Einfach nur Wasser

ein Schnappschuß ohne Stativ

Landschaftsfotos sowie Fotos aus Flora und Fauna, die keine Makrofotos sind, also einen Abbildungsmaßstab < 1:15 haben.
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14604
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus

Einfach nur Wasser

Beitragvon klaus57 » 25. Jan 2024, 20:35

Hallo Freunde,
hier habe ich ja schon länger nichts gezeigt...haha...gestern bei Sturm
und Regen...der Regen erwischte mich erst am Heimweg...aber ein wenig
dramatisieren kann man es doch...aber im Wald wo ich öfters bin...hätte
mich...wenn ich dort gewesen wäre ein Baum erschlagen können...das
war ein Knall...gesehen habe ich es von weitem...ob mich da wer gefunden
hätte...bezweifle ich...die Mumie im dunkeln Wald...wer war er...wie lange
liegt er schon da?
Egal das Wasser hat mich abgelenkt...gefällt es oder habt ihr Vorschläge..ja
schaumiger...ohne Stativ aus der Hand...alles Ausreden...hahaha!
L.g.Klaus :yahoo: :yahoo: :laugh3: :laugh3: :laugh3:
Dateianhänge
Kamera: NIKON D500
Objektiv: 200.0-500.0 mm f/5.6 @ 300mm
Belichtungszeit: 1/10s
Blende: f/9
ISO: 50
Beleuchtung: stark bewölkt, Sturmboen
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 2/2
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): nein
---------
Aufnahmedatum: 24.01.2024
Region/Ort: Bergheim bei Salzburg
vorgefundener Lebensraum: Bach
Artenname: Wasser
NB
sonstiges: Sturm
Wasser 2a 2024.jpg (848.87 KiB) 495 mal betrachtet
Wasser 2a 2024.jpg
Otto K.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5212
Registriert: 1. Sep 2014, 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

Einfach nur Wasser

Beitragvon Otto K. » 26. Jan 2024, 13:15

Hallo Klaus,

ob du bei Sturm in den Wald gehst oder lieber an den Bach ist deine Entscheidung, aber die
Mumien die nach Monaten aus dem Bach gezogen werden sehen auch nicht frischer aus als
die die im dunklen Wald gefunden werden ..., wer war er????

Nun zum Bild:
Das Bild zeigt amS einen geschickten Bildaufbau mit der Aufteilung in ruhig fließendes Wasser
in der oberen Bildhälfte und dem Wildwasser in der unteren Hälfte, noch deutlich betont durch
den Farbwechsel. Auch die Belichtungszeit passt recht gut. Lediglich den Zweig unten rechts
hättest du entfernen können, oder hast du den extra installiert für den Fall dass du doch ...
Mir gefällt's!
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7991
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Einfach nur Wasser

Beitragvon Erich » 26. Jan 2024, 13:20

Hallo Klaus,

solche Bilder hab ich vor Tagen auch gemacht als ich mal wieder vergeblich auf die Wamsel gewartet habe. Es ist doch schön wenn man an so einem klaren Bach dem Spiel des Wassers, mal wild und mal zahm zusehen kann. Mir gefällt das.
Beste Grüße, Erich

Die Natur ist wie sie ist, Sie ist kein Wunschkonzert.
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14604
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus

Einfach nur Wasser

Beitragvon klaus57 » 26. Jan 2024, 16:09

Hi Otto,
die aus dem Bach haben eine viel mehr gespannte Haut...da würde man meine
Falten nicht mehr sehen...die aus dem Wald...naja ich kann es mir gut vorstellen!
Hahaha...aber es geht ums Wasser...den kleinen Ast habe ich nach langem Überlegen
gelassen...er war da und vielleicht würde es die Wasserbewegung im Bild verändern,
für mich ist das Bild ja auch nichts besonderes...einfach ein Schnappschuss!
Danke auf alle Fälle für dein Interesse sich mit diesem Bild zu beschäftigen!
L.g.Klaus :laugh3: :laugh3: :laugh3:
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10107
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi

Einfach nur Wasser

Beitragvon hawisa » 26. Jan 2024, 17:46

Hallo Klaus,

besser ist, wenn du der Welt noch ein paar Jahre erhalten bleibst.
Möchte auf deinen Humor nicht verziechten. :D

Ich finde das Spiel mit dem Wasser gut gelungen.
Ruhige und lebendige Momente, wie im richtigen Leben.

Ich finde, dass der Ast als belebendes Element seine Berechtigung im Bild hat.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Ärgere dich nicht über Kommentare die du nicht bekommst, sondern freue dich über Kommentare die du bekommst.
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20463
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Einfach nur Wasser

Beitragvon Christian Zieg » 27. Jan 2024, 04:03

Hallo Klaus,

ein Bild, bei dem ich denke, dass Du hier durch die Wahl der Belichtungszeit
eine schöne Bewegung dokumentieren konntest. Das belebt das Bild.
Der kleine Ast trägt aus meiner Sicht zu nichts bei, ich kann mir aber vorstellen,
dass er nicht allzu leicht zu entfernen war. Wenn ich sehe, dass Du hier
mit 300mm fotografiert hast, kann ich mir vorstellen, dass er an einer Stelle lag,
nicht nicht leicht zugänglich war. Vielleicht täusche ich mich aber auch.

Mir gefällt dieser gut gemachte Schnappschuss.

Liebe Grüße
Ihr findet mehr meiner Fine Art Bilder auf meiner Webseite, die über die Namenssuche im Netz zu finden ist.
Zusätzlich findet man mich bei einem zu einem "sozialen Netzwerk" gehörigen Bilder-Netzwerk, auch mit meinem Namen, nachdem ein Punkt kommt und dann das Wort "fineart"

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen
Benutzeravatar
Fotoazubi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 320
Registriert: 1. Sep 2023, 12:19
alle Bilder
Vorname: Andreas

Einfach nur Wasser

Beitragvon Fotoazubi » 27. Jan 2024, 17:24

Hallo, Klaus, Dein Bild ist mE gelungen, das Wasser sieht sehr schö aus, gerad wo es an der Kante herunterfließt. Das Zweiglein rechts unten stört nicht, tut zwar auch nichts zur Sache, aber kann deshalb gut ignoriert werden. Schön, wenn Dier so ein Bild so zufällig gelingt. Und Mumien im Wald? Als Eifler solltest Du wissen, dass sich da Schwarzwild und Fuchs drum kümmern...da findest Du nicht mehr viel...aber das musst Du nicht ausprobieren...Bleib uns hier noch erhalten!

Gruß,

Andreas
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9611
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Einfach nur Wasser

Beitragvon HärLe » 28. Jan 2024, 18:17

Hallo Klaus,

eine Zehntelsekunde, 300mm, kein Stativ. Respekt. Hast ne ruhige Hand.
Das Bild bringt mal etwas Abwechslung ins Forum. In seinem geistigen Ohr hört man beim betrachten den Bach gurgeln und plätschern.

Hast den Ausschnitt gut gewählt und ein erfrischendes Bild zustande gebracht.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 57228
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Einfach nur Wasser

Beitragvon piper » 30. Jan 2024, 16:55

Hallo Klaus,

mir gefällt es sehr gut.
Der Halm stört mich auch ein klein wenig,
aber ich denke mal, der lies sich auch
nicht so einfach entfernen.
Für mich eine rundrum gelungene Aufnahme.
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7894
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank

Einfach nur Wasser

Beitragvon frank.m » 2. Feb 2024, 18:03

Hallo Klaus,

Wasser, Bewegung, verschiedene Bereiche- das gefällt mir sehr gut.
Der Ast wird nicht gebraucht, stört aber kaum.

LG Frank

Zurück zu „Naturfotografie“