Macaroeris nidicolens - (kein deutscher Name)

Meist kleinere "Klebefadenweberinnen", mit Sprungvermögen und recht großen Frontalaugen. Mit 80 Arten in Deutschland vertreten.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Macaroeris nidicolens - (kein deutscher Name)

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Macaroeris nidicolens - (kein deutscher Name)



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Sogenannter Neubürger in Deutschland, der sich, aus dem Mittelmeerraum zusehends bei uns ausbreitet.
Merkmale:
Das dargestellte Weibchen zeigt schön die auffällige kreuzähnliche Hinterleibs-Zeichnung der Art. Das Männchen schaut ähnlich aus, ist aber dunkler. Dazu kann man beim Weibchen ein helles Dreieck auf dem Vorderkörperrücken erkennen. Beide Geschlechter besitzen einen Büschel schwarzer, gebogener Haarborsten hinter den vorderen Seitenaugen. Mit 4-7 mm eine eher kleine Art.
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
Warme, trockene und gut besonnte Stellen mit Gebüsch.
Aktivitätsmaximum:
Adult Frühjahr und Sommer.
Gefährdung:
-
Besonderheiten:


Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)






Fotograf:
Corela (AGFID4507)
Bildtitel:
Macaroeris nidicolens - (kein deutscher Name)
Aufnahmeland:
D
Bundesland/Kanton:
Rheinland
vorgefundener Lebensraum:
naturnaher Garten
Aufnahmedatum:
21. Juni 2010
Dateianhänge
20100621_0876_winzspinne_905.jpg (208.94 KiB) 121 mal betrachtet
20100621_0876_winzspinne_905.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 30. Jul 2017, 17:22, insgesamt 2-mal geändert.

Zurück zu „Springspinnen (Salticidae)“