Frederick

Landschaftsfotos sowie Fotos aus Flora und Fauna, die keine Makrofotos sind, also einen Abbildungsmaßstab < 1:15 haben.
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3460
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Frederick

Beitragvon Erich » 12. Jul 2019, 11:40

Grüß Gott zusammen,

bei meinem gestrigen Besuch in der Wilhelma konnte ich auch den neuen Star bei den "Krokos" sehen. Es ist ein imposantes Exemplar, 5 Jahre alt, 520 kg schwer und 4,31 m lang. Er stammt aus dem Mary River in der Nähe von Darwin, Australien.
Der Sicherheitszaun der über das Geländer weit hinausragt, machte es unmöglich diesen im Bild zu verhindern. Ich hoffe es gefällt dennoch.

Gruß Erich
Dateianhänge
Kamera: DMC-G81
Objektiv: LUMIX G VARIO 14-140/F3.5-5.6 @ 37mm
Belichtungszeit: 1/80s
Blende: f/4.6
ISO: 200
Beleuchtung: Kunstlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ:ohne
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 11.07.2019
Region/Ort: BW
vorgefundener Lebensraum:Zoo
Artenname:
kNB
sonstiges:
1907110028.jpg (458.19 KiB) 99 mal betrachtet
1907110028.jpg
Kamera: DMC-G81
Objektiv: LUMIX G VARIO 14-140/F3.5-5.6 @ 19mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/3.8
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Fotopro C-5i
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 11.07.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:wie vor
1907110026.jpg (395.3 KiB) 99 mal betrachtet
1907110026.jpg
Faszination Weltraum : Wir kreisen mit 107.000 km/h um unsere Sonne und merken nichts davon, schneller macht das das die Sonne selber mit 914.000 km/h in ihrer Umlaufbahn um die Milchstraße, wesentlich schneller ist ein Neutronenstern mit 6.200.000 km/h, aber am schnellsten ist die Lichtgeschwindigkeit mit 1.079.252.848,8 km/h oder mit nahezu 300.000 km je Sekunde.
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17805
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

Frederick

Beitragvon wwjdo? » 12. Jul 2019, 15:43

Hallo, Erich,

In der Wilhelma war ich öfter als Kind. :)

Der neuen Star präsentiert sicu sehr selbstbewusst, mit großer Klappe! :lol:
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18384
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Frederick

Beitragvon Harmonie » 12. Jul 2019, 16:50

Hallo Erich,

schon beeindruckend, diese Alli's.
War der Maschendrahtzaun nicht so grob, dass die Linse genau hinein paßte?
Das mache ich dann, wenn so ein Huindernis habe und nah genug an den Zaun ran kann.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3460
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Frederick

Beitragvon Erich » 12. Jul 2019, 17:45

Harmonie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags dass die Linse genau hinein paßte?

Hallo Christine,

Wie ich bereits schrieb ragt der Sicherheitszaun weit über das Geländer hinaus und zwar im Winkel von etwa 45°, das bedeutet, um durch die Maschen mit der Linse zu kommen hätte mir der liebe Gott ein Größe von 1,90 - 2 m gewähren sollen dann hätte ich vermutlich auch längere Arme gehabt. Vermutlich hätte ich in diesem Fall nicht wie beim Bild 1 auf die Zehenspitzen stehen müssen (und die Balance halten)und vermutlich hätten meine Arme dann auch durch das Gitter gepaßt. Hab aber nur 1,72 m zugestanden bekommen und damit hat es halt nicht gereicht.

Danke und Gruß
Erich
Faszination Weltraum : Wir kreisen mit 107.000 km/h um unsere Sonne und merken nichts davon, schneller macht das das die Sonne selber mit 914.000 km/h in ihrer Umlaufbahn um die Milchstraße, wesentlich schneller ist ein Neutronenstern mit 6.200.000 km/h, aber am schnellsten ist die Lichtgeschwindigkeit mit 1.079.252.848,8 km/h oder mit nahezu 300.000 km je Sekunde.
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12954
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Frederick

Beitragvon Hans.h » 13. Jul 2019, 10:15

Hallo Erich,

Hui, das ist ja ein dicker Brocken. Von diesem Maul kann man gar nicht weit genug entfernt sein.. :wink:
Besonders Bild 1 ist sehr beeindruckend.

Hans. :)
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54812
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Frederick

Beitragvon Gabi Buschmann » 15. Jul 2019, 10:16

Hallo, Erich,

das erste Bild klappt doch wegen des Zauns sehr gut, da
ist er kaum wahrnehmbar im Bild. Das Porträt dieses
beeindruckenden Tieres gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45474
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Frederick

Beitragvon piper » 20. Jul 2019, 16:18

Hallo Erich,

irgendwie schaut es auf dem ersten Bild
richtig vergnügt aus. Auch weil man auf dem
ersten den Zaun kaum sieht, gefällt mir das besser.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30704
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Frederick

Beitragvon Corela » 24. Jul 2019, 11:18

Hallo Erich,

mit etwas BEA könnte man den Zaun im ersten Bild verschwinden lassen :)
Aber auch so, gefällt mir das Bild, der schaut wirklich freundlich :lol:
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Naturfotografie“