Streifen-Karl...

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
jason37
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1240
Registriert: 6. Feb 2010, 14:04
alle Bilder
Vorname: Sven

Streifen-Karl...

Beitragvon jason37 » 2. Okt 2017, 16:40

Hallo Torsten,

für mich sitzt der Falter ein wenig zu mittig, da gefällt mir Ute's Vorschlag besser. Was die Farben angeht bleibe ich aber bei deinem Bild, die passen nach meinem Geschmack besser als in Ute's Version. Naja, ist wohl beides Geschmackssache, in jedem Fall ein schönes Foto dieses mir unbekannten Schmetterlings, vor einem wirklich tollen Hintergrund.

Viele Grüße,
Sven
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7099
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Streifen-Karl...

Beitragvon jo_ru » 2. Okt 2017, 19:28

Hallo Torsten,

Glückwunsch zum Fund dieses streng geschützten Falters,
von dem Du ein sehr schönes Bild zeigst, schöne Farben, toller HG,
die Ausrichtung ist nicht ganz so gut zu beurteilen,
in der Verkleinerung wirkt der Falter schon etwas weich.
Sehr schön.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 12374
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Streifen-Karl...

Beitragvon Enrico » 2. Okt 2017, 20:13

Hallo Torsten,

ein gelungenes Bild von einem Falter der selten gezeigt wird.
Gefällt mir sehr gut.
Tolle Freistellung, gute Schärfe, schöner HG mit angenehmen Farben und weichen Strukturen.
Der Vorschlag von Ute krönt dein Bild noch.
LG Enrico
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7656
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Streifen-Karl...

Beitragvon fossilhunter » 2. Okt 2017, 21:36

Hi Torsten,

nachdem im Titel "Karl" vorgekommen ist, war das natürlich ein sehr interessanter Thread - hab ich mir gerne angesehen ... ich muss gestehen den Bildtitel hab ich aber noch nicht wirklich verstanden (speziell der "Karl-Anteil" :wink: ). Bin aber scheinbar der Einzige hier, der das nicht versteht ... aber ich oute mich mal :wink:

Nun aber zu deinem Bild ... der ABM ist mir auch einen Hauch zu klein ...
Was die Schärfe betrifft - bei dem ABM passt das ams und kann ich auch nicht wirklich beurteilen.

Utes Ausarbeitung wirkt natürlich auf den ersten Blick attraktiver - ich muss aber auch gestehen, dass ich noch nie einen Falter dieser Art beobachten konnte. Daher halte ich mich diesbezüglich einfach zurück ... ich denke du kannst das sehr gut beurteilen, da du ja vor Ort gewesen bist ...

Ein Motiv, bei dem ein klein wenig Motivneid aufkommt ...

lg

Karl
Benutzeravatar
Torsten84
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 665
Registriert: 3. Jul 2016, 18:22
alle Bilder
Vorname: Torsten
Kontaktdaten:

Streifen-Karl...

Beitragvon Torsten84 » 3. Okt 2017, 15:15

Hallo zusammen,

Danke für eure Kommentare.
Schärfe ist nicht perfekt. Leider war es schon etwas windig.
Den Beschnitt und damit die Position des Falters etwas weiter links nehme ich gerne an.
Das wirkt noch etwas harmonischer.

Kaum ein Falter hat so viele deutsch Namen wie Polyommatus damon.
Neben Streifen-Bläuling, Weißdolch-Bläuling ist auch großer Esparsetten-Bläuling geläufig.

@ Karl
als großer Fan von Bud Spencer-Filmen hab ich mir den nicht verkneifen können :D

Viele Grüße
Torsten
http://www.sucherwelt.de/
Nate Schörken
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 128
Registriert: 28. Mai 2016, 17:02
alle Bilder
Vorname: Nate
Kontaktdaten:

Streifen-Karl...

Beitragvon Nate Schörken » 3. Okt 2017, 16:05

Hallo Torsten,

das ist eine ganz bezaubernde Aufnahme vom kleinen Falter. Der Hintergrund ist so fein strukturiert, wie man ihn sich nur wünschen kann. Und die zurückhaltende farbliche Abstimmung mag ich auch sehr. Klasse!

Gruß
Nate
Benutzeravatar
lincoln-avatar
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 455
Registriert: 26. Jul 2017, 23:13
alle Bilder
Vorname: Bernd
Kontaktdaten:

Streifen-Karl...

Beitragvon lincoln-avatar » 3. Okt 2017, 23:48

Hallo Torsten,

den hätte ich auch gern mal vor der Linse.
Mir gefällt dein Bild. Vielleicht eine Idee kräftiger ausgearbeitet und etwas weiter außermittig (a la Ute).
Die Schärfe auf dem Flügel oben ist schwer beurteilbar bei dem kleinen Bild.

Gruß Bernd
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27605
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Streifen-Karl...

Beitragvon schaubinio » 4. Okt 2017, 23:12

Hey Torsten, ,ähnlich wie Ute hätte ich das jetzt auch angesprochen
und entsprechend umgesetzt.

Bei Deiner Variante wirkte der hübsche Falter noch ein bisschen blass und verloren.

Ute hat mit den kräftigen Farben und dem Beschnitt noch einiges herausgeholt.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella

Zurück zu „Portal Makrofotografie“