Logenplatz

Landschaftsfotos sowie Fotos aus Flora und Fauna, die keine Makrofotos sind, also einen Abbildungsmaßstab < 1:15 haben.
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1733
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Logenplatz

Beitragvon Il-as » 2. Mär 2019, 00:20

Diesen schönen Beobachtungsplatz findet man auch im nahegelegenen Naturschutzgebiet. Gut getarnt kann man - ich weiß nicht genau was - vermutlich Wild und Vögel - beobachten.
Beim nächstenmal werde ich mal dort Platz nehmen und mir da mal genau die Aussicht ansehen.

Ich finde, so natürlich und rustikal wie er gehalten ist, passt er zu Naturbildern.
Dateianhänge
Kamera: SLT-A58
Objektiv: MACRO 50mm F2.8 @ 50mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/7.1
ISO: 160
Beleuchtung:Sonne am Nachmittag
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): 0
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Dörr Cybrit Mini 4-BA
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 23.02.2019
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum:Naturschutzgebiet
Artenname:
NB
sonstiges:
Logenplatz.jpg (467.03 KiB) 152 mal betrachtet
Logenplatz.jpg
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
komet
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1058
Registriert: 18. Apr 2009, 18:34
alle Bilder
Vorname: Martin

Logenplatz

Beitragvon komet » 2. Mär 2019, 12:07

Hallo Astrid,

ich hoffe, dieser Beobachtungsplatz ist nur für diesen Zweck.

Gruß, Martin
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54516
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Logenplatz

Beitragvon Gabi Buschmann » 2. Mär 2019, 12:47

Hallo, Astrid,

ich würde auch annehmen, dass das ein Hochsitz nicht nur für
Beobachtungszwecke ist :lol: .
Er ist sehr dezent im Bild, deshalb passt aus meiner Sicht das Bild
hierher.
Mir gefällt es sehr gut, dass du die Baumwipfel komplett ins
Bild genommen hast, das wirkt sehr gut. Die Birken heben sich
schön von den Nadelbäumen im HG ab.
Liebe Grüße Gabi
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1733
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Logenplatz

Beitragvon Il-as » 2. Mär 2019, 13:00

Gabi Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags ich würde auch annehmen, dass das ein Hochsitz nicht nur für Beobachtungszwecke ist


Hallo Gabi,
eigentlich kann ich mir das nicht vorstellen. Diese sehr niedrige Konstruktion steht direkt an einem Wanderweg durch ein sehr geschütztes Naturschutzgebiet, wo das verlassen der Wege verboten ist.

Da dürfte auch ein Jäger nicht querfeldein laufen. :nono:

Hoffe ich mal.

L.G. Astrid
Zuletzt geändert von Il-as am 2. Mär 2019, 13:06, insgesamt 1-mal geändert.
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54516
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Logenplatz

Beitragvon Gabi Buschmann » 2. Mär 2019, 13:13

Il-as hat geschrieben:Quelltext des Beitrags
Gabi Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags ich würde auch annehmen, dass das ein Hochsitz nicht nur für Beobachtungszwecke ist


Hallo Gabi,
eigentlich kann ich mir das nicht vorstellen. Diese sehr niedrige Konstruktion steht direkt an einem Wanderweg durch ein sehr geschütztes Naturschutzgebiet, wo das verlassen der Wege verboten ist.

Da dürfte auch ein Jäger nicht querfeldein laufen. :nono:

Hoffe ich mal.

L.G. Astrid


Hallo, Astrid,

da habe ich andere Erfahrungen gemacht.
In einem Naturschutzgebiet im Mittelrheintal gab es am Wanderweg
einen ganz ähnlichen Ansitz. Als Werner und ich dort gegen Abend
unterwegs waren, ertönte ein ziemlich lauter Schuss und einige
Meter weiter sahen wir dann eine Hirschkuh im Wald liegen.
Der Jäger war ziemlich entsetzt, als er uns sah, das hätte auch
schief gehen können.
Liebe Grüße Gabi
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1733
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Logenplatz

Beitragvon Il-as » 2. Mär 2019, 13:24

Gabi Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags da habe ich andere Erfahrungen gemacht.


Hallo Gabi,

da werde ich mich mal schlau machen. Ich wohne gleich nebenan und hier ist man sehr engagiert im Naturschutz.
Dieses Gebiet ist sehr beliebt und viele wandern dort.

L.G. Astrid
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
komet
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1058
Registriert: 18. Apr 2009, 18:34
alle Bilder
Vorname: Martin

Logenplatz

Beitragvon komet » 2. Mär 2019, 13:42

Hallo Astrid,

tagsüber wird es kaum gefährlich sein.

Gruß, Martin
Benutzeravatar
Ajott
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10853
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Logenplatz

Beitragvon Ajott » 4. Mär 2019, 11:28

Moin Astrid,

Das gefällt mir unheimlich gut. Die Bildgestaltung ist spitze. Wie riesig die Bäume hier wirken :swoon:
Die Farben und Kontraste fallen mir besonders positiv auf. Die hellen Stämme setzen sich toll vom dunklen Nadellaub ab. Der Ansitz fügt sich hier nahtlos ein. Ich habe es schon einige Male gesagt und ich sage es wieder: ich finde auch menschliche Zeichen können in ein Naturbild gehören. Wir sind nunmal, besonders z. B. in Deutschland, allgegenwärtig und ein Teil davon. Und hier ergibt das ein sehr harmonisches Gesamtbild. Der Himmel hat mit den feinen Federwölkchen Struktur, was für mich noch ein I-Tüpfelchen ist.

Tolle Aufnahme, gefällt mir sehr.

Beste Grüße
Aj

PS: Jagd und Naturschutz schließen sich nicht zwangsläufig aus. So ist Jagd auch in Naturschutzgebieten geregelt.
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
eRPe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21298
Registriert: 15. Aug 2008, 12:55
alle Bilder
Vorname: Reiner

Logenplatz

Beitragvon eRPe » 4. Mär 2019, 17:33

Hallo Astrid,

ein schöner Blick auf den Waldrand,
der Ansitz ist ein guter fixpunkt fürs Auge.
viele Grüße
Reiner
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12937
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Logenplatz

Beitragvon Hans.h » 5. Mär 2019, 10:17

Hallo Astrid,

Für Foto-Schüsse ist das ja ein toller Ansitz.
Solle das aber für andere Schüsse gebaut worden sein, kann man nur hoffen, daß der Jäger seine Brille dabei hat.

Hans. :)

Zurück zu „Naturfotografie“