Trauerschweber

Hier könnt Ihr euch zur Bestimmung austauschen und Bestimmungsanfragen einstellen.
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 973
Registriert: 7. Jul 2016, 14:59
alle Bilder
Vorname: Jörn
Kontaktdaten:

Trauerschweber

Beitragvon Kleinseebacher » 9. Jul 2019, 10:43

Hallo allerseits,

den schon vorhandenen Infos folgend bin ich bei der Bestimmung auf diptera.info nachgegangen und bin als Laie auf "Lomatia sp." gestoßen - und es würde mich interessieren, ob jemand das teilt bzw. ob eventuell eine noch nähere Bestimmung möglich ist.
Als die Fliege entdeckt wurde musste ich leider feststellen, dass die Schnellwechselplatte an meiner Kamera verschwunden ist - und so konnte ich leider nur auf das Stativ aufstützen - sonst wäre vielleicht eine bessere Qualität drin gewesen.

Über entsprechende Hilfe würde ich mich freuen !
MfG
Jörn
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/40s
Blende: f/4
ISO: 800
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:aufgestützt auf Carbon Stativ Traumflieger Triopo C4
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 09.07.2019
Region/Ort: Erlangen
vorgefundener Lebensraum:Wiese
Artenname: Trauerschweber
NB
sonstiges:
P70943821.JPG (364.87 KiB) 64 mal betrachtet
P70943821.JPG
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)
Benutzeravatar
derflo
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 1876
Registriert: 28. Apr 2013, 21:56
alle Bilder
Vorname: Flo

Trauerschweber

Beitragvon derflo » 9. Jul 2019, 10:51

Hi Jörn,

die Schweber sind ja in Betzenstein allgegenwärtig.
Lomatia ist sicher richtig, bei der Art sag ich mal Lomatia lateralis, deutschen Namen gibts keinen.

lg
Flo
Zuletzt geändert von derflo am 9. Jul 2019, 10:51, insgesamt 1-mal geändert.
Orchideen in Deutschland:http://www.maldiesmaldas.de
Ich auf flickr: http://www.flickr.com/photos/maldiesmaldas
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 973
Registriert: 7. Jul 2016, 14:59
alle Bilder
Vorname: Jörn
Kontaktdaten:

Trauerschweber

Beitragvon Kleinseebacher » 9. Jul 2019, 10:58

Hallo Flo,

danke für die schnelle Antwort, das freut mich !
Nur als kleinen Hinweis, die Aufnahme stammt von heute morgen - und nicht aus Betzenstein :-) Ist aber auch nicht sooo weit weg ( ca.40km).

Viele Grüße !
Jörn

derflo hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hi Jörn,

die Schweber sind ja in Betzenstein allgegenwärtig.
Lomatia ist sicher richtig, bei der Art sag ich mal Lomatia lateralis, deutschen Namen gibts keinen.

lg
Flo
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)

Zurück zu „Arten-Bestimmungshilfe“