- Anax parthenope -

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
daseff
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9301
Registriert: 14. Jul 2009, 15:19
alle Bilder
Vorname: Tobi

- Anax parthenope -

Beitragvon daseff » 8. Aug 2017, 12:36

Hallo zusammen,

früher war es bei mir so, dass ich auf Fototour ging, und nebenbei Funde, insb. Libellen gemeldet habe.
Momentan mache ich es eher umgekehrt, hauptsächlich bin ich auf Libellentour inkl. Kartierung und
fotografiere halt "nebenbei" ein bisschen :-)

Gestern bin ich zum zweiten Mal dieses Jahr auf patrouillierende Anax parthenope - Kleine Königslibellen
gestoßen, die glücklicherweise in nicht zu großer Entfernung von mir recht häufig sind.

Die Kleine Königslibelle ist in Deutschland wesentlich seltener als die Große, was darin liegt, dass sie als
Wärme liebende Art eher im Süden Europas vorkommt und sich momentan mit zunehmendem Klimawandel
immer mehr in Deutschland ausbreitet, teilweise recht rasant. In klimatisch begünstigten Gebieten kommt sie
hauptsächlich an größeren Seen mit flachen Bereichen vor. Ich habe sie aber bislang nur an Entwässerungs-
kanälen angetroffen, obwohl das eigentlich nicht zu ihren Habitaten zählt (?).
Durch den hellblauen "Gürtel" ist sie gut von anderen in Deutschland vorkommenden Aeshniden zu unterscheiden

Die Aufnahme ist jetzt nicht perfekt von der Schärfe her und beschneiden musste ich auch mehr als amtlich,
aber ich möchte sie gern zeigen, da A. parthenope ziemlich selten hier gezeigt wird :-)
Dateianhänge
Kamera: NIKON D800
Objektiv: AF-S 300/4 PF VR + 1,4TC
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/5.6
ISO: 400
Beleuchtung: Sonne nachtmittags
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): je 43%
Stativ: freihand
---------
Aufnahmedatum: 07.08.2017
Region/Ort: Hessisches Ried
vorgefundener Lebensraum: Entwässerungskanal
Artenname: Anax parthenope, Kleine Königslibelle, Männchen
NB
sonstiges:
DSC_8812-Bearbeitet.jpg (380.1 KiB) 283 mal betrachtet
DSC_8812-Bearbeitet.jpg
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 2815
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

- Anax parthenope -

Beitragvon plantsman » 8. Aug 2017, 12:40

Moin Tobi,

man sieht, dass sie zackig unterwegs war.

Für die Umstände ist Dir ein ordentliches Foto gelungen. Farblich schön und die Libelle setzt sich gut vom HG
ab. Die Schärfe, finde ich, sitzt eigentlich recht gut auf Körper und Auge.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7767
Registriert: 2. Feb 2009, 14:17
alle Bilder
Vorname: Christian

- Anax parthenope -

Beitragvon der_kex » 8. Aug 2017, 12:50

Hi Tobi,
rate mal, was ich gestern neben den Granataugen NOCH fotografiert habe? Da kommst du nie drauf!!! :DD

Ich wollte sie auch mal wieder sehen, deshalb bin ich auch eigentlich (neben dem Baden) an den Baggersee gefahren.
Ich sah schwimmend in fotografisch unerschließbarem Terrain sogar eine Eiablage im Tandem. Ansonsten aber ließen
sich die Kleinen Könige nicht blicken ... bis zu dem Zeitpunkt, da ich meine Badehose und meine Kamera säuberlich gereinigt
und verpackt hatte und wir bald aufbrechen wollten.
Da musste ich nochmal rein in die Badeklamotten weil ein Männchen anfing an unserer Ecke des Sees in einem engen
Gebiet rumzupatrouillieren ... und dann hat es doch noch geklappt. Ich geb aber später damit an ... vielleicht im Winter oder
falls es doch noch saure Gurken regnet in den nächsten Wochen.

Deine Aufnahme finde ich jedenfalls sehr gelungen. Der Hintergrund ist nicht zu bewegt und die Libelle super zu erkennen.
Die Schärfe reicht für diese Größe aus und die Perspektive ist schön klassisch von der Seite. Da sind meine nicht ganz so ideal,
nämlich eher von unten, weil das Männchen ein Angeber war und deutlich höher flog als dort, wo ich meinen Kopf trage,
wenn ich bis mindestens zu den Knien im Wasser stehe. Auch die Bildkomposition finde ich sehr gelungen. Also jetzt bei DEINER
Aufnahme. :DD
Zuletzt geändert von der_kex am 8. Aug 2017, 13:03, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße,
Christian
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45364
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

- Anax parthenope -

Beitragvon piper » 8. Aug 2017, 18:36

Hallo Tobi,
die habe ich noch nie gesehen. Ich denke auch, dass sie
in meine Gegend noch nicht vorgedrungen ist. der blaue Gürtel ist
wirklich sehr prägnant.
Mir gefällt das Bild gut. Besonders den HG mit den verschiedenen
Braun- und grüntönen finde ich sehr gut gelungen.
Die Schärfe reicht mir persönlich noch aus. Möchte ich erst einmal
so hinbekommen.
Für so einen Beifang hat sich das Kartieren doch schon gelohnt.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21174
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

- Anax parthenope -

Beitragvon ji-em » 8. Aug 2017, 18:41

HOi Tobi,

Welch eine interessante Beobachtung.
Obwohl das Bild qualitativ nicht hervorragend ist, hat es doch
einen grossen Wert.
Und mit deine Info's bereichert, erst recht.
Hab viel Dank.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
daseff
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9301
Registriert: 14. Jul 2009, 15:19
alle Bilder
Vorname: Tobi

- Anax parthenope -

Beitragvon daseff » 8. Aug 2017, 18:54

Hi Ute,

danke für deinen Kommentar :-)

piper hat geschrieben:Quelltext des Beitrags
Ich denke auch, dass sie in meine Gegend noch nicht vorgedrungen ist.


Da wäre ich mir nichtmal so sicher. Andreas Th. Hein schreibt auf seiner
Website z.B., dass sie sich in Brandenburg bereits recht gut ausbreitet...
Und schuwps, habe mal gesucht...schau mal hier :-)
https://www.insekten-sachsen.de/Pages/T ... ?id=214316
KlausJ
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 368
Registriert: 16. Apr 2011, 20:59
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

- Anax parthenope -

Beitragvon KlausJ » 8. Aug 2017, 20:49

Hallo Tobi,

eine wunderschöne Libelle, welche Du hier im Flug zeigst. Die kleine Königslibelle konnte ich bisher noch nicht bewundern, daher
danke fürs Zeigen.

Ich finde die Schärfe gut getroffen, wenn vielleicht auch nicht ganz optimal. Jedoch jeder der sich an Libellen im Flug versucht freut sich
über so ein gutes Ergebnis.

Ich finde das Grün belebt den Hintergrund und zusammen mit der Bildgestaltung und dem Bildformat gefällt mir die Gesamtkompostion sehr.

VG Klaus
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30550
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

- Anax parthenope -

Beitragvon Corela » 9. Aug 2017, 09:50

Hallo Tobi,

ich hatte vor Jahren das Glück ein Weibchen bei der Eiablage an einem Badesee am Kaiserstuhl zu fotografieren.
Letztes Jahr habe ich zwar auch ein Männchen auf Patroullie gesehen, aber kein zeigenswertes Bild mitgebracht.
Dein Bild finde sehenswert und gelungen.
Dein Eingangstext ist interessant.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12937
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

- Anax parthenope -

Beitragvon Hans.h » 9. Aug 2017, 09:55

Hallo Tobias,

Ich finde Flugbilder von Libellen immer wieder faszinierend. So auch dieses Bild, auch wenn´s nicht bis in den letzten Winkel scharf ist.
Das sieht einem Hubschrauber ( Alouette ) doch sehr ähnlich.

Hans. :)
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26062
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

- Anax parthenope -

Beitragvon schaubinio » 9. Aug 2017, 12:30

Gude Tobi, wenn auch nicht perfekt, so ist das eine
Aufnahme die durch den interessanten HG.seine
Reize hat.

.....zumal ich diese Spezies vorher gar nicht kannte.

Danke für das dazulernen. :sm2:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella

Zurück zu „Portal Makrofotografie“