Kulturlandschaften

Landschaftsfotos sowie Fotos aus Flora und Fauna, die keine Makrofotos sind, also einen Abbildungsmaßstab < 1:15 haben.
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5368
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Kulturlandschaften

Beitragvon frank.m » 23. Nov 2019, 20:56

Hallo,
Kulturlandschaften sind in der Regel ja nicht besoners fotogen, dieses Gegend hat es mir aber besonders angetan.
Ich denke ihr könnt dies verstehen.
Das Foto entstand nur wenige Meter neben meinem letzten Bild.

LG Frank
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7M3
Objektiv: 12-24mm F4.5-5.6 @ 12mm
Belichtungszeit: 1/80s
Blende: f/10
ISO: 125
Beleuchtung: Herbstlicht (mal was neues)
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):-
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 10.11.2019
Region/Ort: Neustadt, Sa.
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
DSC08738.b.2.d.kl.jpg (484.33 KiB) 146 mal betrachtet
DSC08738.b.2.d.kl.jpg
Benutzeravatar
Peter56
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 823
Registriert: 18. Jan 2018, 11:23
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Kulturlandschaften

Beitragvon Peter56 » 24. Nov 2019, 04:22

Hallo Frank

Ein schönes natürliches Landschafts Foto mit schönen Farben, ich könnte mir gut vorstellen das man hier aus einen gut getarnten Versteck einiges an Tiere fotografieren könnte, zumindest Rehe mit Sicherheit.

Liebe Grüße
Peter
Alle Fotos wurden in meiner Heimat Salzkammergut aufgenommen
https://www.salzkammergut-foto.at
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6198
Registriert: 8. Feb 2006, 20:06
alle Bilder
Vorname: Fietsche

Kulturlandschaften

Beitragvon Fietsche » 24. Nov 2019, 08:55

Hallo Frank,

tolle Herbstfarben die hier das Foto machen, ganz besonders der blaue Himmel.
LG. Fietsche :shock:

http://www.fietsche.fi
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21678
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Kulturlandschaften

Beitragvon ji-em » 24. Nov 2019, 11:02

Hallo Frank,

Sehr schöne Perspektive ...
Und gewaltige Farben !!! :shock:
So'n hügelige Landschaft, durchsetzt von Wald und sonstige biologische Nischen
ist gewiss sehr interessant.
Und wenn das licht verrückt spielt wie hier ... Whouahw !


Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 57614
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Kulturlandschaften

Beitragvon Gabi Buschmann » 24. Nov 2019, 12:12

Hallo, Frank,

Wahnsinns-Farben und -Licht!
Dazu die weite der Landschaft und der tolle Himmel.
Wunderschön!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5368
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Kulturlandschaften

Beitragvon frank.m » 24. Nov 2019, 12:53

Hallo Peter,

du hast Recht, da habe ich tatsächlich auch schon Rehe und Füchse gesehen.
Auch Schwarzspechte und Eichelhäher sind dort zuhause. Ich bin aber dort nur zu Besuch,
da ist die Zeit fürs Ansitzen nicht gegeben. Aber wie du dir vorstellen kannst fahre ich
dort dopppelt so gern zu Besuch. Und diese Stelle ist dabei mein Lieblingsort. Dort entstanden
auch schon mehrere Landschaftsbilder die ich gezeigt habe. In der Region findet man auch Massenhaft Makromotive,
gaaaanz anders als zu hause.

LG Frank
Benutzeravatar
manni53
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1547
Registriert: 23. Aug 2008, 09:49
alle Bilder
Vorname: Manfred

Kulturlandschaften

Beitragvon manni53 » 24. Nov 2019, 13:02

Hallo Frank,

typische "Eckenläufer".
Gedachte Linien, die sich aus der Umgebung von Bildecken ins Bild ziehen.

Wenn Zwei sich aus gegenüberliegenden Ecken ergänzen ist es schon fast eine Diagonale.
Und bei zwei Diagonalen kommt es wie hier zu einem Sogeffekt ins Bild.

Die Farben des Sonnenlichts so kurz vor Sonnenuntergang überdecken die Eigenfarben des Motivs.
Ein Tick früher wäre ein Kompromiss ;-)
Freundlichen Gruß, Manfred

Vorne hui - hinten pfui ?
Naturschutz hinter der Kamera !
Benutzeravatar
cani68
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 269
Registriert: 20. Jul 2019, 23:08
alle Bilder
Vorname: Uwe

Kulturlandschaften

Beitragvon cani68 » 24. Nov 2019, 15:06

Moin,
schöne Aufnahme der Kulturlandschaft.
klasseFarbkontrast vom blauen Himmel gegenüber den gelben und gelblich angestrahlten Bäumen / Feld.
Und die Linien im Feld führen schön zum Hochsitz, der auch als Fotoversteck für Rehe o.ä. dienen könnte, sowie im Knick in die Ferne.

Ich könnte mir das Bild auch gut mit ziehenden Wolken - Langzeitbelichtung - vorstellen.
______________
Ne schöne Jrooß ahn all
Uwe
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5368
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Kulturlandschaften

Beitragvon frank.m » 24. Nov 2019, 16:14

Hallo Uwe,
danke für den Gedanken mit der Langzeitbelichtung. Doch so einfach lässt sich dies mit dem Objektiv nicht machen.
Wenn man nicht große Teile stark Vignettieren will geht kein Filter drauf
und mit einer 24er Brennweite wäre das Foto nicht machbar gewesen.
Da die Wolken auch langsam zogen hätte eine geschlossene Blende
das auch nicht geschafft.

LG Frank
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18854
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

Kulturlandschaften

Beitragvon wwjdo? » 24. Nov 2019, 16:34

Hallo, Frank,

Neben dem Licht finde ich die intensiven Farbtöne hier sehr schön!
Liebe Grüße
Matthias

Zurück zu „Naturfotografie“