Aeshna juncea - Torf-Mosaikjungfer

Edellibellen (Aeshnidae) gehören zu den größten und auffälligsten Arten unserer Heimat. Der Familie gehören die recht bunten Mosaikjungfern und Königslibellen an, insgesamt 13 an der Zahl.
Artenportraits von Südlicher Mosaikjungfer, Alpen-Mosaikjungfer, Blaugrüner Mosaikjungfer, Brauner Mosaikjungfer, Keilfleck-Mosaikjungfer, Torf-Mosaikjungfer, Herbst-Mosaikjungfer, Hochmoor-Mosaikjungfer, Grüner Mosaikjungfer, Schabracken-Königslibelle, Großer Königslibelle, Kleiner Königslibelle, Westliche Geisterlibelle, Früher Schilfjäger Bitte klicken!

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6749
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aeshna juncea - Torf-Mosaikjungfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18

Aeshna juncea - Torf-Mosaikjungfer







Wissenswertes:
Torf-Mosaikjungfern fliegen häufig zusammen mit Hochmoor-Mosaikjungfern und lassen sich
sehr schwer von dieser Art unterscheiden.
Merkmale:
Die Körperlänge liegt zwischen 70 und 80mm. Das auffälligste Merkmal ist die Trennlinie auf der "Nase".
Diese wird bei Aeshna juncea zur Seite hin schmaler, während diese Linie bei Aeshna subarctica bis ganz außen
etwa die gleiche Breite hat.
Der Brustabschnitt (Thorax) der Tiere ist dunkelbraun gefärbt und besitzt breite gelb-bläuliche Seitenbinden.
Dazwischen liegt oft noch ein kleiner Fleck. Die Antehumeralstreifen sind meist schmal, und strichförmig, seltener
nagelförmig. Insgesamt wirkt sie in der Farbe etwas intensiver als Aeshna subarctica. Das Weibchen gleicht
mit seiner dunkelbraunen Grundfarbe und den gelbgrünen bis gelben Flecken sehr stark dem der Schwesternart
(Aeshna subarctica) und lässt sich nur sicher in der Draufsicht über die Hinterleibsanhänge von dieser unterscheiden.
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
Diese Art ist vielseitiger als die Schwesternart Aeshna subarctica. Sie besiedelt anmoorige Gewässer
und Moore aller Art, außerdem Lösch- und Stauteiche, Waldweiher und Karseen. Je höher das Vorkommen liegt,
umso geringer ist die Bindung an Moorgewässer.
Aktivitätsmaximum:
Mitte Juni bis in den September hinein.
Gefährdung:
Nach Roter Liste 2015 - In der Vorwarnliste (= RL V).
Besonderheiten:
Die Hochmoor-Mosaikjungfer erreicht Flügelspannweiten von 9 bis 10,5 Zentimetern
und gehört damit zu den größten Libellen Mitteleuropas.


Beitragsersteller: Andreas Th. Hein (AGEID2393)






Fotograf:
Aufnahmeland:
Deutschland
Region/Ort:
Sachsen / Erzgebirge
Vorgefundener Lebensraum:
Teich bei Schwarzbach, Erzgebirge
Aufnahmedatum:
24. September 2006
Sonstiges:
Männchen
Dateianhänge
3_img_8283_ae_juncea_ms_731.jpg (143.95 KiB) 417 mal betrachtet
3_img_8283_ae_juncea_ms_731.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 28. Aug 2017, 11:48, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6749
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aeshna juncea - Torf-Mosaikjungfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:19

Beitragsersteller: der_kex (AGEID3692)






Fotograf:
Aufnahmeland:
Schweden
Region/Ort:
Umeå
Vorgefundener Lebensraum:
Kolk mit Schwingrasen
Aufnahmedatum:
15. August 2012
Sonstiges:
Männchen
Man beachte hier die Mosaikflecken am Hinterleib: Vorne am Hinterleibssegment jeweils paarig
zwei kleine gelbe "Hakenflecken" und hinten jeweils 2 große blaue rundliche Flecken (ebenso paarig).
Dies ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zur Hochmoor-Mosaikjungfer (Aeshna subarctica).
Dateianhänge
_igp7519_131.jpg (462 KiB) 417 mal betrachtet
_igp7519_131.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 12. Aug 2017, 22:12, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6749
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aeshna juncea - Torf-Mosaikjungfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:19

Beitragsersteller: der_kex (AGEID3692)






Fotograf:
Aufnahmeland:
Österreich
Region/Ort:
Kitzbühler Alpen / Schatzbergalm, Wildschönau (ca. 1800m über NN)
Vorgefundener Lebensraum:
Ufer eines kleinen alpinen Moorsees
Aufnahmedatum:
4. September 2014
Sonstiges:
Weibchen
Dateianhänge
aeshna_juncea_w_img_5559a_130.jpg (381.85 KiB) 417 mal betrachtet
aeshna_juncea_w_img_5559a_130.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 12. Aug 2017, 22:13, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6749
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aeshna juncea - Torf-Mosaikjungfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:19

Beitragsersteller: der_kex (AGEID3692)






Fotograf:
Jean (ji-em)(AGFID5515)
Aufnahmeland:
Schweiz
Region/Ort:
Waadt / Ste. Croix
Vorgefundener Lebensraum:
Feuchtbiotop
Aufnahmedatum:
11. August 2015
Sonstiges:
Männchen im Flug
Dateianhänge
20150811_171935_120_corr_rec_02_compr_1200_675_mfde_jm_214.jpg (323.23 KiB) 417 mal betrachtet
20150811_171935_120_corr_rec_02_compr_1200_675_mfde_jm_214.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 12. Aug 2017, 22:14, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6749
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aeshna juncea - Torf-Mosaikjungfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:19

Beitragsersteller: Andreas Th. Hein (AGEID2393)






Fotograf:
Aufnahmeland:
Deutschland
Region/Ort:
Baden-Württemberg / Ostalb
Vorgefundener Lebensraum:
Nahezu ausgetrocknetes Moorgebiet
Aufnahmedatum:
31. Juli 2008
Sonstiges:
Männchen im Flug
Dateianhänge
aeshna_juncea_m_31072008_01_mf_113.jpg (202.86 KiB) 417 mal betrachtet
aeshna_juncea_m_31072008_01_mf_113.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 12. Aug 2017, 22:14, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6749
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aeshna juncea - Torf-Mosaikjungfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:19

Beitragsersteller: der_kex (AGEID3692)






Fotograf:
Aufnahmeland:
Schweden
Region/Ort:
Umeå
Vorgefundener Lebensraum:
Kolk mit Schwingrasen
Aufnahmedatum:
15. August 2012
Sonstiges:
Männchen
Man beachte hier die Mosaikflecken am Hinterleib: Vorne am Hinterleibssegment jeweils paarig
zwei kleine gelbe "Hakenflecken" und hinten jeweils 2 große blaue rundliche Flecken (ebenso paarig).
Dies ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zur Hochmoor-Mosaikjungfer (Aeshna subarctica).
Dateianhänge
_igp7519_2_183.jpg (409.15 KiB) 417 mal betrachtet
_igp7519_2_183.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 12. Aug 2017, 22:15, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6749
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aeshna juncea - Torf-Mosaikjungfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:19

Beitragsersteller: der_kex (AGEID3692)






Fotograf:
Aufnahmeland:
Österreich
Region/Ort:
Tirol / Hochgebirge um das Zillertal herum
Vorgefundener Lebensraum:
Umgebung eines Niedermoorgewässers auf ca. 2100m üNN
Aufnahmedatum:
17. August 2017
Sonstiges:
Paarungsrad
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 7D
Objektiv: Tamron AF 180mm 1:3.5 IF Macro @ 180mm
Belichtungszeit: 1/1600s
Blende: f/4.5
ISO: 320
Beleuchtung: volle Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 6/6
Stativ: freihand
---------
Aufnahmedatum: 17.08.2017
Region/Ort: Tirol, Hochgebirge um das Zillertal herum
vorgefundener Lebensraum: Umgebung eines Niedermoorgewässers auf ca. 2100m üNN
Artenname: Aeshna juncea (Torf-Mosaikjungfer)
kNB - zwei Grashalme und ein anderes marginales aber störendes Element in der SE gestempelt
sonstiges: Paarungsrad
Aeshna juncea_paarung_IMG_8472b.jpg (487.01 KiB) 376 mal betrachtet
Aeshna juncea_paarung_IMG_8472b.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 28. Aug 2017, 21:53, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6749
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aeshna juncea - Torf-Mosaikjungfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:20

Beitragsersteller: der_kex (AGEID3692)






Fotograf:
Aufnahmeland:
Deutschland
Region/Ort:
Baden-Württemberg / bei Göppingen
Vorgefundener Lebensraum:
Flachsenkenfeuchtgebiet
Aufnahmedatum:
25. August 2009
Sonstiges:
Weibchen bei der Eiablage
Dateianhänge
Aeshna_juncea_w_Eiablage_IMG_7460a.jpg (460.85 KiB) 417 mal betrachtet
Aeshna_juncea_w_Eiablage_IMG_7460a.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 12. Aug 2017, 22:16, insgesamt 2-mal geändert.

Zurück zu „Edellibellen (Aeshnidae)“