braunfleckiger Perlmutterfalter

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8591
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

braunfleckiger Perlmutterfalter

Beitragvon blumi » 21. Mai 2020, 18:21

hallo

diesen Falter konnte ich gestern Nachmittag ablichten, das besondere ist der Filigrane Ansitz

so habe ich diese Sorte noch nie angetroffen, einige schüsse waren nötig um es hinzubekommen

leichter Wind merkt man sofort, aber ab und zu bläst mal für einige Sekunden nichts, diesen Moment

musste ich mehrmals abwarten, :yes4:

ich hoffe das euch diese Aufnahme gefällt
Dateianhänge
Kamera: PENTAX K-5 II
Objektiv: IRIX Makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/6.3
ISO: 200
Beleuchtung: SU
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 20.05.2020
Region/Ort: NRW
vorgefundener Lebensraum: Wiese am Waldrand
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMGP4852 breinig a.JPG (427.34 KiB) 138 mal betrachtet
IMGP4852 breinig a.JPG
LG.Jürgen
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6761
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

braunfleckiger Perlmutterfalter

Beitragvon jo_ru » 21. Mai 2020, 18:30

Hallo Jürgen,

ein Bild sehr nach meinem Geschmack.
Ganze Sekunden Windstille hören sich irgendwie nach Luxus an ...

Viell. könnte das Grün etwas weniger "giftig" sein?
Und etwas mehr Rand noch um den Halm?
Und der weiße Fleck unten vor der Gabelung weg?
Aber das sind drei Fragen über Kinkerlitzchen bei einem derart schönen Bild
von einem solch schönen Motiv.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 19315
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

braunfleckiger Perlmutterfalter

Beitragvon Harmonie » 21. Mai 2020, 18:46

Hallo Jürgen,

ist aber auch gemein, sich an so einen wackeligen Halm zu hängen...... :lol:
Dann ist Geduld gefragt, die du hast walten lassen.
Ein sehr stimmiges Bild für mich in guter Quali.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn du auch den kleinen Dingen Achtung und Wertschätzung schenkst,
dann wirst du dafür irgendwann reich belohnt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 23618
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

braunfleckiger Perlmutterfalter

Beitragvon Freddie » 21. Mai 2020, 19:24

Hallo Jürgen,

ein sehr schönes Bild auch dank des schönen Ansitzes.
Das Gesamtmotiv ein wenig mehr nach rechts wäre mein einziger kleiner Kritikpunkt.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1357
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

braunfleckiger Perlmutterfalter

Beitragvon Steffen123 » 21. Mai 2020, 19:25

Hallo Jürgen,

mir gefällt dieses Bild wirklich sehr. Schärfe und BG sind super.

Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 56979
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

braunfleckiger Perlmutterfalter

Beitragvon Gabi Buschmann » 21. Mai 2020, 20:06

Hallo, Jürgen,

ein sehr schöner Fund und du hast den richtigen, wind-
stillen Moment erwischt, um den Falter mit guter Schärfe
an dem filigranen Halm zu fotografieren.
Links noch ein bisschen mehr Raum - ansonsten finde ich
dein Bild richtig schön!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Maria Brohm
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 3024
Registriert: 10. Mär 2013, 14:28
alle Bilder
Vorname: Maria

braunfleckiger Perlmutterfalter

Beitragvon Maria Brohm » 21. Mai 2020, 20:48

Hallo Jürgen,

auch wenn der Ansitz sehr filigran ist, ist er natürlich als Ansitz auch sehr schön :)
Toll, wie der Kleine da so dran hängt. Links würde ich mir auch noch etwas mehr
Platz wünschen, aber ansonsten ist es eine wunderschöne Aufnahme.

Viele Grüße, Maria
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7477
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

braunfleckiger Perlmutterfalter

Beitragvon kabefa » 21. Mai 2020, 21:58

Hallo Jürgen...

diese feinen Gräser sind schon ohne Insekt sehr fotogen...

mit dem schönen Schecki werden sie zu etwas ganz besonderem.

Ein feines Bild welches mir super gefällt... :ok:

falls du links etwas HG anhängen könntest…

das würde sich lohnen.

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
stfnschltr
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 866
Registriert: 15. Feb 2014, 22:19
alle Bilder
Vorname: Stefan

braunfleckiger Perlmutterfalter

Beitragvon stfnschltr » 22. Mai 2020, 08:15

Hallo Jürgen,

ja, nicht immer machen es uns unsere Lieblinge leicht. Die schwierigen Bedingungen kann man sich vorstellen, bei diesem Ansitz...
Aber deinem Bild sieht man das nicht an. Die Quali ist bestens. Und du hast den Ansitz schön in die BG einbezogen, der ABM passt!

Viele Grüße!

stefan
Benutzeravatar
Eyris
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5912
Registriert: 26. Jul 2011, 06:23
alle Bilder
Vorname: Kerstin

braunfleckiger Perlmutterfalter

Beitragvon Eyris » 22. Mai 2020, 08:52

Hallo Jürgen

Den leichten Wind merkt man deinem Foto absolut nicht an
Das ist ein in allen Belangen gelungenes Makro dieses schönen Falters und der
zittrige Ansitz macht sich auf dem Bild ganz ausgezeichnet.
Liebe Grüße, Kerstin

Zu Risiken und Nebenwirkungen bei Ausübung ihres Hobbies, fragen sie bitte, wie immer, ihren freundlichen Arzt oder Apotheker ...

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“