Schlecht gelaunt

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Klaus Liebel
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1272
Registriert: 28. Jun 2021, 16:59
alle Bilder
Vorname: Klaus

Schlecht gelaunt

Beitragvon Klaus Liebel » 8. Mai 2024, 22:44

Hallo Zusammen,
die Gattung Parabuthus umfasst dreiunddreißig Skorpionarten, die vorwiegend im südlichen Afrika vorkommen.
Den hier gezeigten fand ich in der Nacht im Schein der UV Lampe. Der Skorpion war übelst gelaunt und ich musste höllisch aufpassen, das er nicht erwischt.
Bei Skorpionen mit schmalen Scheren und dickem Schwanz sollte man vorsichtig sein, denn in der Regel verfügen sie über ein sehr potentes Gift.
Den Tag verbringen sie in selbstgebrabenen Erdhöhlen oder unter Steinen. Nach einbruch der Dunkelheit kommen sie hervor und begeben sich auf Nahrungssuche.
Sie ernähren sich vorwiegend von am Boden lebenden Insekten, aber auch junge Reptilien fallen Ihnen zum Opfer. Sie erreichen eine Gesamtlänge von 80-100 mm.

Ich war über den Fund happy und vielleicht findet ihr auch gefallen daran.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS R5
Objektiv: RF 100mm f 2,8 L Macro IS USM
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: f/16
ISO: 640
Beleuchtung: Canon Speedlite 600EXII-RT mit selbstgefertigten Reflektor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 11
Stativ: freihändig
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Einzelbild
Aufnahmedatum: 01.12.2023
Region/Ort: Namibia
vorgefundener Lebensraum: Wüste
Artenname: Parabuthus granulatus
NB
sonstiges:
Parabuthus-granulatus_04RK3512.jpg (892.46 KiB) 380 mal betrachtet
Parabuthus-granulatus_04RK3512.jpg
Liebe Grüße Klaus
Benutzeravatar
Benjamin Tull
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3852
Registriert: 26. Apr 2011, 22:42
alle Bilder
Vorname: Benjamin

Schlecht gelaunt

Beitragvon Benjamin Tull » 9. Mai 2024, 00:40

Hallo Klaus,
der Bursche war wirklich übelst gelaunt, was sein Gifttropfen am Stachel verrät.
Du konntest Ihn aber sehr gut ablichten!
Immer schön aufpassen!
Vielen Dank für´s Zeigen dieser sehr interessanten Art :good:
Liebe Grüße
Benjamin
Benutzeravatar
Hortulanus
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 165
Registriert: 27. Feb 2024, 07:17
alle Bilder
Vorname: Jana

Schlecht gelaunt

Beitragvon Hortulanus » 9. Mai 2024, 07:24

Hallo Klaus,

uiiii....da hast du dich ja ganz schön weit ran gewagt :shock: Mir gefällt die Aufnahme des sperrigen Gesellen sehr. Ich muss es auch generell mögen, ist ja mein Sternzeichen :wink:
Zuletzt geändert von Hortulanus am 9. Mai 2024, 07:26, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, Jana
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8593
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen

Schlecht gelaunt

Beitragvon Steffen123 » 9. Mai 2024, 09:38

Hallo Klaus,

Glückwunsch zum Fund und dem tollen Bild.
Liebe Grüße
Steffen

_______________________________________________________

Bilder von mir dürfen gerne in der Artengalerie geteilt werden.
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 30710
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Schlecht gelaunt

Beitragvon Harald Esberger » 9. Mai 2024, 09:57

Hi Klaus

So einen Vertreter mit kleinen Scheren und dickem Schwanz hatte ich im Hartmannstal mal unter meinem Zelt,

als ich dann nichtsahnend Morgens mein Zelt abbaute und ausschüttelte, flog er durch die Luft, der war auch schlecht gelaunt.

Deine Freude kann ich verstehen, ging mir auch so, sehr schönes und interessantes Bild.


VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 26172
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Schlecht gelaunt

Beitragvon Harmonie » 9. Mai 2024, 11:21

Hallo Klaus,

der Mutigen kann auch solche Motive sehr schön im Bild festhalten. :good:
Du warst auch am Boden, wie die Perspektive zeigt.
Ja, die aufgestellten Zangen lassen den Skorpion tatsächlich schlecht
gelaunt rüberkommen.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 69035
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Schlecht gelaunt

Beitragvon Gabi Buschmann » 9. Mai 2024, 11:42

Hallo, Klaus,

sehr gelungen, dein Bild vom schlecht
gelaunten Skorpion. Die dicken Elemente
des Schwanzes sehen sehr beeindruckend
aus. Und dank Benjamin habe ich auch den
Gifttropfen am Stachel entdeckt.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14823
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus

Schlecht gelaunt

Beitragvon klaus57 » 9. Mai 2024, 15:09

Hi Klaus,
na dem möchte ich auch nicht zu nahe kommen...wieder eine ganz
starke Szene von eurem Trip in SA...da kommt sicher noch viel auf
uns zu...hoffe ich zumindest!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8109
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Schlecht gelaunt

Beitragvon Erich » 9. Mai 2024, 16:19

Hallo Klaus,

da hätte ich auch einen gewissen Abstand eingehalten, die sehen schon bedrohlich aus. Du hast ihn technisch top auf den Chip gebracht, oben hätte man noch was abschnippeln können, ist aber Geschmackssache.
Beste Grüße, Erich

Die Natur ist wie sie ist, Sie ist kein Wunschkonzert.
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10534
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl

Schlecht gelaunt

Beitragvon fossilhunter » 9. Mai 2024, 16:23

Hi Klaus,

also über einen solchen Fund wäre ich auch glücklich - sofern ich nicht gestochen werde :wink:
Ich denke da hätte ich lieber mein 300er verwendet (aber vermutlich lässt sich das mit Blitz kaum betreiben).
Dir ist ein feines Bild dieses übel gelaunten Gesellen gelungen ! :DH:
lg Karl

Ich erteile dem Makro-Forum die Generalerlaubnis, meine im Forum geposteten Bilder - mit Info an mich und Vetorecht meinerseits - zu duplizieren und in der AG einzubauen.

Mehr Infos zu Naturschutz und Makrofotografie in der Steiermark siehe : naturschutz.kaphi.at

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“