Pestwurz

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 15701
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Pestwurz

Beitragvon Harmonie » 17. Apr 2017, 09:22

Hallo zusammen,

der Pestwurz, der im Vorbeigehen erst einmal etwas unscheinbar wirkt, hat beim genaueren Betrachten durchaus seinen Reiz.
Vllt. gefällt dem einen oder anderen ja auch solch eine Aufnahme, obwohl schon recht viele Falter gezeigt werden.
Aber diese Blüten sind auch wichtige Nektarlieferanten für eine Vielzahl an Insekten.
Das gr. Blatt an dem rechten Pestwurz konnte ich nicht beiseite legen, ansonsten wäre es abgebrochen, was ja nicht sein muß.
Für mich bildet dieses Blatt aber auch einen gewissen Bildabschluß rechts.

Herzlichen Dank für die Kommentare zu meinem Lerchenspornbild. :give_rose:
Auch so eine Blüte, die hier nicht so oft gezeigt wird.

Euch allen noch einen schönen Ostermontag.

LG
Christine
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 600D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/3.5
ISO: 200
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 3%-3%
Stativ: Vanguard Alta Pro 263AB 100 mit Kugelkopf SBH-100
---------
Aufnahmedatum: 02.04.2017
Region/Ort: NDS
vorgefundener Lebensraum: feuchter Waldrandsaum
Artenname: Pestwurz
kNB
sonstiges:
IMG_2237_Beschnitt3%3%_.jpg (457.64 KiB) 450 mal betrachtet
IMG_2237_Beschnitt3%3%_.jpg
----------------------------------------------------------------------------------------------
Komisch: Ich höre das Rauschen des Wassers auf meinem Bild gar nicht, obwohl ich die ISO ganz hoch gedreht habe.

--
Ich nutze Lightroom! Daher sind mir bei der Bearbeitung nicht die Feinheiten mgl., wie bei denen, die PS nutzen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MichaSauer
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6490
Registriert: 15. Apr 2014, 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

Pestwurz

Beitragvon MichaSauer » 17. Apr 2017, 09:53

Hallo Christine,

ich finde die Pestwurz auch toll. Besonders die abgebildete Gewöhnliche. Die hat einfach eine tolle Farbe. Je nach Sonnenlicht sogar pink.
Dir ist eine sehr schöne Aufnahme gelungen. Ich finde sie vom Aufbau her, von den Abschlüssen und besonders von den Farben her (im Hintergrund finden sich die Farben der Pestwurz wieder) sehr schön anzusehen.

Viele Grüße
Michael
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22815
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Pestwurz

Beitragvon schaubinio » 17. Apr 2017, 10:11

Hey Christine, gesehen habe ich diese Pflanze selbst noch nicht.
Ich finde sie hübsch anzusehen und danke Dir für die Infos dazu.

Wieder was dazugelernt :wink:

Technisch hast Du das sehr schön ausgeführt.
....ist man von Deinen Bilder ja gewohnt :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Nana13
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 354
Registriert: 6. Jun 2012, 13:00
alle Bilder
Vorname: Natalie

Pestwurz

Beitragvon Nana13 » 17. Apr 2017, 10:20

Hallo Christine,

Mir gefällt dein Bild gut. Das Blatt stört mich überhaupt nicht. Es scheint die eine Blüte beschützend in den Arm zu nehmen. Die gesamte BG ist sehr gelungen. Bewusst gesehen habe ich den Pestwurz noch nie. Wo wächst er denn?

LG Natalie
Benutzeravatar
g.j.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4916
Registriert: 7. Sep 2012, 14:23
alle Bilder
Vorname: gerti
Kontaktdaten:

Pestwurz

Beitragvon g.j. » 17. Apr 2017, 10:25

hallo Christine,
ein nicht oft gezeigtes Motiv, obwohl es sehr reizvoll ist :DH:
wunderbar die schärfe, BG und licht und gerade das blatt finde ich sehr gut und passend - sehe es wie
natalie, es wirkt sehr beschützend :yes4:
lg, gerti
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20392
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Pestwurz

Beitragvon Freddie » 17. Apr 2017, 10:52

Hallo Christine,

wenn sie noch niedrig stehen, sehen sie sehr fotogen aus.
Deine beiden Exemplare sind sogar ausgesprochen fotogen.
Natürlich wäre hier ein schöner Falter ein Knaller.
Diese Blüten werden auch gerne besucht.
Aber auch ohne gefällt mir dieses Duo sehr gut.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7095
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Pestwurz

Beitragvon Enrico » 17. Apr 2017, 10:57

Hallo Christine,

Pestwurz ?! Nie gehört... :wacko2:
Hätte nicht gedacht, das ein Blümchen, welches einen so unattraktiven Namen trägt, so hübsch sein könnte.
Ein tolles Foto von einer Pflanze, die ich noch nicht auf dem Schirm hatte.
LG Enrico
Benutzeravatar
pilgarlic
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 779
Registriert: 15. Dez 2015, 19:02
alle Bilder
Vorname: Willi
Kontaktdaten:

Pestwurz

Beitragvon pilgarlic » 17. Apr 2017, 12:22

Hi Christine

so was hab ich zufällig gestern auch gesehen, konnte mich aber nicht zu einem Bild durchringen.

Gefällt mir sehr gut, Deine Pestwurz. BG, HG und Farben sind allererste Sahne :ok:

Ein Bild, bei dem ich länger schaue! :DH:

LG

Willi
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 2504
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Pestwurz

Beitragvon plantsman » 17. Apr 2017, 12:24

Moin Christine,

"Deine" Pestwurz sieht richtig klasse aus!

Auch das Blatt rechts passt rein, weil es genau den Ist-Zustand zeigt. Nach und während der Blüte kommt schon der Blattaustrieb und der gehört ja zu der Pflanze dazu.

Ein Tipp zur Pestwurz: da ihr beim Fotografieren ja eh schon auf dem Boden rumkriecht :DD , einfach mal den Rüssel reinhalten, die Duften nämlich ziemlich gut. Nicht so gut wie eine asiatische Art (Vanille!), aber trotzdem sehr angenehm.

Nana13 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Bewusst gesehen habe ich den Pestwurz noch nie. Wo wächst er denn?

Die Gemeine Pestwurz wächst gerne in den Säumen von Bächen und Flüssen. Dort, wo im Sommer riesige, rundliche Blätter am Rand eines Gewässers stehen, sollte man im Frühling nach den Blütenständen suchen.

Enrico hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hätte nicht gedacht, das ein Blümchen, welches einen so unattraktiven Namen trägt, so hübsch sein könnte.

Naja, der Name kommt daher, dass die Pflanze im Mittelalter gegen Pest eingesetzt wurde. Die von mir genannte asiatische Art heisst umgangssprachlich "Winterheliotrop". Der Name ist sicher schöner.
Zuletzt geändert von plantsman am 17. Apr 2017, 12:30, insgesamt 4-mal geändert.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2063
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert
Kontaktdaten:

Pestwurz

Beitragvon HärLe » 17. Apr 2017, 12:35

Hallo Christine,
die Pestwurz ist nach meinem Empfinden ein nicht sehr häufiger Gast hier im Forum. Dir ist ein klasse Bild dieser Pflanze gelungen. Darfst sie gern auch dann noch zeigen, wenn das Forum von Insektenbildern überflutet wird :) . Ist überhaupt kein Lückenfüller sondern ein hochwertiges Bild mit toller Schärfe, perfekt gesetztem Fokus und harmonierendem Hintergrund. Den Rüsseltipp von Plantsman werd' ich mal aufgreifen :) .

Gruß Herbert

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“