Schmetterling im Morgenlicht

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Seanaja
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 468
Registriert: 21. Mär 2006, 11:26
alle Bilder
Vorname: Norbert

Schmetterling im Morgenlicht

Beitragvon Seanaja » 6. Sep 2016, 20:20

Hallo,
ein Schmetterling den ich bei der morgendlichen Runde mit dem Hund gesehen habe.
An diesem Morgen stimmte einfach alles, Windstill bei einem tollen Licht.
Dateianhänge
Kamera: Canon 750D
Objektiv: Sigma 105mm
Belichtungszeit: 1/60
Blende: 5,6
ISO: 200
Beleuchtung: Natur aufgehende Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Manfrotto 390
---------
Aufnahmedatum: 19.08.2016
Region/Ort: 12529
vorgefundener Lebensraum: Feldwiese
Artenname:
kNB
sonstiges: Stack aus 70 Bildern
Schmetterling.jpg (364.66 KiB) 501 mal betrachtet
Schmetterling.jpg
Bis dann
Norbert
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 47411
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Schmetterling im Morgenlicht

Beitragvon piper » 6. Sep 2016, 20:57

Hallo Norbert,

schön, dass Du mal wieder was zeigst.
Das Licht und die Farben im HG sind schön geworden.
Die Schärfe auf dem Auge schön knackig.
Gut machen sich die scharfen Tropfen auf dem Flügelrücken
mit der Spiegelung.
Hast Du das Bild beschnitten?
Der ABM ist recht groß. Ich würde mir
noch etwas mehr Platz um den Falter herum wünschen.
Ein gelungener Wiedereinstieg.
Zuletzt geändert von piper am 6. Sep 2016, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 12890
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Schmetterling im Morgenlicht

Beitragvon Enrico » 6. Sep 2016, 21:04

Hallo Norbert,

Wow !
Das ist ein sauberer Stack !
70 Bilder ! :shock: Stark !
Die durchgehende Schärfe ist schon toll. Wenn man bedenkt wie groß der ABM ist und Du den
Falter schräg fotogrfiert hast. Ein hoch auch die technischen Möglichkeiten ! :DD
Diese Tropfendetails sind der Hammer !
Die Farben sind auch stark, sehr satt, aber ich mag es hier.
In Sachen BG bleibt bei diesem ABM kaum Spielraum. Ich mag es, wie der Ansitz den Falter links umrahmt.
Ich bin begeistert. Gefällt mir sehr gut !

Mich würde interessieren ob Du manuell gestackt hast, oder mittels Software und mit welchem
Programm Du die Aufnahmen zusammengefügt hast.
LG Enrico
Benutzeravatar
Doris Lucas
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 465
Registriert: 25. Aug 2015, 22:28
alle Bilder
Vorname: Doris
Kontaktdaten:

Schmetterling im Morgenlicht

Beitragvon Doris Lucas » 6. Sep 2016, 21:19

Hallo Norbert,

Hammer!
Stack aus 70 Bildern!

Liebe Grüße
Doris
Diesen einen Augenblick festhalten, der sogleich Geschichte ist. (Doris Lucas)
Benutzeravatar
Karin
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2605
Registriert: 25. Apr 2016, 11:55
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Schmetterling im Morgenlicht

Beitragvon Karin » 7. Sep 2016, 05:44

Hallo Norbert
klasse Arbeit , top Schärfe, die Farben sind wunderschön und der Abschluss vom gezackten Blatt am linken Bildrand finde ich gelungen...ich könnte mir auch etwas mehr Platz um den Falter vorstellen...aber auch dieser Bildausschnitt beeindruckt :D
viele Grüße
Karin
Benutzeravatar
Seanaja
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 468
Registriert: 21. Mär 2006, 11:26
alle Bilder
Vorname: Norbert

Schmetterling im Morgenlicht

Beitragvon Seanaja » 7. Sep 2016, 07:51

Guten Morgen,
danke für Euren netten Kommentare, schön das Euch der Schmetterling gefällt.

Hab Ihn auch noch mit mehr drum herum :-)
Wie gesagt, an diesem Morgen passte einfach alles, hat man ja nicht so oft.

Habe Euch das Bild auch mal in 2000 Pixel auf meinen Server gelegt, da sieht man ein wenig mehr :-)

http://www.struck.at/Schmetti2000.jpg

Aufgenommen habe ich den Stack mit dem DSLRController ( https://dslrcontroller.com/ ) funktioniert einwandfrei, ich liebe das Programm.
Solche Apps machen es einem schon recht leicht :-)

Zusammengesetzt mit Zerene Stacker ( http://www.zerenesystems.com/cms/home )

Hier noch das andere Bild des Schmetterlings, aus 48 Einzelbildern.
Dateianhänge
Kamera: Canon 750D
Objektiv: Sigma 105
Belichtungszeit: 1/100
Blende: 5,6
ISO: 200
Beleuchtung: Natur aufgehende Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 19.08.2016
Region/Ort: 12529
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Schmetti1200.jpg (335.44 KiB) 436 mal betrachtet
Schmetti1200.jpg
Bis dann
Norbert
Benutzeravatar
vachss
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2000
Registriert: 20. Apr 2010, 10:11
alle Bilder
Vorname: Martin

Schmetterling im Morgenlicht

Beitragvon vachss » 7. Sep 2016, 09:17

Hi Norbert,

ich bin beeindruckt.
Ein toller Stack...
Die Schärfe und der ABM sind der Hammer.
Ich hätte das ganze vermutlich etwas kühler abgestimmt, ist natürlich Geschmackssache.
Danke auch für die Zusatzinfo zur Software.

:good:
LG Martin


Wer TWAs in meinen Bildern findet, darf sie behalten :DD
Benutzeravatar
Karin
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2605
Registriert: 25. Apr 2016, 11:55
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Schmetterling im Morgenlicht

Beitragvon Karin » 7. Sep 2016, 16:43

Hallo Norbert
vom Bildausschnitt , den du gut ausgewählt hast, gefällt mir dein zweites Foto besser...der sitzt da wie in eine Blattschale :D
viele Grüße
Karin
Bernif
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 856
Registriert: 2. Jun 2016, 15:42
alle Bilder
Vorname: Bernhard
Kontaktdaten:

Schmetterling im Morgenlicht

Beitragvon Bernif » 7. Sep 2016, 18:23

Hallo Norbert,

für mich eine ganz starke Aufnahme.
Ein sehr schöner SV, ich finde es gut, dass der Fühler noch scharf ist.
Und auch, dass das Blatt links den Falter mit einrahmt.
Die Farben im HG. sprechen mich auch voll an.
LG.
Bernhard
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22031
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Schmetterling im Morgenlicht

Beitragvon ji-em » 7. Sep 2016, 19:35

Hallo Norbert,

Das erste Bild hat viele Trumpfe:
- Schärfe,
- ST
- Farbspiel
- Lichtspiel
- ein Motiv voller Tropfen
- perfekter Stack.
- Riesen ABM
- u.s.w.

Aber es überzeugt mich trotzdem nicht.
Die ST ist soooooo gross ... dass es wirklich sehr künstlich
rüber kommt. Sehgewohnheit ? ...
Ich denke, dass wir uns aus der klassische Fotografie aber
auch aus dem alltägliche Sehen heraus, an Schärfeverläufe
gewohnt sind ...

In dem Sinn, gefällt mir das zweite Bild schon viel besser ...
auch wen ich hier, die ST nicht so gross gewählt hätte.

Trotzdem, klasse-Arbeit.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“