Am Vatertag bei den blauen Junggesellen

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7479
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Am Vatertag bei den blauen Junggesellen

Beitragvon kabefa » 22. Mai 2020, 13:13

Am Vatertag bin ich für heuer zum ersten Mal früh morgens losgezogen zu den Schmetterlingen. Sie sind ja bei uns fast 3 Wochen früher dran als andere Jahre... trotz massiver Eisheiligen. Kaum angekommen

habe ich auch schon drei blaue Jungs gesehen und zweien von ihnen konnte ich mich widmen. Ich hatte zwar das Stativ dabei aber die Lichtverhältnisse verschonten mich vor dem "ungeliebten" Gebrauch dessen.

Dank Pflanzenklammer konnte ich ihr wildes Umfeld etwas zähmen. Besonders schätze ich an diesem Ort... dass die Schatten des Berges länger bleiben und man genug Zeit hat für alle Möglichen Einstellungen.

Auch kann man sich super auf des Erscheinen der Sonne vorbereiten und hoffen das der Falter vor seinem Abflug noch genügend lang seine Flügeloberseite zeigt. Das war an diesem wunderschönen Morgen der

Fall. Zwar gab es einen großen Ausschuss... da er ja beim aufwärmen die Flügel nicht ganz streckt und sie dauernd in Bewegung sind. Trotzdem war ich happy und zufrieden. Ich hoffe ihr seid es auch und gebt

meinem blauen Junggesellen gleich noch seinen richtigen Namen. :wacko2: :admin:

Liebe Grüße Karin


Vielen herzlichen Dank für die vielen Kommentare zur kleinen Libelle in Spiellaune. :thank_you2: :give_rose:
Dateianhänge
Kamera: ILCE-6000
Objektiv: FE 90mm F2.8 Macro G OSS @ 90mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/5.6
ISO: 160
Beleuchtung: Morgenlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 7 und 7
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 21.05.2020
Region/Ort: Farchant - Werdenfels - Oberbayern
vorgefundener Lebensraum: Wiese am Waldrand
Artenname: Hauhechel Bläuling (m)
kNB
sonstiges: Geklammert
DSC04921 Blauer Junggeselle... kl.jpg (187.11 KiB) 164 mal betrachtet
DSC04921 Blauer Junggeselle... kl.jpg
Kamera: ILCE-6000
Objektiv: FE 90mm F2.8 Macro G OSS @ 90mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/5.6
ISO: 160
Beleuchtung: Morgensonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0%
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 21.05.2020
Region/Ort: Farchant - Werdenfels - Oberbayern
vorgefundener Lebensraum: Wiese am Waldrand
Artenname: Hauhechel Bläuling (m)
kNB
sonstiges: Geklammert
DSC04939 Blue Beauty... kl.jpg (202.89 KiB) 164 mal betrachtet
DSC04939 Blue Beauty... kl.jpg
Zuletzt geändert von kabefa am 26. Mai 2020, 17:52, insgesamt 1-mal geändert.
Never give up... :-)
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12418
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Am Vatertag bei den blauen Junggesellen

Beitragvon caesch1 » 22. Mai 2020, 14:35

Hallo Karin,
Zwei schöne Aufnahmen dieses Bläulings (himmelblau?) in mA nach guter Schärfe,
tollen Farben, BG vor einem farbenprächtigen HG. Mir gefällt das HF besser, aber
auch das QF mit dem tollen Blau der offenen Flügel ist sehr gelungen, die Auswahl also schwierig.
LG, Christian
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1360
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Am Vatertag bei den blauen Junggesellen

Beitragvon Steffen123 » 22. Mai 2020, 14:41

Hallo Karin,

du zeigst 2 starke Aufnahmen. Gefallen mir ausgezeichnet.

Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18474
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

Am Vatertag bei den blauen Junggesellen

Beitragvon wwjdo? » 22. Mai 2020, 15:26

Hallo, Karin,

Das könnte ein himmelblauer Bläuling sein, der bei uns selten geworden ist.

Sind auf jeden Fall zwei sehr schöne Bilder dieses herrlichen Falters und deine
Freihandkünste sind sehr beachtlich! :DH:
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
Wolfgang O
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 629
Registriert: 14. Jul 2019, 13:04
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Am Vatertag bei den blauen Junggesellen

Beitragvon Wolfgang O » 22. Mai 2020, 15:26

Hallo Karin,

kurz zur Bestimmung:
- der "Himmelblaue" ist es nicht, dieser hätte einen gescheckten Flügelsaum
- bleibt der Hauhechel-Bläuling als wahrscheinliche, weil häufigere Variante
- oder der seltenere Kleine Esparsetten-Bläuling (zur Bestimmung müsste man mehr von der Vorderflügel-Unterseite sehen)

Mir gefallen beide Makros sehr gut. Das Bild mit geschlossenen Flügeln zeigt mehr vom attraktiven Fruchtstand
des Löwenzahns, während die Offenflügel-Aufnahme natürlich mit den leuchtend blauen Flügeln punktet.
Zuletzt geändert von Wolfgang O am 22. Mai 2020, 15:28, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 19317
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Am Vatertag bei den blauen Junggesellen

Beitragvon Harmonie » 22. Mai 2020, 17:03

Hallo Karin,

na, da hat sich das abwarten doch gelohnt......du wurdest sogar mit offenen blauen Flügeln belohnt.
Mehr geht doch kaum....oder??
Das dann auch noch Freihand hin zu bekommen...alle Achtung!!!
Die Schärfe empfinde ich auf dem 1. Bild ein wenig intensiver.
Aber die offenen Flügel....das hat was.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn du auch den kleinen Dingen Achtung und Wertschätzung schenkst,
dann wirst du dafür irgendwann reich belohnt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Ulrich Salvisberg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6528
Registriert: 2. Aug 2010, 14:12
alle Bilder
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Am Vatertag bei den blauen Junggesellen

Beitragvon Ulrich Salvisberg » 22. Mai 2020, 17:45

Hallo Karin,
sehr schöne Aufnahmen dieses schönen Falters.
Schön, dass du ihn geschlossen und offen zeigst.
Beide Aufnahmen gefallen mir.
LG
Ulrich
butterfly 27
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 95
Registriert: 28. Apr 2020, 18:53
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Am Vatertag bei den blauen Junggesellen

Beitragvon butterfly 27 » 22. Mai 2020, 18:15

Hallo Karin,

Das ist ganz sicher ein Polyommatus icarus.
Das Polyommatus thersites Männchen hat einen Duftschuppenfleck, erkennbar an der rauen Beschuppung.
http://www.lepiforum.de/webbbs/media/fo ... 4504_1.jpg
bellargus kann man aufgrund der fehlenden gescheckten Fransen sofort ausschließen.

Die obere Aufnahme ist natürlich der Klassiker.
Beim zweiten Bild könnte ich mir etwas mehr Schärfe auf den Hinterflügeln vorstellen.

LG
Peter
Zuletzt geändert von butterfly 27 am 22. Mai 2020, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Maria Brohm
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 3024
Registriert: 10. Mär 2013, 14:28
alle Bilder
Vorname: Maria

Am Vatertag bei den blauen Junggesellen

Beitragvon Maria Brohm » 22. Mai 2020, 18:37

Hallo Karin,

schön, dass sich deine Geduld ausgezahlt hat :) Die erste Aufnahme ist ein schöner
Klassiker des Hauhechel-Bläulings. Der HG zeigt herrliche Farben. Auf der zweiten
Aufnahme zeigt der Falter sein wunderschönes Blau, einfach toll. Schade, dass er sich
nicht noch etwas weiter aufgemacht hat ;)

Viele Grüße, Maria
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6772
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Am Vatertag bei den blauen Junggesellen

Beitragvon jo_ru » 22. Mai 2020, 18:45

Hallo Karin,

sehr kräftige Farben hast Du hier gewählt, gute-Laune-Fotos sind das.
Er war ja auch noch in guter Verfassung.
Die Oberseite ist immer wieder ein Augenschmaus, der Ansitz in Bild 1 hübscher,
mit dem einen kleinen Schirmchen.
Auch die rosa Flecken im HG bilden eine schöne Komponente.
Gruß Joachim

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“