Erste Wanze und erstes Insekt 2018

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
AngelaSG
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1273
Registriert: 28. Mär 2016, 15:46
alle Bilder
Vorname: Angela
Kontaktdaten:

Erste Wanze und erstes Insekt 2018

Beitragvon AngelaSG » 8. Jan 2018, 08:12

Hallo Willi

WOW
Was für tolle Details man sehen kann
Auch wenn du den Ansitz vielleicht nicht magst - ich finde ihn sehr spannend.
Und die Wanze hast du perfekt fotografiert.
Sehr toll!
Weiter so :ok:

Viele Liebe Grüße
Angela
--------
Du musst die Dinge mit dem Auge in deinem Herzen ansehen,
nicht mit den Augen in deinem Kopf.
Indianer-Weisheit
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3377
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Erste Wanze und erstes Insekt 2018

Beitragvon Erich » 8. Jan 2018, 10:03

Ave Hans-Willi,

ich finde das Bild gut gelungen, die Schärfe sitzt, die BG paßt und auch der HG weiß zu gefallen. Welche Software verwendest du fürs zusammenfügen, oder erledigt dies deine Kamera selbst ?

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Wir kreisen mit 107.000 km/h um unsere Sonne und merken nichts davon, schneller macht das das die Sonne selber mit 914.000 km/h in ihrer Umlaufbahn um die Milchstraße, wesentlich schneller ist ein Neutronenstern mit 6.200.000 km/h, aber am schnellsten ist die Lichtgeschwindigkeit mit 1.079.252.848,8 km/h oder mit nahezu 300.000 km je Sekunde.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18245
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Erste Wanze und erstes Insekt 2018

Beitragvon Harmonie » 8. Jan 2018, 11:07

Hallo Willi,

ein auf ganzer Linie klasse Bild dieser Wanze. Besser geht nicht. :good:
Hier gefällt mir sehr gut, dass der Ansitz nicht so starke Schärfedominanz hat, wie bei dem Bild/Stack von Enrico.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30590
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Erste Wanze und erstes Insekt 2018

Beitragvon Corela » 8. Jan 2018, 13:54

Hallo Hans-Willi,

ich nehme dann das 2. Bild ;)
Der Stack hat sich hier gelohnt,
das 1. Insekt in 2018 ist doch schon mal gelungen.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
dirk
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4697
Registriert: 11. Jun 2014, 18:48
alle Bilder
Vorname: Dirk

Erste Wanze und erstes Insekt 2018

Beitragvon dirk » 8. Jan 2018, 15:23

Hallo Hans - Willi,

schön, dass Ihr diesen Fund noch machen konntet.
Deine Draufsicht gefällt mir sehr gut.
Der Schärfeverlauf, den Du trotz des Stack`s erreicht hast
sieht sehr gut aus - rundum gelungen.

LG Dirk
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5670
Registriert: 1. Jul 2015, 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Erste Wanze und erstes Insekt 2018

Beitragvon makrolino » 8. Jan 2018, 16:22

Hallo Willi,

deine Aufnahme gefällt mir bestens und sie zeigt in sehr
guter Quali die schöne Rücken-Front dieser Wanzenart. :DH: :DH:
Die BG finde ich mit Bedacht gewählt.
Das Exemplar, welches ich im Herbst zuletzt beobachten
konnte, war ständig in Bewegung, sodass es schwierig
war, sie abzulichten...

Überhaupt scheint sie sich sehr schnell auszubreiten.
Nicht nur im Forum taucht dieses Tier immer öfter auf,
auch hier bei uns habe ich sie im letzten Jahr wiederholt
sehen können.


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


****************************************************
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3097
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Erste Wanze und erstes Insekt 2018

Beitragvon mosofreund » 8. Jan 2018, 19:57

Moin Willi,

diese Draufsicht auf diese hübsche Wanze ist dir sehr gut gelungen.
Schärfe und Detailfülle sind sind sehr schön geworden und auch die BG mit dem doch attraktiven Ansitz bei guter Freistellung sieht prima aus.

Da habe ich nichts zu beanstanden, eine sehr gute, solide Arbeit. :DH: :DH:

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7101
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Erste Wanze und erstes Insekt 2018

Beitragvon hawisa » 8. Jan 2018, 20:20

Hallo,

AngelaSG hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Willi
Auch wenn du den Ansitz vielleicht nicht magst - ich finde ihn sehr spannend.
Und die Wanze hast du perfekt fotografiert.

Viele Liebe Grüße
Angela


Hallo Angela,

die Pflanze ist die Brutsubstrattäuscherblume die Aasblume (Stapelia grandiflora) die ich euch mal gezeigt habe.

Erich hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Ave Hans-Willi,

ich finde das Bild gut gelungen, die Schärfe sitzt, die BG paßt und auch der HG weiß zu gefallen. Welche Software verwendest du fürs zusammenfügen, oder erledigt dies deine Kamera selbst ?

Gruß Erich


Hallo Erich,

beim Focus Stacking macht die Oly 8 Aufnahmen mit unterschiedlichem Fokus und verrechnet diese intern im 9 Bild. Mir gefiel aber diese Aufnahme nicht so sonderlich gut.
Hier habe ich die RAW-Bilder mit LR 6 bearbeitet und mit PS verrechnet. Werde mir aber beizeiten Helicon Focus zulegen.

Beim Fokus Bracketing kannst du die Oly anweisen bis zu 999 Aufnahmen anzufertigen. Die muss ich dann aber mit einem Programm verrechnen lassen.
Enrico hat für seinen Wanzenstack 120 Aufnahmen verrechnen lassen.

Freddie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Willi,

Am Rande bemerkt, es trübt auch nicht den Gesamteindruck:
Für ISO 200 finde ich das Rauschen zu auffällig.
Entweder geht das EBV-mäßig noch besser oder es liegt am 2fach Crop-Sensor.


Hallo Freddie,

ich habe entrauscht, aber in der verkleinerung sieht es schlimmer aus als in der Originalgröße. Da muss ich mal sehen warum.
Danke für den Hinweis.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13423
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Erste Wanze und erstes Insekt 2018

Beitragvon harai » 8. Jan 2018, 20:32

Hallo willi,

eine sehr gute Aufnahme zeigst Du uns. Da wüßte ich nicht, was man besser machen könnte. Gute ausrichtung und Schärfe,
dazu eine besonders gute Detailwiedergabe. Das Rauschen fällt mir nicht auf, keine Ahnung warum das andere sehen?
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 24507
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Erste Wanze und erstes Insekt 2018

Beitragvon rincewind » 8. Jan 2018, 21:59

Hallo Willi,

Du solltest ruhig öfters Insekten fotografieren. Das sieht gut aus.
Nicht nur weil der Stack viele Details zeigt, sondern weil Du es von der BG her
auch geschickt gemacht hast.

LG Silvio

Zurück zu „Portal Makrofotografie“