Kleine Welt...

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25447
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Kleine Welt...

Beitragvon schaubinio » 21. Mär 2019, 00:00

Harte Kost für Fans des großen ABM.

Mir hat einfach das Umfeld besonders gut
gefallen.

Als Zugabe gibt es hier eine kleine Doku. dazu


:blush2:



https://makro-forum.de/viewtopic.php?f=3&t=150128
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/25s
Blende: f/3.2
ISO: 160
Beleuchtung: TL.
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Pano
Stativ: Manfrotto Stativ
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 02.03.2019
Region/Ort: Rheingau
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Grasfrosch
NB
sonstiges:
sde Kopie.jpg (349.84 KiB) 305 mal betrachtet
sde Kopie.jpg
Zuletzt geändert von schaubinio am 21. Mär 2019, 06:45, insgesamt 3-mal geändert.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
mamarkus
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1415
Registriert: 17. Aug 2010, 18:32
alle Bilder
Vorname: Markus
Kontaktdaten:

Kleine Welt...

Beitragvon mamarkus » 21. Mär 2019, 07:16

Hallo Stefan,

eine sehr ungewöhnliche Aufnahme von dir...die mir aber durchaus sehr gefällt...alles ton in ton mit Spiegelung und scharfem Froschauge...mich hat dein Bild zum schmunzeln gebracht :DH:

LG Markus
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22363
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Kleine Welt...

Beitragvon Freddie » 21. Mär 2019, 09:07

Hi Stefan,

sehr ungewöhnlich und weniger für meinen Geschmack geeignet.
Den Frosch sieht man kaum, das schöne Umfeld alleine ist für mich zu wenig.

Eine harte Kost ist aber was anderes, ich kenne hier wesentlich schlimmeres. :wink:
Aber keine Sorge, dein Bild wird bestimmt genug Fans finden.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8421
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Kleine Welt...

Beitragvon klaus57 » 22. Mär 2019, 14:13

Hi Stefan,
hat da einer sein Glasauge in den Tümpel geschmiessen...das Umfeld ist
wirkilch eine Augenweide...die Schärfe am Auge passt glaube ich auch...
das ist so weit weg, das Auge...und wie es dich anschaut...hahaha
L.g.Klaus
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7339
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Kleine Welt...

Beitragvon fossilhunter » 22. Mär 2019, 17:29

Hi Stefan,

also ich finde die Aufnahme durchaus ansprechend und das Umfeld hat wirklich was. Ok, das Froschauge könnte ev. noch eine Spur präsenter sein,
aber das Thema ist eben bei der Aufnahme das Umfeld !
Mir gefällts ...

lg

Karl
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44496
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Kleine Welt...

Beitragvon piper » 22. Mär 2019, 20:17

Hallo Stefan,

der Frosch ist fast nur Beiwerk einer
schönen Komposition. Die Äste im HG. die sich auch
im Wasser spiegeln, finde ich sehr schön.
Ein etwas anderes Froschmakro, das für
mich nicht ohne Reiz ist.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 23879
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Kleine Welt...

Beitragvon rincewind » 22. Mär 2019, 21:53

Hallo Stefan,

Das Umfeld mit der Spiegelung ist wirklich toll.
Ich hab es mal probeweise mit einem relativ kräftigen Beschnitt versucht um das Auge
besser herauszustellen. Da gibt es einige Möglichkeiten

LG Silvio
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4989
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Kleine Welt...

Beitragvon jo_ru » 23. Mär 2019, 10:27

Hallo Stefan,

das "Umfeld" hat gewisse Reize, ist aber recht wirr.
Ich habe sehr viel für kleine ABM übrig.
Hier empfinde ich das Ganze eher als Suchbild. :hallo:
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 64845
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Kleine Welt...

Beitragvon Werner Buschmann » 23. Mär 2019, 22:05

Hallo Stafan,

ohne Frosch würde mir das Bild ganz ausgezeichnet gefallen.
Wirklich eine gelungene Komposition.
Der Frosch ist schwer zu identifizieren, weil rechts vom Auge es so aussieht, als sei
da ein Rücken oder eine längere Schnauze,
beim flüchtigen Betrachen sehe ich sogar ein Krokodil mit aufgerissenen Maul. :)
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53466
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Kleine Welt...

Beitragvon Gabi Buschmann » 24. Mär 2019, 10:49

Hallo, Stefan,

so ganz zündet das Bild bei mir nicht, ohne dass ich dir
im Detail sagen kann, woran es liegt. Vielleicht daran,
dass die Wasserfläche sich letztlich nicht vom HG ab-
hebt? Aber das Bild ist ohne Frage gut gemacht, da
ist gar nichts zu meckern. Mal ein ganz anderes Frosch-
bild, als von dir sonst gewohnt. Aber die kann man
ja dann in deiner Doku bewundern :-) .
Liebe Grüße Gabi

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“