Turban-Augen

Interessante Beobachtungen aus dem Leben unserer Makromotive oder unserer Naturmotive mit dokumentarischem Charakter
Benutzeravatar
Henk
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 271
Registriert: 14. Dez 2015, 20:39
alle Bilder
Vorname: Ric
Kontaktdaten:

Turban-Augen

Beitragvon Henk » 17. Feb 2017, 11:51

Hallo,

stolperte heute über dieses Bild und fand mit der Suchfunktion hier im Forum unter
vielen schönen Bildern der letzten drei Jahre keine einzige Eintagsfliege mit Turbanaugen.

Bei manchen Arten der ETF haben beide Geschlechter Turbanaugen,meist nur die
Männchen,bei einer Art keine von beiden.

Die Funktion der einzelnen Augen-Elemente
( nur UV-Licht empfindlich, es wird wohl kein Gesamtbild zusammen gesetzt )
ist die Richtung eines Weibchens im hoch fliegenden Schwarm festzustellen.

Sind unter den vielen Bildern dieser Jahre im Forum keine Männchen ? Mag sein.

In einem Gingko im Garten erwischte ich im Juli dieses Bild , BBreite 5mm.
Schon war die ETF wieder weg.

Drei Augenpaare :Facettenaugen, Punktagen und
- Turbanaugen - .

lG Ric
Dateianhänge
P7114266a.JPG (217.16 KiB) 597 mal betrachtet
P7114266a.JPG
Zuletzt geändert von Henk am 17. Feb 2017, 15:20, insgesamt 3-mal geändert.
Sensorflecke sind meine variable Signatur
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 5233
Registriert: 29. Jan 2009, 12:51
alle Bilder
Vorname: Kurt

Turban-Augen

Beitragvon Guppy » 17. Feb 2017, 15:08

Hallo Henk
Ja diese Turban-Augen Männchen suche ich schon lange, leider bis jetzt erfolglos.
Deine Daten zum Bild sind leider wenig aufschlussreich.
Das Bild macht aber Mut auf die kommende Saison.
Vielen Dank für deinen wertvollen Hinweis.

Kurt
Aus Freude an Farben und Formen.
www.focus-stacking.ch
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
Benutzeravatar
Henk
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 271
Registriert: 14. Dez 2015, 20:39
alle Bilder
Vorname: Ric
Kontaktdaten:

Turban-Augen

Beitragvon Henk » 17. Feb 2017, 15:45

Hallo Kurt,

ich habe korrigiert,denn die ETF saß auf einem Gingkoblatt - in ca.1 1/2 m Höhe
das hellere grün im Bild hat mich daran erinnert,
die beiden Bäume stehen nebeneinander.

Hier im Doku-Portal sind Fotodaten wohl nicht primär.
Gerne ergänze ich (gleicht den Daten jenes Thripsbildes) :

E-m10(mFT) - Nikon L plan 20x/0.35 (kein Auszug und ohne Tubuslinse)
... - d a v o r - klebt die Blende des 50mm Milar - nahezu geschlossen ,
... von WD 24mm bleiben so bis zum Objekt 15mm,
... Freihand interner Blitz bei 1/100 ,wie angegeben BBreite 5mm.

Ganz nebenbei:ich vermute direkt auf dem Bajonet montiert
(und bei halbem Auflagemaß des Nikon-Spiegel-Kastens)
ist die Beugungsunschärfe geringer - zumal bei kleinem Sensor.
Natürlich mögen sich andere Faktoren negativ auswirken.

lG Ric
Zuletzt geändert von Henk am 17. Feb 2017, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.
Sensorflecke sind meine variable Signatur
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3548
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Turban-Augen

Beitragvon HärLe » 17. Feb 2017, 19:44

Hallo Ric,
voll der Sensorpack dieser Eintagsfliegenkopf. Wieder was gelernt :) . Was es alles gibt!

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65105
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Turban-Augen

Beitragvon Werner Buschmann » 18. Feb 2017, 12:57

Hallo Ric,

dieses Turbanaugen habe ich noch nie gesehen,
auch durch die Vergrößerung beim Lieve View nicht.

Das ist spannend und beeindruckend.

Vielen Dank.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5670
Registriert: 1. Jul 2015, 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Turban-Augen

Beitragvon makrolino » 18. Feb 2017, 14:30

Hallo Ric,

ein sehr schöner Fund und eine beeindruckende Aufnahme.
Der Aufwand hat sich gelohnt und für Freihand ist das
beachtlich. :good: Lediglich die SF würde ich noch
entfernen.


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


****************************************************
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53769
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Turban-Augen

Beitragvon Gabi Buschmann » 19. Feb 2017, 11:32

Hallo, Ric,

tolles Bild, das wunderbar die verschiedenen Augen-Arten
der Eintagsfliege zeigt. Die Turbanaugen sieht man nicht so
häufig und schon gar nicht in dieser Größe.
Vielen Dank fürs Zeigen.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10813
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Turban-Augen

Beitragvon Ajott » 28. Feb 2017, 12:38

Hi Ric,

eine verrückte Kreation der Natur.
Man weiß´übrigens, dass diese Turbanaugen Licht nur im UV-Bereich wahrnehmen und vermutlich eine Rolle beim Erkennen der Weibchen spielen.

liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien

Zurück zu „Naturbeobachtungen“