Zitronenfalter sind die ersten Tagfalter...

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 25376
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Zitronenfalter sind die ersten Tagfalter...

Beitragvon Freddie » 22. Feb 2021, 15:17

...im Frühling, aber dieser stammt noch aus dem Spätsommer 2020.

Hallo zusammen.

Sicher haben jetzt schon einige von euch den ersten Tagfalter des Jahres gesehen.
Zumindest im Westen und Süden sollte es geklappt haben. Bei mir aber noch nicht.

Ich zeige heute zwei Varianten. Sie unterscheiden sich in der EBV.

Bild 1 habe ich (zusätzlich) mit dem Filter Detail Extraction aus der Nik-Collection bearbeitet.
Bild 2 mit meinen herkömmlichen Möglichkeiten aus PS CS6 mit den typischen
Schwächen bei der Durchzeichnung heller Flächen wie den Flügeln und den Blütenblättern.
Zukünftig werden die Nik-Filter meine Ergebnisse bei schwierigen Motiven verbessern.
(Habe das inzwischen auch bei meinem Bläuling vom letzten Bild erfolgreich nachgeholt.)

PS: Wer die leichten TWA im HG findet, darf sie behalten. :wink:
Dateianhänge
Kamera: Panasonic G9
Objektiv: Sigma 150 OS
Belichtungszeit: 1/800
Blende: 5
ISO: 200
Beleuchtung: volle Nachmittagssonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): jpg
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 10+10
Stativ: ohne
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 9.9.20
Region/Ort: bei Schnaittach
vorgefundener Lebensraum: Gründüngung am Hopfenfeld
Artenname:
NB
sonstiges:
zitro-nik-189070.jpg (292.88 KiB) 253 mal betrachtet
zitro-nik-189070.jpg
Daten wie Bild 1
zitro-alte-bea-189070.jpg (269.09 KiB) 253 mal betrachtet
zitro-alte-bea-189070.jpg
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2854
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Zitronenfalter sind die ersten Tagfalter...

Beitragvon Steffen123 » 22. Feb 2021, 17:38

Hallo Friedhelm

Ich finde die Komposition, Schärfe und Farben sehr gut gelungen. Ich hätte das Bild wohl etwas dunkler entwickelt. Aber das bleibt jedem selbst überlassen. Gefällt mir ausgezeichnet dein Zitronenfalter. Mein Favorit ist eindeutig Bild Version 1.

Liebe Grüße
Steffen
Zuletzt geändert von Steffen123 am 22. Feb 2021, 17:39, insgesamt 1-mal geändert.
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3606
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Zitronenfalter sind die ersten Tagfalter...

Beitragvon Il-as » 22. Feb 2021, 17:48

Das ist ein sehr schönes Bild des Zitronenfalters. Das erste Bild, mit Einsatz des Filters, ist wesentlich besser.

Das Motiv ist schön, die BG gefällt aber ich finde die Farbe insgesamt zu grell-grün. :dance: Das wirklich nicht natürlich.

LG. Astrid
Zuletzt geändert von Il-as am 22. Feb 2021, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

Søren Kierkegaard (1813 - 1855), 
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8228
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Zitronenfalter sind die ersten Tagfalter...

Beitragvon jo_ru » 22. Feb 2021, 18:33

Ja, Friedhelm,

diese Filter haben sich hier bewährt.
TWAs im HG haben mich schon manches mal davon Abstand nehmen lassen ein Bild zu zeigen.
Sie sind echt problematisch und schier unvermeidbar.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7272
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Zitronenfalter sind die ersten Tagfalter...

Beitragvon mischl » 22. Feb 2021, 18:55

Hallo Friedhelm,

eine schöne Aufnahme des Falters, den ich noch nie ruhend gefunden habe. Die obere (gefilterte) Version gefällt mir ein Stück weit besser, zum Einen ist die Zeichnung in den Flügeln deutlicher und der Falter erscheint auch nicht ganz so hell wie bei deiner zweiten Version. Da empfinde ich den Falter schon fast etwas zu hell. Was die Spielverderber (TWA) angeht, so finde ich auch da deine "gefilterte" Version deutlich günstiger.

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21195
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Zitronenfalter sind die ersten Tagfalter...

Beitragvon Harmonie » 22. Feb 2021, 19:04

Hallo FRiedhelm,

das erste Bild gefällt mir von den Details auf den Flügeln her besser.
Für mich pers. ist der Falter auch im ersten Bild noch etwas zu hell.
da stecken viel mehr Details in den Flügeln, drin, die du noch rauskitzeln
kannst.....wenn du es denn möchtest.....

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 25376
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Zitronenfalter sind die ersten Tagfalter...

Beitragvon Freddie » 22. Feb 2021, 19:07

mischl hat geschrieben:Hallo Friedhelm,

Was die Spielverderber (TWA) angeht, so finde ich auch da deine "gefilterte" Version deutlich günstiger.

Lieben Gruß
Mischl


Hallo Mischl,

der HG wurde nicht mit dem Filter behandelt.
Er wäre dadurch nämlich stark verrauscht worden.
Den Filter wende ich nur auf das Motiv an.
Die geringeren TWA kommen daher, dass ich Bild 1 im HG nur ganz wenig bearbeitet habe.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 25376
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Zitronenfalter sind die ersten Tagfalter...

Beitragvon Freddie » 22. Feb 2021, 19:10

Harmonie hat geschrieben:Für mich pers. ist der Falter auch im ersten Bild noch etwas zu hell.
da stecken viel mehr Details in den Flügeln, drin, die du noch rauskitzeln
kannst.....wenn du es denn möchtest.....

LG
Christine


Hallo Christine,

man kann durch diesen Filter noch deutlich mehr Details herauskitzeln.
Es sieht dann aber nicht mehr natürlich aus. Deshalb empfinde ich meine Dosierung als gut ausgewogen.
Die Helligkeit mag manchem noch zu viel sein, entspricht aber der sonnigen Situation vor Ort.
Zuletzt geändert von Freddie am 22. Feb 2021, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 25376
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Zitronenfalter sind die ersten Tagfalter...

Beitragvon Freddie » 22. Feb 2021, 19:20

Il-as hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Das ist ein sehr schönes Bild des Zitronenfalters. Das erste Bild, mit Einsatz des Filters, ist wesentlich besser.

Das Motiv ist schön, die BG gefällt aber ich finde die Farbe insgesamt zu grell-grün. :dance: Das wirklich nicht natürlich.

LG. Astrid


Hallo Astrid,

gestern bei Ottos Falter, der wesentlich grüner aussieht, hast du merkwürdigerweise nichts Unnatürliches erkannt. :?:

Ich habe den Filter so dosiert, dass die Farbe möglichst authentisch bleiben soll.
Allerdings bin ich mir wegen der sonnigen Umstände und der
dadurch hellen Aufnahme nicht mehr sicher, wie die Farbe genau sein müsste.
Übrigens sind Weibchen mehr zitronengrün als zitronengelb.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3606
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Zitronenfalter sind die ersten Tagfalter...

Beitragvon Il-as » 22. Feb 2021, 19:34

Freddie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Ottos Falter, der wesentlich grüner aussieht


Hallo Friedhelm,

ich meinte nicht die Farbe des Falters direkt sondern die Farbe des HG. Der ist ziehmlich grell für mein Empfinden.

L.G. Astrid
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

Søren Kierkegaard (1813 - 1855), 

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“