Nochmals Froschsuppe

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7190
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Nochmals Froschsuppe

Beitragvon hawisa » 16. Mai 2018, 21:28

ji-em hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Hans-Willi,

Ganz schön nahe ran ! ... Muskelkater ? :wink:

Lieber Gruss,
Jean


Hallo Jean,

Muskelkater hatte ich nicht aber die Arme haben hinterher doch arg gezittert.

Manni hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Willi

Komme erst jetzt zum schreiben,bin nur am aufwischen
weil andauernd Wasser links aus meinem Monitor läuft.. :laugh3: .


Harmonie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Willi,

Mir geht es wie Manni.......hab nen Eimer links unter dem Schreibtisch stehen, um das auslaufende Wasser einzufangen. :lol:
LG
Christine


piper hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Willi,

ein bissel geraderücken kannst Du es noch.


Hallo Manni, Christine, Ute und alle die es gesehen haben es aber nicht geschrieben haben:

Ich habe es nicht gesehen, dass das Bild nach links kippt als konnte auch nichts auslaufen und ich brauchte nichts aufwischen. Seid ihr selbst schuld. :lol:

Habe ich erst gesehen, als ihr mich darauf aufmerksam gemacht habt. Schande über mein Haupt. :dash1:
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13490
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Nochmals Froschsuppe

Beitragvon harai » 16. Mai 2018, 23:19

Hallo Willi,

die tiefe Kameraposition finde ich hinsichtlich der Technik schon beänstigend. Sie hat Dir aber zu einem gelungenem Bild verholfen.
Die Spieglung sieht auch gut aus. Die Blütenrückstände stören mich ansonsten schon, komischer Weise bei Deinem Bild unterstützen
sie die BG positiv. Wahrscheinlich durch die tiefe Kameraposition. Das auslaufende Wasser kann man ja per EBV noch geraderücken.
Zuletzt geändert von harai am 16. Mai 2018, 23:20, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Rainer

"Wer will, dass die Erde bleibt wie sie ist, will nicht das sie bleibt"
Erich Fried
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20568
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Nochmals Froschsuppe

Beitragvon Christian Zieg » 17. Mai 2018, 10:18

Hallo Willi,

hier finde ich es richtig gut, dass auch die Blüten im Wasser sind. Froschspiegelungen
sieht man doch eh in ausreichender Zahl. Dieses Bild hier wirkt extrem natürlich (bis
auf die etwas nach links abkippende Wasserlinie) und hat als kleines Highlight, dass das
Auge partiell gespiegelt wird. Vielleicht hätte ien klein wenig mehr Platz in Blickrichtung gut
getan. Aber das soll es (neben der Sache mit der Wasserlinie) auch schon gewesen sein.
Gefällt mir sehr.

Gruß, Christian
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg
https://www.facebook.com/ChristianZiegMonochromePhotography

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8674
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Nochmals Froschsuppe

Beitragvon klaus57 » 17. Mai 2018, 11:38

Hallo Willi,
ist doch super geworden...total natürlich kommt diese Aufnahme rüber!
Vielleicht den HG noch ein wenig weicher...aber das ist nur mein Geschmack!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6009
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Nochmals Froschsuppe

Beitragvon jo_ru » 18. Mai 2018, 21:05

Hallo Willi,

schöne Farben und schönes Licht, gute Perspektive und gute SchÄrfe, also ein sehr schönes Bild.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 24877
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Nochmals Froschsuppe

Beitragvon rincewind » 18. Mai 2018, 22:25

Hallo Hans-Willi,

das Bild wirkt auch ohne Spiegelung. Die tiefe Perspektive und der gut
mit genügend ST abgebildete, gut freigestellte Frosch sind alles was es braucht.

LG Silvio
Ajott
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10868
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Nochmals Froschsuppe

Beitragvon Ajott » 18. Mai 2018, 23:32

Hi Willi,

ah, gehst jetzt unter die Froschfotografen?
Scheint sich ja zu rentieren, denn was ich hier sehe gefällt mir sehr. Das Wasser mit den Pflanzenteilen gibt ein ganz wundervolles Umfeld her. Ich finde das wunderschön. Deine Perspektive ist herrlich tief, die Schärfe sitzt und Horizonte kann man ja problemlos noch begradigen. Ganz toll, gefällt mir unheimlich gut!

Liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
Wer an allem zweifelt sollte darauf achten, dass gesunde Skepsis nicht bald zur blinden Paranoia wird.
patrick
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1278
Registriert: 20. Mai 2012, 11:00
alle Bilder
Vorname: Patrick

Nochmals Froschsuppe

Beitragvon patrick » 20. Mai 2018, 12:26

Hi Willi,

ich weiß genau welchen Teich du meinst und diese nervigen Blütenblättter kenne ich auch. Im VG stören sie mich ein wenig, im HG ist es ok. Technisch hast du sehr gut gearbeitet.


Mehr Fotos von mir findet ihr auf http://www.makrofotografie.net

Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11648
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Nochmals Froschsuppe

Beitragvon caesch1 » 20. Mai 2018, 12:30

Hallo Willi,
Eine schöne Aufnahme dieses Frosches in seiner Suppe mit vielen Farbklecksen, welche das Bild gut auflockern.
Die Schärfe auf dem Auge ist sehr gut, die Foto gefällt mir sehr gut.
LG, Christian

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“