Wald-Baiser

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3868
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Wald-Baiser

Beitragvon HärLe » 4. Sep 2019, 15:30

Hallo zusammen,
habe im Wald um die Ecke einen Bovisten gefunden, den ich als Baiser ausgearbeitet habe...

Gruß Herbert
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7 (Sony Alpha 7)
Objektiv: Tamron 3,5/180mm an FotGa-Adapter Canon->FE
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/6.3
ISO: 100
Beleuchtung: Spätnachmittags-Sonnenstrahlen
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Reissack
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): keine
---------
Aufnahmedatum: 30.08.2019 17:06
Region/Ort: Bodenseekreis
vorgefundener Lebensraum: Wald
Artenname: xyz-Bovist
kNB da störende Elemente vor Ort entfernt
sonstiges:
20190830-170631-(HL).jpg (337.87 KiB) 139 mal betrachtet
20190830-170631-(HL).jpg
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30550
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Wald-Baiser

Beitragvon Corela » 4. Sep 2019, 20:54

Hallo Herbert,

der sieht wirklich aus wie ein Baiser :lol:
Mir gefällt es, wie er so im Moos eingebettet ist,
etwas mehr ST könnte ich mir vorstellen.
Für den dunklen HG müsste ich jetzt meinen Bildschirm putzen :lol:
Das ist ein witziges und schönes Bild.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21200
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Wald-Baiser

Beitragvon ji-em » 4. Sep 2019, 21:28

Hallo Herbert,

In meiner Augen hast du vor Ort richtig gute Arbeit geleistet !
Wusste nicht, was anders oder besser gemacht hätte werden können um deine
Bildidee zu verwirklichen.
Bisschen kühler vielleicht ? ... Peanuts :wink:

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54558
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Wald-Baiser

Beitragvon Gabi Buschmann » 5. Sep 2019, 14:05

Hallo, Herbert,

den Bovist, äh den Baiser hast du prima fotografiert
mit vielen Details. Hast du den VG weich gezeichnet?
Für Blende 6.3 kommt mir das Umfeld sehr weich vor.
Ist eine sehr spezielle Wirkung, die durch den dunklen
HG und das weiche Umfeld entsteht, in dem der scharfe
Pilz sich sehr stark - auch durch die weiße Farbe - ab-
hebt.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3868
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Wald-Baiser

Beitragvon HärLe » 5. Sep 2019, 14:35

Gabi Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags VG weich gezeichnet?

Hallo Gabi,
der VG kam so aus der Kamera.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18223
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Wald-Baiser

Beitragvon Harmonie » 5. Sep 2019, 16:11

Hallo Herbert,

ich liebe Baiser ..... :dance3: :popcorm2:
Dieser hier scheint mit weißem Krokantspitzen bestückt zu sein...... :lol:
Habe neulich auch Bovisten gefunden, aber leider schon leergepumpt und eingefallen.
Dein Bild gefällt mir, auch der BG und der gut gesetzten Schärfe wegen.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65796
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Wald-Baiser

Beitragvon Werner Buschmann » 5. Sep 2019, 21:40

Hallo Herbert,

die Oberfläche vom Bovist hast Du sehr gut fotografiert.
Mit dem dunklen HIntergrund kann ich mich nicht so
gut anfreunden.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26098
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Wald-Baiser

Beitragvon schaubinio » 5. Sep 2019, 23:16

Hallo Herbert, dachte erst, Du hättest den Mond abgelichtet :mosking:

Würde zum dunklen HG. gut passen.

Aber auch als Beisier lasse ich den Bovisten durchgehen.
Den hast Du bestens belichtet....gar nicht so einfach :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 24466
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Wald-Baiser

Beitragvon rincewind » 6. Sep 2019, 21:21

Hallo Herbert,

Der Pilz sieht gut aus, Die dunkle Umgebung (an der Du nichts machen kannst), wirkt auf mich ein wenig drückend.

LG Silvio
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5592
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Wald-Baiser

Beitragvon jo_ru » 8. Sep 2019, 20:01

Hallo Herbert,

die Zeichnung auf dem Pilz ist sehr gelungen,
insgesamt wirkt er ein wenig wie ein Fremdkörper im Bild.
Der HG ist halt eher ungünstig, der Kontrast zwischen dem Weiß und dem Schwarz extrem
(was Du aber technisch sehr gut im Griff hattest)-
Gruß Joachim

Zurück zu „Portal Makrofotografie“