Taubenschwänzchen

Hallo ich lebe noch

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9646
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Taubenschwänzchen

Beitragvon klaus57 » 13. Okt 2021, 14:31

Hallo Freunde,
heute habe ich mich zusammengerappelt und mich vor den PC gesetzt um mich
wieder mal zu melden...heuer habe ich verzweifelt Stunden im Garten verbracht
und auf Taubenschwänzchen gewartet...nicht nur ein blödes Jahr für mich, auch
meine Freunde liesen mich doch sehr im Stich...naja wenn die Sonne ihre Wärme
verbreitete war es noch zu ertragen...weit konnte ich mich ja nicht fortbewegen
vom Garten...aber ich habe doch einiges abgelichtet...hoffe nur ich kann es auch
mal zeigen, mach ich aber sicher erst wenn ich wieder aktiv mit Kommentaren
zu euren tollen Bildern, ich schaue natürlich auch mal rein, aufwarten kann!
Bei dieser Aufnahme gefällt mir besonders der HG dazu...habe bei meinen Bildern
heuer besonders auf diesen geachtet...vielleicht gefällt es euch...würde mich
über eure Meinung freuen!
Ganz liebe Grüße, Klaus
PS: Eines gefällt mir ganz besonders, das soviele Spinnen gezeigt werden...bei mir
gibt es nicht sehr viel zu zeigen...vielleicht in diesen Monat...Herbstspinnen!
Dateianhänge
Kamera: NIKON D500
Objektiv: 300.0 mm f/4.0
Belichtungszeit: 1/2000s
Blende: f/9
ISO: 400
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Pano
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): nein
---------
Aufnahmedatum: 12.09.2021
Region/Ort: Salzburg Garten
vorgefundener Lebensraum: Sommerflieder Garten
Artenname: Taubenschwänzchen
NB
sonstiges:
Taubenschwänzchen 88.jpg (581.47 KiB) 167 mal betrachtet
Taubenschwänzchen 88.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv: 300.0 mm f/4.0
Belichtungszeit: 1/2000s
Blende: f/9
ISO: 400
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Pano
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 12.09.2021
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
Taubenschwänzchen 95.jpg (539.32 KiB) 164 mal betrachtet
Taubenschwänzchen 95.jpg
Zuletzt geändert von klaus57 am 13. Okt 2021, 14:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 62688
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Taubenschwänzchen

Beitragvon Gabi Buschmann » 13. Okt 2021, 15:56

Hallo, Klaus,

schön, dass du im Sommer wenigstens im Garten fotografieren
konntest und jetzt auch mal ein Bild als Lebenszeichen posten
kannst :-) !
Das Taubenschwänzchen hast du in zwei sehr schönen Bildern
in guter Qualität im Flug einfangen können. Die Perspektive
im ersten Bild ist klasse. Von der Gesamtkomposition her
liegt Bild 2 bei mir leicht vorne, da passt für mich alles
perfekt.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5362
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Taubenschwänzchen

Beitragvon Erich » 13. Okt 2021, 17:30

Hallo Klaus,

schön mal wieder ein Bild von dir zu sehen und dann noch von diesen überaus flinken Pollensammlern, da brauchts Erfahrung und das Ergebnis spricht für sich.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Daß unsere Sonne nur eine unter etwa 200 Mrd.in der Milchstraße ist, dürfte den meisten bekannt sein. Auch dürfte bekannt sein daß zur Energieerzeugung im Kern Wasserstoff zu Helium umgewandelt wird. Um welche Mengen es sich dabei handelt ist nicht weniger interessant, dies sind 600 Mio.Tonnen pro Sekunde 24 Stunden am Tag und das nun seit ca. 4,6 Mrd. Jahren und weitere 4,6 Mrd. Jahre stehen noch bevor bis der Wasserstoff aufgebraucht ist. Wer Lust hat kann mal zu rechnen anfangen.
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 50962
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Taubenschwänzchen

Beitragvon piper » 13. Okt 2021, 17:34

Hallo Klaus,

schön, dass Du mal wieder Lust hast etwas zu zeigen.
deine Ausdauer hat sich bezahlbar gemacht, denn Dir sind zwei
sehr schöne Bilder gelungen. Gabi hat die Bilder sehr gut besprochen.

Halte weiter die Ohren steif und lass Dich nicht unterkriegen. :friends:
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Jürgen Fischer
Artenkenntniscrew.
Artenkenntniscrew.
Beiträge: 9531
Registriert: 12. Dez 2006, 13:23
alle Bilder
Vorname: Jürgen

Taubenschwänzchen

Beitragvon Jürgen Fischer » 13. Okt 2021, 17:35

Hi Klaus,

da hat sich das Warten doch absolut gelohnt!
Zwei aus meiner Sicht, hervorragende Aufnahmen.
Bei beiden wird eine beeindruckende Dynamik vermittelt und trotz der bewegten Flügel sind die übrigen Körperteile
knackig scharf!
Ich gesethe, trotz vieler Versuche meinerseits, hab ich so gute Bilder beim Täubchen noch nich hinbekommen!

LG Jürgen
Wenn ihr mehr über eure Motive wissen wollt, dann schaut doch mal in die Artengalerie!

Wenn ihr außergewöhnliche Szenen aus dem Leben unserer Motive sehen, oder interessante Informationen bekommen wollt, dann schaut doch mal in die Biologischen Themen!
Benutzeravatar
Gartenspitz
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 624
Registriert: 3. Sep 2017, 17:31
alle Bilder
Vorname: Silke
Kontaktdaten:

Taubenschwänzchen

Beitragvon Gartenspitz » 13. Okt 2021, 17:46

Hallo Klaus,

das sind zwei schöne Bilder von diesem "Kolibri". Im ersten besticht die Perspektive, im zweiten hebt sich das Taubenschwänzchen besser vom harmonischen HG ab.
Licht und Schärfe sind in beiden Aufnahmen klasse!
Ich wünsche dir noch ein paar schöne, sonnige Gartenstunden - noch blühen die Astern!

Liebe Grüße
Silke
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3277
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Taubenschwänzchen

Beitragvon wilhil » 13. Okt 2021, 18:10

Hallo Klaus,
zwei ausgezeichnete Bilder mit tollem Hintergrund,noch allles Gute,

LG
Wilhelm
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3339
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

Taubenschwänzchen

Beitragvon Flattermann » 13. Okt 2021, 18:28

Hallo Klaus,

schön mal wieder was von dir zu sehen.

Und dann gleich so zwei Aufnahmen, einfach Spitze.
Da gehört schon eine Menge Ausdauer dazu bis man die Quirligen Flieger mal so gut abgelichtet bekommt.
Das einzige was ich an den Bildern ändern würde wäre der WB, die Bilder würde ich deutlich kühler abstimmen.
Das ist aber reine Geschmackssache.
Das zweite Bild liegt bei mir vorne, da passt alles perfekt zusammen. :yahoo: :yahoo:

LG Tilmann
dein halb-Ösi
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.


Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8529
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Taubenschwänzchen

Beitragvon mischl » 13. Okt 2021, 20:10

Hallo Klaus,

schön mal wieder was von dir zu sehen. Das sind zwei schöne Aufnahmen geworden, diese Tierchen im Flug auf den Chip zu bekommen hab ich noch selten und mit wenig Erfolg versucht. Bild #2 ist sicher harmonischer, den Flieger toll von der Seite getroffen und ein top HG. Dennoch bleib ich immer wieder am ersten Bild hängen, der HG ist hier zwar lebhafter und der Bildaufbau vielleicht nicht ganz so ideal wie beim anderen Bild, mir gefällt aber die Perspektive und der Blick des Falters sehr. Etwas kühler hätte ich vielleicht noch abgestimmt

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10251
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Taubenschwänzchen

Beitragvon blumi » 13. Okt 2021, 21:12

Hallo Klaus

beide Bilder sehen wunderbar aus, Bild zwei

ist mein Favorit :good:
LG.Jürgen

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“