Junger Hüpfer

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9609
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Junger Hüpfer

Beitragvon jo_ru » 21. Nov 2021, 20:46

Liebe Makro-Freunde,

diesen noch jungen direkten Nachbarn des zuletzt gezeigten Rüsselkäfers
(das direkt folgende Motiv)
möchte ich Euch gern auch noch zeigen.
Aber mit der Bestimmung muss ich hier passen und auf
unseren Top-Experten hoffen... und der sagt (s.u.): Große Goldschrecke. Vielen Dank!
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/15s
Blende: f/6.3
ISO: 800
Beleuchtung: AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):-
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 14.06.2021
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Waldlichtung
Artenname: ??
NB
sonstiges:
IMG_2952_rs.JPG (415.27 KiB) 167 mal betrachtet
IMG_2952_rs.JPG
Zuletzt geändert von jo_ru am 22. Nov 2021, 19:53, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 31017
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Junger Hüpfer

Beitragvon schaubinio » 21. Nov 2021, 21:21

Moin Joachim, Bestimmungsfragen kann ich Dir keine beantworten, ist aber ganz klar n' Hüpper :laugh3: :laugh3:

Schöne klassische Seitenansicht. Gefällt mir was ich sehe :thank_you2:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 16821
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Junger Hüpfer

Beitragvon Enrico » 21. Nov 2021, 22:19

Hallo Joachim,

den jungen Hüpfer hast Du schön erwischt.

BG, Schärfe, Licht und Farben, alles stimmig.

Ich bin nicht der Experte, möchte aber dennoch einen Tipp abgeben.

Ich sage Euthystira brachyptera, Kleine Goldschrecke.

Mal sehen was der richtige Experte sagt :)
LG Enrico
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 27276
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Junger Hüpfer

Beitragvon Freddie » 22. Nov 2021, 08:04

Hallo Joachim,

das junge Exemplar ist noch etwas blass und wohl nicht einfach zu bestimmen.
Ich kann dazu nichts beitragen. Dafür kann ich dir sagen, dass die Aufnahme klasse ist.
Obwohl offenbar im dichten Gras, finde ich auch das Umfeld sehr gelungen.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4360
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Junger Hüpfer

Beitragvon Steffen123 » 22. Nov 2021, 09:38

Hallo Joachim

Du hast den Hüpfer ausgezeichnet fotografiert.
Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
Jürgen Fischer
Artenkenntniscrew.
Artenkenntniscrew.
Beiträge: 9675
Registriert: 12. Dez 2006, 13:23
alle Bilder
Vorname: Jürgen

Junger Hüpfer

Beitragvon Jürgen Fischer » 22. Nov 2021, 12:34

Hi,

die Unterscheidung ist hier nicht einfach.
Wenn ich es richtig sehe (Bildquali in dem bereich nicht optimal), hat die Nymphe kein Scheitelgrübchen, obwohl sie schon
weit ist in der Entwicklung.
Wenn die feststellung stimmt, dürfte klar sein, dass es eine Goldschrecke ist.
Aber welche?
Es ist ziemlich sicher ein Weibchen. Wenn es eine Kleine Goldschrecke wäre, müsste man bei dem Entwicklingsstand schon mehr von der Legescheide sehen.
Auch die Flügelstümmel würden sich im Normalfall bereits etwas ins rötliche entwickeln (Dies ist aber bei Farbvarianten nicht immer so!).
Damit würde ich mich auf eine Chrysochraon festlegen, also die Große Goldschrecke.

Die Grundbedingung, nämlich das fehlende Scheitelgrübchen müsste allerdings mit einem besseren Bild des Kopfbereiches verifiziert werden.

LG Jürgen
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 22. Nov 2021, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn ihr mehr über eure Motive wissen wollt, dann schaut doch mal in die Artengalerie!

Wenn ihr außergewöhnliche Szenen aus dem Leben unserer Motive sehen, oder interessante Informationen bekommen wollt, dann schaut doch mal in die Biologischen Themen!
Benutzeravatar
bachprinz1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3176
Registriert: 31. Aug 2007, 15:56
alle Bilder
Vorname: Dieter

Junger Hüpfer

Beitragvon bachprinz1 » 22. Nov 2021, 13:14

Hallo Joachim, das zarte Wesen hast Du in sehr zarten Farben abgelichtet. Im ersten Moment war's mir zu kontrastarm, aber je länger ich drauf schaue ... um so mehr bin ich der Meinung, die Farben passen so sehr gut.
immer gut Licht und wenig Wind ...

Dieter
Benutzeravatar
Ehab Edward
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1381
Registriert: 1. Aug 2020, 15:00
alle Bilder
Vorname: Ehab
Kontaktdaten:

Junger Hüpfer

Beitragvon Ehab Edward » 22. Nov 2021, 15:04

Hallo Joachim,


ein wunderschönes bild echt klasse , Top fotografiert :DH:
Liebe Grüße
Ehab
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9857
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Junger Hüpfer

Beitragvon klaus57 » 22. Nov 2021, 15:12

Hi Joachim,
eine sehr schöne Aufnahme von dieser jungen Schrecke...egal welche es auch sein möge...sie
löst sich schön vom Hintergrund...feines Licht!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 15719
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Junger Hüpfer

Beitragvon caesch1 » 22. Nov 2021, 15:44

Hallo Joachim,
Eine schöne Aufnahme dieser Schrecke in guter Schärfe auf Kopf/ Thorax und Hinterbeinen.
Auch die BG ist gelungen, dazu tolle Farben und HG, gefällt mir sehr gut.
LG, Christian

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“