Pechvogel

Kleiner Kohlweißling (Pieris rapae)

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12992
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Pechvogel

Beitragvon mischl » 7. Jun 2024, 07:26

Hallo,

der Weißling (Pieris rapae) hatte sich einen schlechten Tag zum Schlüpfen ausgesucht, kalt, stürmisch und regnerisch. So fand ich ihn dann nach einem heftigen Regenschauer vor der Haustür. Beim Schlupf hatte es Probleme gegeben, das arme Tierchen steckte noch mit einer Flügelseite in der Puppenhülle fest. Leider war es schon zu spät ihm noch zu helfen, die Flügel der einen Seite waren schon komplett aufgepumpt und "getrocknet". Ich hab ihn noch vorsichtig aus seiner Hülle befreit, aber für die noch zusammengefalteten Flügel war es bereits zu spät. Schade!
Da der Falter aufgrund der niedrigen Temperaturen die ganze Zeit über still sitzen geblieben ist, kam ich dann aber noch zu dieser Nahaufnahme.
Ich häng mal noch ein zweites Bild, das den verunglückten Falter in Gänze zeigt mit an. Dieser Stack ist allerdings ohne Nachbearbeitung und nur zu dokumentarischen Zwecken

Liebe Grüße aus der Kurpfalz
Mischl
Dateianhänge
Kamera: Olympus OMD E-M1 II
Objektiv: OM 90mm f/3.5 + 1,4 x TK
Belichtungszeit: 1/50
Blende: f/13
ISO: 250
Beleuchtung: Blitz und Diffusor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG) RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 5 / 5
Stativ: nein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): ja
---------
Aufnahmedatum: 24.03.2024
Region/Ort: Mannheim
vorgefundener Lebensraum: Garten/Wohngebiet
Artenname: Kleiner Kohlweißling (Pieris rapae)
kNB
sonstiges: Fokus-Stack aus 68 Einzelbildern mit ZereneStacker verrechnet
MIR-20240424-4240494-561-ZS-retouched-Bearbeitet-Kopie.jpg (963.89 KiB) 355 mal betrachtet
MIR-20240424-4240494-561-ZS-retouched-Bearbeitet-Kopie.jpg
Kamera: Olympus OMD E-M1 II
Objektiv: OM 90mm f/3.5 + 1,4 x TK
Belichtungszeit: 1/50
Blende: f/11
ISO: 250
Beleuchtung: Blitz und Diffusor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG) RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 3 / 3
Stativ: nein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): ja
---------
Aufnahmedatum: 24.03.2024
Region/Ort: Mannheim
vorgefundener Lebensraum: Garten/Wohngebiet
Artenname: Kleiner Kohlweißling (Pieris rapae)
kNB
sonstiges: Fokus-Stack aus 12 Einzelbildern mit ZereneStacker verrechnet
MIR-20240424-4240289-300-ZS-PMax-Bearbeitet-Kopie.jpg (961.54 KiB) 355 mal betrachtet
MIR-20240424-4240289-300-ZS-PMax-Bearbeitet-Kopie.jpg
Zuletzt geändert von mischl am 7. Jun 2024, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 69370
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Pechvogel

Beitragvon Gabi Buschmann » 7. Jun 2024, 12:08

Hallo, Mischl,

ach du je, das sieht ja schlimm aus.
Der arme Falter! Du hast ihn in einem
sehr gelungenen Close-up verewigt.
Auch die Doku des missglückten
Schlupfes finde ich sehr beeindruckend.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 26344
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Pechvogel

Beitragvon Harmonie » 7. Jun 2024, 12:48

Hallo Mischl,

der arme Falter....so eine aussichtslose Lage.
Leider hat der Falter sich den falschen Zeitpunkt zum Schlupf ausgesucht.
Echt traurig....
Mit diesem wahnsinnig guten Kopfbild, hast du ihm in dieser Welt aber ein
tollen Denkmal gesetzt. :good: :good: :good: :good:

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8267
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Pechvogel

Beitragvon Erich » 7. Jun 2024, 13:07

Hallo Michael,

das ist ja mal ein Drama, erst recht wenn man nicht mehr eingreifen kann. Aber Du hast für uns das bestens im Bild festgehalten.
Beste Grüße, Erich

Die Natur ist wie sie ist, Sie ist kein Wunschkonzert.
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 15231
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus

Pechvogel

Beitragvon klaus57 » 7. Jun 2024, 14:45

Hi Michael,
wooow was für ein detailreiches Bild...ja nicht immer haben diese
Tiere Glück...habe heuer sicher 20 Schlupfschäden bei den Adonis
gesehen...der kalte Wind und dann wieder zu viel Sonne...aber sie
kommen doch immer wieder...zwei ganz feine Bilder in bester Quali!
Wer weis was noch alles kommt...hoffen wir das Beste für unsere
kleinen Mitbewohner!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 32756
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Pechvogel

Beitragvon Freddie » 7. Jun 2024, 15:07

Hallo Mischl,

so große Detailansichten sind ja nicht bei allen Betrachtern beliebt.
Ich mag sie aber sehr gerne und kann mich an solch gut gemachten Stacks erfreuen.
Es ist einfach etwas Besonderes, wenn man diese vielen teils unerwarteten Details bestaunen darf.

Ich hatte mal eine Weißlingspuppe in einem Türspalt.
Als der Falter schlüpfte, hatte er zu wenig Platz und danach auch total wellige Flügel.

Bild 2 finde ich sehr sehenswert und würde es noch richtig bearbeiten, wenn es meines wäre.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10614
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl

Pechvogel

Beitragvon fossilhunter » 7. Jun 2024, 17:48

Hi Mischl,

da hat sich der Falter wirklich den falschen Tag bzw. das falsche Wetter zum Schlüpfen ausgesucht - echt traurig.

Dein Closeup ist dir aber bestens gelungen - absolut beeindruckend ! :DH:
Mir gefällt auch das 2. Bild ...
lg Karl

Ich erteile dem Makro-Forum die Generalerlaubnis, meine im Forum geposteten Bilder - mit Info an mich und Vetorecht meinerseits - zu duplizieren und in der AG einzubauen.

Mehr Infos zu Naturschutz und Makrofotografie in der Steiermark siehe : naturschutz.kaphi.at
Benutzeravatar
jo_ru
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 15222
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Pechvogel

Beitragvon jo_ru » 7. Jun 2024, 18:01

Hallo Mischl,

das Portrait ist sehr gut geworden,
die weit geschlossene Blende hat eine prima Schärfe geliefert,
sodass manche gar einen Stack vermuten,
wobei auch die Umgebungen mancher Härchen die Vermutung stützen würden.

Das 2. Bild noch interessanter.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8865
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen

Pechvogel

Beitragvon Steffen123 » 7. Jun 2024, 19:04

Hallo Mischl,

es ist schade um den Falter. Aber du konntest ein feines Bild machen.
Liebe Grüße
Steffen

_______________________________________________________

Bilder von mir dürfen gerne in der Artengalerie geteilt werden.
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12992
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Pechvogel

Beitragvon mischl » 7. Jun 2024, 19:50

Hallo Joachim,

jo_ru hat geschrieben:Quelltext des Beitrags die weit geschlossene Blende hat eine prima Schärfe geliefert,
sodass manche gar einen Stack vermuten,
wobei auch die Umgebungen mancher Härchen die Vermutung stützen würden.

ups, da hab ich wohl Verwirrung gestiftet, sind natürlich beide Bilder Stacks, so wie unter sonstiges in der Maske auch angegeben. Hab wohl nur weiter oben in der Maske vergessen, die beiden -- gegen ein Ja zu tauschen, werd ich gleich nachholen.

Lieben Gruß
Mischl

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“