Ein Pärchen

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Seide
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 848
Registriert: 13. Dez 2019, 07:15
alle Bilder
Vorname: Silke
Kontaktdaten:

Ein Pärchen

Beitragvon Seide » 9. Jan 2020, 17:19

... von der Alpinen Gebirgsschrecke auf der Großen Sterndolde auf ca. 1640 HM fotografiert....
Dateianhänge
Kamera: Canon PowerShot SX50 HS
Objektiv: Raynox 150 @ 23.393mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/5
ISO: 80
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 02.07.2017
Region/Ort: Steiermark
vorgefundener Lebensraum: Gebirgswiese
Artenname: Alpine Gebirgsschrecke
kNB
sonstiges:
g.alpine gebirgsschrecke_6062.jpg (286.99 KiB) 219 mal betrachtet
g.alpine gebirgsschrecke_6062.jpg
Kamera: Canon PowerShot SX50 HS
Objektiv:
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/5
ISO: 80
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 02.07.2017
Region/Ort: Steiermark
vorgefundener Lebensraum: Gebirgswiese
Artenname: Alpine Gebirgsschrecke
kNB
kNB
sonstiges:
g.alpine gebirgsschrecke_6066.jpg (314.4 KiB) 219 mal betrachtet
g.alpine gebirgsschrecke_6066.jpg
LG Silke
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 57646
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Ein Pärchen

Beitragvon Gabi Buschmann » 9. Jan 2020, 17:27

Hallo, Silke,

die Alpengebirgsschrecke bekommt man hier nicht
oft zu sehen. Und dann auch noch eine Paarung, das
ist schon super, zumal du sie sehr gut fotografiert hast.
Ich finde, die beiden Bilder ergänzen sich bestens: Im ersten
kann man die Szene im großen ABM bewundern, im zweiten
Bild sieht man auch noch die "Große Sterndolde", von der
ich bisher noch nichts geahnt habe :-) . Die hast du
super mit ins Bild einbezogen.
GW zu Fund und den zwei sehr gelungenen Bildern!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7123
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Ein Pärchen

Beitragvon jo_ru » 9. Jan 2020, 18:40

Hallo Silke,

das ist ja ein sehr exquisites Paar,
das Du sehr schön präsentierst.
Im ersten sind sie unter dem schützenden Blattschirm gut behütet,
und man kann Details betrachten.
Aber auch das zweite mit der attraktiven Pflanze hat seinen Reiz.

Die Schärfe auf den Augen resp. die Ausrichtung ist viell. nicht ganz optimal, aber
auch sehr schwierig bei diesem Motiv, und sie ist jedenfalls auch noch gut.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 68966
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Ein Pärchen

Beitragvon Werner Buschmann » 9. Jan 2020, 19:03

Hallo Silke,

mir gefällt besonders das zweite Bild.
Die Blüte voll mit einzubeziehen lohnt sich.
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2685
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Ein Pärchen

Beitragvon Il-as » 9. Jan 2020, 19:32

Hallo Silke,

da hast du die beiden klasse erwischt.
Auch mir gefällt das 2. Bild besonders gut.
Hoffen wir, dass es reichlich Nachwuchs gibt.

L.G. Astrid
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
eRPe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21131
Registriert: 15. Aug 2008, 12:55
alle Bilder
Vorname: Reiner

Ein Pärchen

Beitragvon eRPe » 9. Jan 2020, 19:36

Hallo Silke,

der Doppelpack unter der attraktiven Blüte gefällt mir auch sehr gut,
hier haben beide Aufnahmen ihren Reiz - die seltenen Hüpfer
aus der Nähe zu betrachten wie auch das Umfeld.
viele Grüße
Reiner
Benutzeravatar
Ralph Budke
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4505
Registriert: 23. Sep 2011, 13:36
alle Bilder
Vorname: Ralph
Kontaktdaten:

Ein Pärchen

Beitragvon Ralph Budke » 10. Jan 2020, 07:09

Hallo Silke,

Ein seltener Anblick :DH:
Die Paarung hast Du erstklassig festgehalten, beide Aufnahmen haben ihren Reiz und gefallen mir sehr gut.
Auch die Bildqualität überzeugt auf ganzer Linie

Gruß Ralph
Gruß Ralph

Meine Bildkritik ist nur meine persönliche Sichtweise, nicht allgemeingültig.
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12908
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Ein Pärchen

Beitragvon caesch1 » 10. Jan 2020, 19:08

Hallo Silke,
2 Bilder dieser Paarung Heuschrecken, die Du sehr gut bez. Schärfe, Farben fotografiert hast.
Mir ist aber Umgebung und HG bereits zu unruhig, diesbezüglich würde mir Variante 1 mit dem
grösseren ABM besser gefallen, wenn dort oben nicht so viel abgeschnitten wäre. Aber die
Schrecken sind sehr gelungen.
LG, Christian
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27668
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Ein Pärchen

Beitragvon schaubinio » 11. Jan 2020, 07:06

Hallo Silke, beide Bilder sehe ich in einer top Ausführung :clapping:

Das mit dem kleineren ABM. zeigt zusätzlich noch etwas mehr vom
Umfeld , und liegt somit noch etwas mehr vorn in meiner Gunst. :DH:

Toll gemacht sind natürlich beide Aufnahmen.

Sind schon schöne Tiere :ok:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 46924
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Ein Pärchen

Beitragvon piper » 11. Jan 2020, 08:56

Hallo Silke,

das sind zwei schöne Bilder geworden.
Den Größenunterschied finde ich bemerkenswert.
Gestalterisch finde ich das zweite noch
ein Stück ausgewogener. Ich finde es schön dort
die Blüte mit in die BG einzubinden.
Mir gefallen beide sehr gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“