Trichodes alvearius - Zottiger Bienenkäfer

Länglich gebaute, oft sehr farbenfrohe Arten mit meist deutlich vom Hinterleib abgesetztem Halsschild. In Deutschland sind von den 3600 bekannten Arten 20 gemeldet. Während einige Arten Blütenbesucher sind, wo sie sich von Pollen ernähren, aber auch Insekten jagen, leben andere unscheinbarer unter Rinde und jagen Borkenkäfer. Es sind auch einige aasfressende Arten bekannt.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Trichodes alvearius - Zottiger Bienenkäfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18

Trichodes alvearius - Zottiger Bienenkäfer



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Die Larve des Zottigen Bienenkäfers lebt ausschließlich in Nestern von Solitärbienen und Grabwespen, wo sie sich von den Larven und Puppen ihres Wirtes ernährt. Zum Teil wird auch die von den Hautflüglern eingetragenen Larvennahrung nicht verschmäht. Anders als beim Gemeine Bienenkäfer, werden Stöcke der gemeinen Honigbiene nicht parasitiert. Der erwachsene Käfer ist häufig auf Blüten anzutreffen, wo er nach kleinen Blütenbesuchern jagt oder vom Pollen nascht. Sowohl der Käfer als auch die Larven sind gegen Bienenstiche immun, wobei ihnene vermutlich die dichte Behaarung als Stichschutz behilflich ist.
Merkmale:
Die Flügeldecken des 10 bis 17 mm großen Käfers sind orange-rot und weisen drei schwarze, teils bläuliche Querbinden auf. Auch die Flügeldeckennaht ist blauschwarz. Das Flügeldeckenende ist rot. Das Halsschild, der Kopf und die Beine sind schwarzblau. Das gesamte Tier ist, seinem Trivialnamen entsprechend, stark behaart. Die kurzen Fühler sind leicht gekeult.
Verwechslungsarten:
Sehr ähnlich ist der Gemeine Bienenkäfer, welcher jedoch durch die dunkel endenden Flügeldecken leicht zu unterscheiden ist.
Lebensraum:
Der Käfer bevorzugt offene, warme Gebiete, wo er auf Wiesen, an Waldrändern und teils auch in Gärten zu finden ist. Er kommt in ganz Mitteleuropa vor
Aktivitätsmaximum:
Mai bis Juni
Gefährdung:
Durch seine Abhängigkeit von Solitärbienenenstern ist der Käfer mittlerweile gebietsweise selten geworden. Er steht daher unter Naturschutz.
Besonderheiten:
Die starke Behaarung, in der sich Pollen verfangen kann, macht den Käfer auch zu einem guten Blütenbestäuber.


Artbeschreibung: Ajott (AGEID6829)





Fotograf:
Brabo (AGEID2899)
Aufnahmeland:
Frankreich
Bundesland/Kanton:
Ardèche
vorgefundener Lebensraum:
Trockenwiese in Hochlage
Aufnahmedatum:
05.06.2008
Dateianhänge
dsc_3988b_107.jpg (246.54 KiB) 254 mal betrachtet
dsc_3988b_107.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 10. Okt 2017, 23:01, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Trichodes alvearius - Zottiger Bienenkäfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18






Fotograf:
Carina (AGFID1185)
Bildtitel:
Gemeiner Bienenkäfer
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Bayern (Coburg)
vorgefundener Lebensraum:
Garten
Aufnahmedatum:
21.05.2007
Dateianhänge
gemeiner_bienenkaefer_kompr_153.jpg (134.68 KiB) 254 mal betrachtet
gemeiner_bienenkaefer_kompr_153.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 10. Okt 2017, 22:46, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Trichodes alvearius - Zottiger Bienenkäfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18





Fotograf:
claus1958 (AGFID1708)
Aufnahmeland:
x
Bundesland/Kanton:
x
vorgefundener Lebensraum:
x
Aufnahmedatum:
x
Dateianhänge
bild6_066wak_191.jpg (132.87 KiB) 254 mal betrachtet
bild6_066wak_191.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 10. Okt 2017, 22:46, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Trichodes alvearius - Zottiger Bienenkäfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:19





Fotograf:
Inger D.-G. (AGFID1016)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Königsbach Stein
vorgefundener Lebensraum:
Wiese, an Dolden
Aufnahmedatum:
08.07.2010
Dateianhänge
1dm48430_187.jpg (362.77 KiB) 254 mal betrachtet
1dm48430_187.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 10. Okt 2017, 22:47, insgesamt 3-mal geändert.

Zurück zu „Buntkäfer (Cleridae)“