Systoechus ctenopterus

Zu den Bombyliidae gehören neben bekannten langrüssligen Wollschwebern auch kurzrüsslige Arten wie z. B. die Gattung Villa und die Trauerschweber.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Systoechus ctenopterus

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Systoechus ctenopterus



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Die Art ist in Europa, Afrika und Asien verbreitet. Die Adulten Tiere erscheinen Ende Mai / Anfang Juni und sind eifrige Blütenbesucher. Die Larven entwickeln sich in den Gelegen verschiedener Feldheuschreckenarten, nachgewiesen ist als Wirt z. B. die bei uns seltene Italienische Schönschrecke (Calliptamus italicus). Die Larven entwickeln durchlaufen ihre komplette Entwicklung im selben Gelege, welches sie zwischen Ende August und Anfang Dezember verlassen. Danach überwintern sie in kleinen Zellen im Boden, von diesen graben sie dann einen Gang bis kurz unter die Oberfläche und verpuppen sich dort ca. 15-20 Tage vor dem Schlupf.
Merkmale:
Die Tiere besitzen den typischen Körperbau eines Wollschwebers mit relativ plumpem Körper und langem Saugrüssel. Von den Wollschwebern der Gattung Bombylius unterscheiden sich die Arten der Gattung Systoechus durch die Position der Flügelader r-m (siehe Detailaufnahme). Der Panzer ist gewöhnlich komplett Körper schwarz gefärbt hellen, meist gelben Haaren bestanden. S. ctenopterus unterscheidet sich von den anderen in Mitteleuropa vorkommenden Arten durch zwischen den hellen Haaren eingestreute schwarze Borsten an den Hinterrändern der Tergite. Die Beine sind schwarz gefärbt und teils mit gelblichen Schuppen bedeckt. Die Augen sind bräunlich bis grünlich gefärbt. Bei älteren Tieren können Haare und Schuppen teilweise fehlen. Die Körperlänge beträgt 5-11 mm, der Rüssel kann 2,5 - 5 mm lang werden.
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
Sandgebiete, Trockenrasen
Aktivitätsmaximum:
Ende Mai - August
Gefährdung:
Besonderheiten:


Beitragsersteller: Benjamin (AGEID2950)





Fotograf:
Benjamin (AGFID2950)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Bayern
Aufnahmedatum:
August 2013
vorgefundener Lebensraum:
Sandgrube
Dateianhänge
Systoechus_ctenopterus1.jpg (574.27 KiB) 234 mal betrachtet
Systoechus_ctenopterus1.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 30. Jul 2017, 19:31, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Systoechus ctenopterus

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Beitragsersteller: Benjamin (AGEID2950)





Fotograf:
Benjamin (AGFID2950)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Bayern
vorgefundener Lebensraum:
Sandgrube
Aufnahmedatum:
August 2013
Dateianhänge
Systoechus_Flügel.JPG (363.36 KiB) 234 mal betrachtet
Systoechus_Flügel.JPG
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 30. Jul 2017, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Systoechus ctenopterus

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Beitragsersteller: Benjamin (AGEID2950)





Fotograf:
Benjamin (AGFID2950)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Bayern
vorgefundener Lebensraum:
Sandgrube
Aufnahmedatum:
August 2013
Dateianhänge
Systoechus_ctenopterus-2.jpg (483.46 KiB) 234 mal betrachtet
Systoechus_ctenopterus-2.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 30. Jul 2017, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Wollschweber (Bombyliidae)“