Ceylon-Lanzenotter

Landschaftsfotos sowie Fotos aus Flora und Fauna, die keine Makrofotos sind, also einen Abbildungsmaßstab < 1:15 haben.
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7991
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Ceylon-Lanzenotter

Beitragvon Erich » 10. Feb 2024, 11:32

Grüß Gott zusammen,

zeigt sich hier in typischer Ruhehaltung. Sie kommt endemisch in Cylon vor, ist giftig und zählt zur Unterart der Grubenottern.
Dateianhänge
Kamera: DC-G91
Objektiv: 100.0-400.0 mm f/4.0-6.3 @ 100mm
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: f/4
ISO: 800
Beleuchtung: Kunstlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 3:2
Stativ: Fotopro C-5i
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 02.06.2022
Region/Ort: BW
vorgefundener Lebensraum: Zoo
Artenname:
kNB
sonstiges:
20220602-P1009917-RW2_.jpg (501.91 KiB) 392 mal betrachtet
20220602-P1009917-RW2_.jpg
Beste Grüße, Erich

Die Natur ist wie sie ist, Sie ist kein Wunschkonzert.
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14604
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus

Ceylon-Lanzenotter

Beitragvon klaus57 » 11. Feb 2024, 12:47

Hi Erich,
eine sehr schöne Schlange...ist dir gut gelungen diese Aufnahme.
L.g.Klaus
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22571
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

Ceylon-Lanzenotter

Beitragvon wwjdo? » 11. Feb 2024, 13:24

Hallo Erich,

Bin mir nicht sicher, ob/wo der Fokus sitzt?
Die Farben der Schlange sind schon krass.
Kann mir gut vorstellen, dass die es in sich hat.
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
bachprinz1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6358
Registriert: 31. Aug 2007, 15:56
alle Bilder
Vorname: Dieter

Ceylon-Lanzenotter

Beitragvon bachprinz1 » 12. Feb 2024, 14:18

Hallo Erich, hübsch und gefährlich ... Die Farbe der Otter ist wirklich ungewöhlich, aber zusammen mit dem gezeigten Umfeld auch als Tarnung nachvollziehbar. Ich (oder meine Kamera) hat indoor immer grosse Probleme mit einem passenden Weissabgleich - kann es sein, dass etwas zuviel blau/zyan drin ist ? Das kannst aber nur Du beurteilen.
immer gut Licht und wenig Wind ...

Dieter

Zurück zu „Naturfotografie“