Durchflutet

Landschaftsfotos sowie Fotos aus Flora und Fauna, die keine Makrofotos sind, also einen Abbildungsmaßstab < 1:15 haben.
komet
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1059
Registriert: 18. Apr 2009, 18:34
alle Bilder
Vorname: Martin

Durchflutet

Beitragvon komet » 31. Mai 2019, 19:50

Hallo,

lichtdurchflutes Blättermeer.

Gruß, Martin

Kamera:D610
Objektiv: Sigma 24mm
Belichtungszeit: 1/400
Blende: 8
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):--
Stativ: --
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): --
---------
Aufnahmedatum: 31.5.19
Region/Ort: Süddeutschland
vorgefundener Lebensraum:Garten
Artenname:--
NB
sonstiges:--
Durchflutet_.jpg (500.02 KiB) 156 mal betrachtet
Durchflutet_.jpg
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12954
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Durchflutet

Beitragvon Hans.h » 1. Jun 2019, 16:20

Hallo Martin,

Luftig, duftig und sehr schön anzusehen.
Solche Blätterdächer sind gar nicht so leicht zu fotografieren wie man glaubt.
Dir ist es hier sehr gut gelungen.
Gefällt mir ohne Abstriche, sehr gut.

Hans. :)
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20561
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Durchflutet

Beitragvon Christian Zieg » 7. Jun 2019, 20:39

Hallo Martin,

sehr schön, wie hier das Licht durch die Krone stößt. Das hat fast
was "Newtoneskes". Auch wenn wir sonst meist nicht einer Meinung
sind, hier kann ich diesem von Dir immer wieder eingebauten
Effekt doch einiges abgewinnen.

Gruß, Christian
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg
https://www.facebook.com/ChristianZiegMonochromePhotography

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
komet
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1059
Registriert: 18. Apr 2009, 18:34
alle Bilder
Vorname: Martin

Durchflutet

Beitragvon komet » 8. Jun 2019, 11:41

Hallo Christian,

danke für deinen Kommentar. Was ist newtonesk?
Meinst Du mit eingebautem Effekt die Sonne, die durch die Blätter blitzt? Das ist real. Man muß nur das richtig dosierte Stadium festhalten.

Gruß, Martin
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20561
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Durchflutet

Beitragvon Christian Zieg » 8. Jun 2019, 12:12

komet hat geschrieben:Hallo Christian,

danke für deinen Kommentar. Was ist newtonesk?


Hallo Martin,

Helmut Newton hat besonders in den 70er und Anfang der 80er gerne die Linse seiner
Objektive mit Nivea-Creme beschmiert, um so seinen Akt- Bourleske- und Portraitaufnahmen
einen zarteren Touch einzufügen. Diese Wirkung meinte ich damit. Das beinhaltet aber keinerlei
Vermutung, dass Du das hier auch gemacht hast. Nur die Wirkung finde ich ähnlich.

Gruß, Christian
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg
https://www.facebook.com/ChristianZiegMonochromePhotography

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
komet
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1059
Registriert: 18. Apr 2009, 18:34
alle Bilder
Vorname: Martin

Durchflutet

Beitragvon komet » 8. Jun 2019, 12:21

Hallo Christian,

sehr interessant, kannte nur seine harten und realistischen Frauenportäts.
Bei dem Baumfoto macht die Wirkung unfreiwillig die schlechte und dreckige Optik.

Gruß, Martin

Zurück zu „Naturfotografie“