eine von vielen

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8340
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

eine von vielen

Beitragvon blumi » 18. Feb 2019, 21:08

Hallo

der Frühling ist schon da, hier zeige ich euch mal das etwas andere Bild

um einen Hautdarsteller darzustellen, ich hoffe es gefällt euch
Dateianhänge
Kamera: PENTAX K-5 II
Objektiv: Tamron 90mm Makro @ 90mm
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/5
ISO: 200
Beleuchtung: Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: nein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 15.02.2019
Region/Ort: Aachen
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname:
NB
sonstiges:
IMGP1060a1000 preuswald.JPG (395.9 KiB) 213 mal betrachtet
IMGP1060a1000 preuswald.JPG
LG.Jürgen
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 10686
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

eine von vielen

Beitragvon Enrico » 18. Feb 2019, 21:30

Hallo Jürgen,

der Bildtitel kommt mir bekannt vor :lol:

Er passt aber auch perfekt zu deinem Krokusbild.

Die eine Blüte hast Du Dir gut rausgepickt.

Die Bidaufteilung finde ich stimmig, der Fokus sitzt.

Ein gutes Bild !

:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 66409
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

eine von vielen

Beitragvon Werner Buschmann » 18. Feb 2019, 21:36

Hallo Jürgen,

der Bildtitel ist Programm!
Das hast Du sehr gut hinbekommen.

Ich muss jetzt wirklich mal nachfragen.
Nur fotografiert, oder auch per EBV verstärkt.
Ich finde halt die Freistellung im Hintergrund phänomenal.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8340
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

eine von vielen

Beitragvon blumi » 18. Feb 2019, 21:52

ist so fotografiert, nur im VG habe ich links etwas geschnibbelt und insgesamt das ganze aufgehellt

mit der Bearbeitung habe ich es nicht so, ist fast out of Cam :)
LG.Jürgen
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8340
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

eine von vielen

Beitragvon blumi » 18. Feb 2019, 21:53

hier das Original
Dateianhänge
Kamera: PENTAX K-5 II
Objektiv: Tamron 90mm Makro @ 90mm
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/5
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 15.02.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMGP1060 unbearbeitet.JPG (443.88 KiB) 197 mal betrachtet
IMGP1060 unbearbeitet.JPG
LG.Jürgen
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6033
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

eine von vielen

Beitragvon jo_ru » 18. Feb 2019, 22:53

Hallo Jürgen,

Dein Bild finde ich sehr ansprechend, mal was anderes als das eine unscharfe Blütchen -
ohne dies schlecht reden zu wollen.

Wenn ich aber jetzt die beiden Bilder vergleiche, so verstärkt sich doch der Eindruck,
dass außer Beschneiden und Aufhellen doch noch eine zusätzliche Bearbeitung erfolgt ist,
die ein Unscharf-Machen und eine Art Vignettierung erzeugt hat. Ist das noch NB?
Das ist aber nicht so einfach zu beurteilen, weil ich scrollen muss.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26501
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

eine von vielen

Beitragvon schaubinio » 19. Feb 2019, 00:09

Hallo Jürgen, die Idee ist prima, bei der Menge ist eine optimale
Freistellung einer einzelnen Blüte fast ausgeschlossen.

Bei großer Blende und einem Einzelmotiv funktioniert das meist
etwas besser.

Beim nächsten mal vielleicht KNB. deklarieren und gut ist.

Danke für Deine Ehrlichkeit und Aufklärung die Du bei Nachfragen immer an den Tag legst. :sm2:

Muss ich auch mal ausprobieren. Farblich ein Gedicht :good:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 31023
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

eine von vielen

Beitragvon Corela » 19. Feb 2019, 14:24

Hallo Jürgen,

diese Bildidee finde ich immer wieder richtig klasse.
Dein kleiner Eingriff hat die Bildaussage sehr positiv verstärkt,
mir gefällt das Erbebnis sehr gut.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 23081
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

eine von vielen

Beitragvon Freddie » 19. Feb 2019, 17:40

Hallo Jürgen,

ein bisschen mehr hast du schon gemacht. :wink:
Ich sehe da noch viele Bereiche, die weichgezeichnet/unscharf gemacht wurden.
Ist natürlich nicht "verboten", aber mein Stil sind solche massiven EBV-Eingriffe nicht.

Insgesamt finde ich die Bildidee sehr gut, weil mir das unscharfe Blütenmeer mit einer scharfen Einzelblüte sehr gefällt.
Die Umsetzung finde ich noch nicht ideal (zu viel EBV für meinen Geschmack).
Ich hätte versucht, das Optimum vor Ort durch entsprechende Positionierung und durch mehr Offenblende zu erreichen.
Allerdings weiß ich nicht, was vor Ort alles möglich war.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45815
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

eine von vielen

Beitragvon piper » 19. Feb 2019, 17:52

Hallo Jürgen,

ein sehr schönes Frühlingsbild!Ich mag solche Krokusbilder sehr.
Die Einzelblüte herauszusetllen, war eine gute Idee.
Sie nicht ganz mittig zu positionieren wäre auch eine
gestalterische Option gewesen.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“