Im Abendlicht

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12362
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Im Abendlicht

Beitragvon caesch1 » 3. Nov 2019, 18:42

Hallo zusammen,
Diesen Falter habe ich im Kanton Glarus auf ca. 1400m im Abendlicht fotografieren können, ein Dicki, aber welcher(Würfel oder Komma?) Ich habe Mühe, diese beiden voneinander zu unterscheiden. Weil er auf diesem rel. grossen Ansitz sass, habe ich mir mit einem Stack beholfen- die zweite Foto ist eine Einzelaufnahme und obwohl deutlich kleinerer ABM ist diese Beere ganz unscharf und mag den einen oder andern stören. LG, Christian
Dateianhänge
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/5
ISO: 200
Beleuchtung:AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Aus 4Fotos
---------
Aufnahmedatum: 08.08.2019
Region/Ort: Kt. Glarus, Schweiz
vorgefundener Lebensraum:Alpwiese
Artenname:Kommadicki
kNB
sonstiges:
compDicki,Komma8.8.2019StackDSC_7109-7112.jpg (223.78 KiB) 233 mal betrachtet
compDicki,Komma8.8.2019StackDSC_7109-7112.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv:Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/5
ISO: 200
Beleuchtung:AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: FLM m. Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 08.08.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
compDicki,Komma8.8.2019StackDSC_7102-7103.jpg (176.21 KiB) 233 mal betrachtet
compDicki,Komma8.8.2019StackDSC_7102-7103.jpg
LG, Christian
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3872
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Im Abendlicht

Beitragvon Erich » 3. Nov 2019, 19:16

caesch1 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags st diese Beere ganz unscharf und mag den einen oder andern stören.

Hallo Christian,

ganz und gar nicht, so kommt der Falter nämlich besser zur Geltung. Bild 1 gefällt mir aber auch und zwar des größeren ABM wegen. Bei der Bestimmung kann ich leider nicht helfen.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Wie groß ist er eigentlich ? Niemand kann darauf eine verbindliche Antwort geben da die technischen Voraussetzungen fehlen den Raum zu messen. Man kann aber schon ziemlich tief blicken, die größte bisher entdeckte Galaxie namens Malin 1 ist 1,1 Mrd. Lichtjahre entfernt (1 Lichtjahr sind 9,5 Billionen Kilometer). Das ist schon eine unvollstellbare Strecke und sie wird immer länger da sich das All seit dem Urknall vor 13 Mrd. Jahren noch immer ausdehnt.
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 46500
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Im Abendlicht

Beitragvon piper » 3. Nov 2019, 20:18

Hallo Christian,

das Licht ist wieder sehr schön.
Ansonsten nehme ich doch das erste.
ich finde den Ansitz sehr attraktiv und deshalb mag
ich, dass er beim ersten auch in der SE ist.
Das zweite kann vor allem auch mit dem schönen HG punkten.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23068
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Im Abendlicht

Beitragvon Harald Esberger » 3. Nov 2019, 22:18

Hi Christian

Die Perspektive finde ich toll, welcher Dickkopf das ist weiss ich leider auch nicht.

Das Licht trifft nicht so meinen Geschmack.



VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6132
Registriert: 7. Nov 2011, 19:51
alle Bilder
Vorname: Sven Aulenberg

Im Abendlicht

Beitragvon Sven A. » 3. Nov 2019, 22:23

Moin Christian,
das erste Bild kann mich nicht gänzlich überzeugen, weil du hier nicht korrekt durchgestackt hast.
Der Ansitz ist vorne scharf aber hinten wird es wieder deutlich unscharf und dann kommt wieder ein knackscharfer Falter.
Das stört mich deutlich. Der Falter gefällt mir dagegen sehr gut.
Licht, Pose und SV gefallen mir. Im zweiten Bild gefällt mir die Einrahmung mit den großen Unschärfekreisen.
Auch hier ist der Falter sehr gut getroffen. Der unscharfe Ansitz ist doch recht präsent,
so dass ich die Wahl zum Stack gut verstehen kann.

Viele Grüße
Sven
ᘿS ᒪᘿᗷᘿ ᕲᓰᘿ ᐺᓰᘿᒪᖴᗩᒪᖶ ᑘᘉᕲ ᕲᘿᖇ ᗩᒪᑘᕼᑘᖶ!
ᘿᖇᖽᐸᘿᘉᘉᖶ ᘻᗩᘉ ᓰᕼᘉ, ᓰSᖶ ᗩᒪᒪᘿS ᘜᑘᖶ :-)
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 56865
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Im Abendlicht

Beitragvon Gabi Buschmann » 4. Nov 2019, 10:34

Hallo, Christian,

hier habe ich einen eindeutigen Favoriten, nämlich
das zweite Bild. Das vermittelt wunderbar die abendliche
Stimmung, in der du den Dickkopf fotografiert hast.
Da viel Luft im Bild ist, stört mich auch die unscharfe
Blüte überhaupt nicht. Die Unschärfekreise im HG sind
sehr schön geworden und Perspektive und Bildaufbau
gefallen mir ebenfalls sehr gut!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 23561
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Im Abendlicht

Beitragvon Freddie » 4. Nov 2019, 19:19

Hallo Christian,

beide Bilder haben erkennbare Schwächen (Sven hat sie schon aufgezählt).
Sie stören sicher nicht jeden, aber für mich mindern sie den Sehgenuss.

Auch wenn ich den Falter nicht komplett sehen kann, vermute ich mal, dass es ein Komma-Dickkopffalter sein müsste.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21512
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Im Abendlicht

Beitragvon ji-em » 4. Nov 2019, 19:47

Hoi Christian,

Du hast das Motiv zur richtige Stunden gefunden und fotografiert !
Das schräge, intensive Licht macht sich prima auf den kleine Falter ...
erst recht auf diesen dunklen HG :DH:

Bild 2 ist gut ... gewiss ... Der Falter ... der HG ... das Licht ... passt alles sehr gut zusammen.
Bild 1 wurde mich aber trotzdem besser gefallen WENN ...die ganze Blüte scharf abgebildet wäre.
Wie es da steht, bekomme ich das Gefühl, dass du aus dem Stack, ein Anzahl Bilder rausgelassen hast ...
Ein bisschen zu viele, finde ich.
Der grösseren ABM, die gute BG und auch hier das Licht und die Schärfe ... alles tiptop !

Gruss
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
eRPe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21211
Registriert: 15. Aug 2008, 12:55
alle Bilder
Vorname: Reiner

Im Abendlicht

Beitragvon eRPe » 4. Nov 2019, 19:49

Hallo Christian,

im ersten kommt der Falter samt Ansitz etwas besser zur Geltung,
als Gesamtpaket liegt Nr. 2 etwas vorne,
Licht und Perspektive gefallen mir sehr gut.
viele Grüße
Reiner
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 32269
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Im Abendlicht

Beitragvon Corela » 4. Nov 2019, 20:33

Hallo Christian,

so richtig entscheiden kann ich mich heute nicht zwischen diesen beiden Bildern.
Für mich hat jedes seine Berechtigung.
Auch das Abendlicht finde ich bei beiden schön,
gefällt!
lG
Conny

Bitte der Menschen, die uns am Leben erhalten:
"Wir bleiben für Euch da" "Bleibt Ihr bitte für uns daheim"

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“