Manchmal kommt es anders...

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Knödi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1323
Registriert: 4. Apr 2013, 15:44
alle Bilder
Vorname: Michel

Manchmal kommt es anders...

Beitragvon Knödi » 26. Apr 2019, 19:13

Huhu alle zusammen,

Aktuell verbringe ich viel Zeit im Moor, da ich von der Vielzahl an Motiven regelrecht geflasht bin.
Die Kreuzottern konnte ich euch ja schon vorstellen. Aktuell kamen noch Kröten, Blindschleichen, Ringelnattern und sogar ein Lurch (glaub ich zumindest) dazu.

Heute war ich ebenfalls dort unterwegs und habe nach Schlangen/ Reptilien/ Amphibien Ausschau gehalten. Wie es aber oft im Leben so ist, kommt doch alles anders.

ich bemerkte an einem Abschnitt meines Weges, wie immer wieder kleine Käfer aufflogen, und sich in einiger Entfernung vor mir wieder auf den Weg setzten.
Als ich feststellte, dass es sich um Feld- Sandlaufkäfer handelt, war ich nicht mehr zu halten :DD
Diese Käfer stehen schon lange auf meiner Wunschliste und bisher konnte ich nur letztes Jahr am Strand mitten in der Badesaison den Dünen- Sandlaufkäfer entdecken, aber nicht fotografieren (Das hab ich mir aber auch noch fest vorgenommen)

Viel Spaß beim betrachten und danke für die letzten Kommentare zu meinen Schlangenbildern!

Lg und schönes Wochenende!
Michel
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: 180mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/5.6
ISO: 400
Beleuchtung:tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): leicht ins Pano
Stativ: aufgelegt
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): --
---------
Aufnahmedatum: 26.04.2019
Region/Ort: Kieler Umland
vorgefundener Lebensraum: kleiner Feldweg im Moor von Heidekraut umgeben
Artenname: Feld- Sandlaufkäfer
NB
sonstiges:
Laufkäfer Forum.jpg (344.34 KiB) 219 mal betrachtet
Laufkäfer Forum.jpg
Wer Achtsam fotografiert, sieht eine ganze Menge mehr von der Welt!
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26112
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Manchmal kommt es anders...

Beitragvon schaubinio » 26. Apr 2019, 19:31

Hallo Michel, der sieht ja richtig furchteinflößend aus :crazy:

Den Fokus leicht nach hinten gesetzt, und die Augen wären
noch besser in der Schärfe.

Die Zangen sehen schon richtig krass aus.

Gut gewählte Perspektive. :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 2857
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Manchmal kommt es anders...

Beitragvon plantsman » 26. Apr 2019, 20:39

Moin Michel,

was für eine Perspektive..... cool. Das ist also das Letzte, was ein Opfer dieser Käfer zu sehen bekommt.......

Beim ersten Hinsehen dachte ich noch: "etwas weniger Magenta". Das liegt aber an der Farbgebung des Käfers.

Richtig super!
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Oleg2016
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 618
Registriert: 6. Apr 2016, 07:18
alle Bilder
Vorname: Oleg
Kontaktdaten:

Manchmal kommt es anders...

Beitragvon Oleg2016 » 26. Apr 2019, 21:56

Hallo Michel,
Die Zangen sehr Klasse!!
Gruß
Oleg

Werner Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Wir Makrofotografen sollten länderübergreifend zusammenhalten.
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20542
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Manchmal kommt es anders...

Beitragvon Christian Zieg » 26. Apr 2019, 22:02

Hallo Michael,

klasse Perspektive. Schön, wie es den Anschein macht, als wolle er die
Kamera erobern. Die Schärfe sitzt gut auf dem linken Auge.
Wenn noch eine Möglichkeit bestanden hätte, wäre ich noch etwas weiter
von rechts gekommen. Dann hättest Du eventuell auch noch das rechte
Auge in die Schärfeebene bekommen. Aber auch so gefällt das.

Liebe Grüße
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg
https://www.facebook.com/ChristianZiegMonochromePhotography

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 10363
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Manchmal kommt es anders...

Beitragvon Enrico » 26. Apr 2019, 22:05

Hi Michel,

ich finde diese Käfer total klasse.

Deine Frontale ist gelungen.

Ich persönlich würde nachträglich noch das lange Stöckchen rechts aussen

und den frischen hellen Trieb, unterhalb der Kieferzangen entfernen.
LG Enrico
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5618
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Manchmal kommt es anders...

Beitragvon mischl » 26. Apr 2019, 22:24

Hallo Michel,

eine schöne Frontale des flinken Käfers. Ihm jage ich auch noch hinterher, dafür habe ich
die Dünen-Sandlaufkäfer schon im Kasten.
Frontale von diesen Tierchen finde ich immer schwierig und bin slten damit zufrieden. Das
mit der Ausrichtung ist ja oft Glücksache, weil sie ständig wieder losspurten und es braucht
schon viel ST um die faszinierenden Kieferzangen und die großen Augen schön abbilden zu
können. Ich hoffe das mal mit einem Stack zu erzielen, dazu brauts aber noch Übung und Geduld.
Deine Aufnahem finde ich auf alle Fälle faszinierend, schöner großer ABM

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11386
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Manchmal kommt es anders...

Beitragvon caesch1 » 26. Apr 2019, 22:40

Hallo Michel,
Eine sehr schöne Frontale dieses Käfers in sehr guter Schärfe
mit vielen Details und tollen Farben, gefällt mir sehr gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30589
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Manchmal kommt es anders...

Beitragvon Corela » 27. Apr 2019, 10:01

Hallo Michel,

was hat ein Feld-Sandlaufkäfer im Moor zu suchen :shock: egal.
Das Bild ist richtig klasse, diese Perspektive und Nähe ist schon fast unheimlich.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Aeshna
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 354
Registriert: 5. Mai 2011, 09:12
alle Bilder
Vorname: Uli

Manchmal kommt es anders...

Beitragvon Aeshna » 27. Apr 2019, 11:35

Hallo Michel,

tolle Perspektive, da kommen die hervorstechenden (bzw. beißenden) Käfermerkmale so richtig in den Fokus. Tolle Leistung bei den sehr schreckhaften Rennern!

LG

Uli

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“