"Brombeerfresser"

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
jo_ru
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 14683
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

"Brombeerfresser"

Beitragvon jo_ru » 5. Feb 2024, 19:02

Liebe Makro-Freunde,

wie ich bereits erwähnt hatte, konnte ich im letzten Jahr einige Raupen des
Brombeer-Perlmuttfalters (Brenthis daphne) finden.
So will ich heute noch ein weiteres Exemplar davon zeigen.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/7.1
ISO: 1000
Beleuchtung: AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 5
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 04.06.2023
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Lichtung nach Absterben und Elimination der Fichten
Artenname: s.o.
NB
sonstiges:
IMG_4248_5prs.JPG (718.22 KiB) 325 mal betrachtet
IMG_4248_5prs.JPG
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/6.3
ISO: 1000
Beleuchtung: s.o.
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 15
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 04.06.2023
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
IMG_4242_15prs.JPG (692.37 KiB) 325 mal betrachtet
IMG_4242_15prs.JPG
Zuletzt geändert von jo_ru am 6. Feb 2024, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Kleine_Welt
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 820
Registriert: 4. Mär 2021, 18:51
alle Bilder
Vorname: Claudia

"Brombeerfresser"

Beitragvon Kleine_Welt » 5. Feb 2024, 22:10

Hallo Joachim,
Die Raupe sieht schon toll aus. Wie deutlich man an ihren Fortsätzen die einzelnen Härchen sehen kann. Und dann die grüne seitliche Linie. Sie erinnert an die gezackten Brombeerblätter von der Seite her gesehen. :)
Vom Licht her gefällt mir das zweite Bild besser. Dort sind im Kopfbereich die weißen Linien weg. Was war das eigentlich?
Lg Claudia
Otto K.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5199
Registriert: 1. Sep 2014, 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

"Brombeerfresser"

Beitragvon Otto K. » 6. Feb 2024, 10:11

Hallo Joachim,

zwei schöne Bilder von einer Raupe die ich noch nie gesehen habe. Die Raupe ist richtig
hübsch und steht dem späteren Falter in nichts nach.
Das Licht gefällt mir im zweiten Bild etwas besser zudem finde ich den helleren HG ins-
gesamt weniger aufdringlich.
Sehr schön!

So gerodete Flächen gibt es hier auch, da kann man aber nur durch klettern.
Viele Grüße

Otto
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7551
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

"Brombeerfresser"

Beitragvon Il-as » 6. Feb 2024, 10:21

Hallo Joachim

Diese sehr schöne Raupe zeigst du in zwei schönen Bildern. :ok:
Auch mir gefällt das 2. Bild am besten.

L.G. Astrid
Meine Bilder stelle ich für die Artengalerie gerne zur Verfügung.

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.  
Søren Kierkegaard (1813-1855)
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 68763
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

"Brombeerfresser"

Beitragvon Gabi Buschmann » 6. Feb 2024, 14:10

Hallo, Joachim,

zwei sehr gelungene Bilder dieser stacheligen Raupe.
Bild 2 zeigt aufgrund des größeren Beschnitts trotz
etwas offenerer Blende eine besser ST und hat
schönes Licht. Aber Bild 1 finde ich sehr spannend,
weil die Stacheln von Blatt und Stiel da so schön
zu sehen sind und mit den Stacheln der Raupe
korrespondieren. Das finde ich klasse!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14604
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus

"Brombeerfresser"

Beitragvon klaus57 » 6. Feb 2024, 15:02

Hi Joachim,
zwei schöne Bilder...ich sehe fast Bild zwei in Front...ist das abgeschattet...mir
kommt vor das hier die Raupe besser zur Geltung kommt...ist Ansichtssache!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12577
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

"Brombeerfresser"

Beitragvon mischl » 6. Feb 2024, 16:55

Hallo Joachim,

diesen tollen Fund hast du prima festgehalten, der hübsche Falter hat auch ne interessante Raupe. Zwei gelungene Aufnahmen, in der zweiten gefällt mir das Licht was besser, die Raupe etwas mehr im Schatten, da sind feine Details etwas deutlicher und auch der HG gefällt mir da was besser. Im ersten Bild finde ich dafür besser wie der Ansitz ins Bild kommt, das wirkt etwas weniger auffällig als im Zweiten, aber die Raupe gewinnt hier einfach mit besserer Zeichnung

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10107
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi

"Brombeerfresser"

Beitragvon hawisa » 6. Feb 2024, 17:05

Hallo Joachim,

zwei schöne Bilder der Raupe.

Bei mir liegt Bild zwei vorne.
Da finde ich das Licht und den HG schöner.
Außerdem kommt da für mich die Raupe auch besser zur Geltung.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Ärgere dich nicht über Kommentare die du nicht bekommst, sondern freue dich über Kommentare die du bekommst.
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 36753
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

"Brombeerfresser"

Beitragvon rincewind » 6. Feb 2024, 20:38

Hallo Joachim,

jo_ru hat geschrieben:Quelltext des Beitrags könnt eich im letzten Jahr einige Raupen des
Brombeer-Perlmuttfalters (Brenthis daphne) finden.

Das lässt ja auch das aktuelle Jahr hoffen.
Das zweite Bild gefällt mir etwas besser.
Das Licht, der HG und das Fehlen "störender" Halme geben hier den Ausschlag.

LG Silvio
Benutzeravatar
jo_ru
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 14683
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

"Brombeerfresser"

Beitragvon jo_ru » 6. Feb 2024, 20:41

Kleine_Welt hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Was war das eigentlich?


Hallo Claudia,

das weiß ich auch nicht.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“