Nachdem der vordere verscheucht war, ...

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3501
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Nachdem der vordere verscheucht war, ...

Beitragvon Nurnpaarbilder » 23. Jul 2019, 19:08

... hatte ich endlich freie Sicht auf den hinteren Falter beim gemeinsamen Ausflug mit Stefan, Arno und Sven auf die Friesener Wart. Der Schwalbi war zwar nicht ganz so chic wie der vordere Kollege, ließ sich dafür aber streicheln. Die Sonne war ohnehin weg, die anderen hatten genügend Bilder in der Kiste und ich selbst keine Lust auf verwackelte Freihandbilder. Der vordere Schwalbi flog schließlich auf, der hintere blieb sitzen. Und so habe ich dann riskiert, den Ansitz abzuschneiden. Wir haben dann ein Gruppenbild gemacht, im Anschluss bin ich mit dem Schwalbi hinter einem Busch verschwunden. Aber auch da waren die Bedingungen nicht die besten. Die Schärfe auf dem Auge könnte besser sein und deshalb zeige ich das Bild mal lieber hier.

edit: Ich hänge mal eine aufgepeppte Version dran.

Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: 180mm
Belichtungszeit: 1/1.66666666667s
Blende: f/5
ISO: 400
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): nein
Stativ: Gitzo 3541 LS/ RRS BH55
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 06.07.2019
Region/Ort: Franken
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Schwalbenschwanz
kNB
sonstiges:
20190706-IMG_2685-b.jpg (331.25 KiB) 216 mal betrachtet
20190706-IMG_2685-b.jpg


Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: 180mm
Belichtungszeit: 1/1.66666666667s
Blende: f/5
ISO: 400
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Gitzo 3541 LS/ RRS BH55
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 06.07.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
20190706-IMG_2685-b-2.jpg (341.87 KiB) 43 mal betrachtet
20190706-IMG_2685-b-2.jpg
Zuletzt geändert von Nurnpaarbilder am 27. Jul 2019, 15:50, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1098
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Nachdem der vordere verscheucht war, ...

Beitragvon JürgenH » 23. Jul 2019, 19:17

Hi Carsten,

um diese Schwalbi Aufnahme beneide ich dich, habe ich doch
bei uns hier schon lange keinen mehr gesehen.

Die BG gefällt mir sehr gut, der HG könnte vielleicht
etwas heller sein das ist aber Geschmacksache.

Gruß
Jürgen
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 653
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Nachdem der vordere verscheucht war, ...

Beitragvon Steffen123 » 23. Jul 2019, 20:30

Hoi Carsten,

mir gefällt deine Interpretation des Schwalbenschwanzes sehr gut. Da macht sich die hohe Brennweite bemerkbar, die ist gut dafür geeignet aus etwas Entfernung Fotos zu machen.... Super BG, tolle Schärfe. :)

LG
Steffen
Zuletzt geändert von Steffen123 am 23. Jul 2019, 20:31, insgesamt 1-mal geändert.
yamahamt09
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 89
Registriert: 13. Jul 2019, 00:58
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Nachdem der vordere verscheucht war, ...

Beitragvon yamahamt09 » 23. Jul 2019, 21:42

Hallo Carsten,

interessante Entstehungsgeschichte und für die nicht optimalen Umstände (wenn man mal hinter einem Busch verschwindet :lol: ) ist Dir ein klasse Bild mit überzeugendem Gesamteindruck gelungen.

Viele Grüße,
Peter
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54588
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Nachdem der vordere verscheucht war, ...

Beitragvon Gabi Buschmann » 24. Jul 2019, 12:17

Hallo, Carsten,

auf diese Weise bekommen wir doch auch mal den
Schwalbenschwanz, der sich auf den anderen Bildern
dezent im HG hält, zu sehen :) . Die leichte Beschädigung
tut seiner Schönheit keinen Abbruch, finde ich, und
du hast ihn in einem schön gestalteten Bild in guter
Qualität fotografiert. Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26112
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Nachdem der vordere verscheucht war, ...

Beitragvon schaubinio » 24. Jul 2019, 12:24

Wenn auch bisschen blass um die Nase,
schaut für die Umstände gesehen dich sehr gut aus. :DH:

Die Schärfe reicht mir aus.

Sehr schön :thank_you2:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65839
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Nachdem der vordere verscheucht war, ...

Beitragvon Werner Buschmann » 24. Jul 2019, 16:57

Hallo Carsten,

eine schöne Bildgestaltung und ein gelungenes Bild.
Deine Vorbehalte bezüglich perfekter Schärfe kann ich
nachvollziehen. :)
Zuletzt geändert von Werner Buschmann am 24. Jul 2019, 16:58, insgesamt 1-mal geändert.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13422
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Nachdem der vordere verscheucht war, ...

Beitragvon harai » 24. Jul 2019, 17:03

Hallo Carsten,

es müssen ja nicht gerade die besten Bedingungen gewesen sein. Aber egal, das Ergebnis zählt und mir gefällt das Bild.
Das er schon etwas abgeflogen ist, stört mich nicht, denn dann passt er gut zu mir. Mir reicht die Schärfe aus.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3501
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Nachdem der vordere verscheucht war, ...

Beitragvon Nurnpaarbilder » 24. Jul 2019, 18:11

Katharina hat geschrieben:Ich wüsste nicht, warum es sich gelohnt haben sollte, für das Bild den Falter am Stängel abzuschneiden und bei schlechtem Licht mit Pflanzenklammer irgendwo hin zu platzieren, um sich allenfalls der spannenden Herausforderung zu stellen, so etwas Plattes und wenig Kugeliges durch gute Ausrichtung in die Schärfeebene zu bekommen.

Das ist leicht erklärt: Ich habe bisher keine gescheiten Schwalbi- Bilder auf der FP. Und wer die Threads der anderen Teilnehmer verfolgt hat, durfte bereits erfahren, dass es an dem Abend sehr windig war. Außerdem war die Sonne bereits untergegangen. Der Falter saß sehr hoch oben. Durch das Abschneiden konnte ich ihn etwas windgeschützt hinter Hecke und Schirm fotografieren. Und zum Abschneiden stehe ich generell, weil es amS regelmäßig der geringste Eingriff ist.
Zuletzt geändert von Nurnpaarbilder am 24. Jul 2019, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65839
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Nachdem der vordere verscheucht war, ...

Beitragvon Werner Buschmann » 24. Jul 2019, 19:46

Hallo Katharina,

Katharina hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Ich wüsste nicht, warum es sich gelohnt haben sollte, für das Bild den Falter am Stängel abzuschneiden und bei schlechtem Licht mit Pflanzenklammer irgendwo hin zu platzieren, um sich allenfalls der spannenden Herausforderung zu stellen, so etwas Plattes und wenig Kugeliges durch gute Ausrichtung in die Schärfeebene zu bekommen. Vielleicht ist es das, was mich verstimmt - Abschneiden und Klammern - da sollten die äußeren Bedingungen ein bisschen besser sein - verzeih bitte meinen Ärger! Ein bisschen mehr Kreativität und vor allem besseres Abschätzen der schlechten Lichtbedingungen hätte der Schwalbi dann doch verdient gehabt.


Du schreibst:
verzeih bitte meinen Ärger!

Vielleicht sollte man in einer solchen Stimmung, die ich nicht nachvollziehen kann,
auf Kommentare verzichten, die für mich keine Spur mehr von Wertschätzung
einem Fotografen gegenüber zeigen, der sich mangelnde Kreativität und schlechte
Einschätzung von Fotobedingungen nun
wirklich nicht vorwerfen lassen muss.

Das ist eine Kommentierweise, die den Usern hier im Forum die Freude am Zeigen der Bilder verdirbt.
Hat niemand verdient.

Im übrigen bin ich nicht der Meinung, dass man hier nur Bilder zeigen kann, die unter allen Gesichtspunkten perfekt sind.
User teilen auch Bilder, weil sie sich freuen, dass sie ein bestimmtes Motiv zum erstenmal
fotografieren konnten.
________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Portal Makrofotografie“