt mit knapper ST bei offener Blende,
gefällt mir ebenfalls sehr gut, auch bezüglich der BG, die für mich völlig stimmt.
LG, Christian
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54825
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Aurinia am Bogen

Beitragvon Gabi Buschmann » 28. Nov 2019, 19:50

Hallo, Joachim,

durch die fast offene Blende kann sich der
Blick ganz auf das riesig wirkende scharfe
Auge und den wuscheligen Pelz am Thorax
konzentrieren, das gefällt mir sehr gut.
Auch das Umfeld mit dem lichten Grün ist
schön eingebunden.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65997
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Aurinia am Bogen

Beitragvon Werner Buschmann » 28. Nov 2019, 22:03

Hallo JOachim,

mir gefällt die Gesamtkomposition und
das fotografische Herrausstellen des
Auges. Sehr schön.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22905
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Aurinia am Bogen

Beitragvon Freddie » 29. Nov 2019, 18:48

Hallo Joachim,

eine solche Perspektive finde ich ungewohnt bei Faltern.
Sie liegt bei meinen Vorlieben eigentlich eher hinten.
Aber ich muss gestehen, dass sie speziell auf deinem Bild sehr gut aussieht.
Wirklich gut umgesetzt und durchdacht gestaltet.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18392
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Aurinia am Bogen

Beitragvon Harmonie » 29. Nov 2019, 19:10

Hallo Joachim,

mit dieser anderen Perspektive holst du mich total ab.
Eine andere Sichtweise auf diesen Falter, die ich, die Abwechslung betreffend, sehr begrüße.
Abwechslung ist die Würze, damit es nicht langweilig wird.
BG, Schärfe und der leicht strukturierte HG sind aus meiner Sicht prima.
Gern mehr von solchen anderen Blickweisen.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“