Die Libellen-Schmetterlingshafte...

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 32702
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Die Libellen-Schmetterlingshafte...

Beitragvon Freddie » 20. Mai 2023, 10:46

...kamen heuer mit mehrwöchiger Verspätung.

Viele Insekten sind später dran als in den letzten Jahren.
Meine Befürchtung ist außerdem, dass auch die Anzahl geringer sein wird.
Tagfalter außerhalb der Familie der Weißlinge gibt es aktuell nahezu überhaupt nicht!!!!!!

Jedenfalls sind die Hafte nun da und ich konnte die ersten Bilder machen.
Premiere für mich ist dabei, dass ich einen Stack machen konnte.
Die Details sind da beim Hineinzoomen einfach noch etwas besser zu sehen.

Ich wünsche euch ein schönes WE!
Dateianhänge
Kamera: Panasonic G9
Objektiv: Sigma 150 OS
Belichtungszeit: 1/40
Blende: 5,6
ISO: 200
Beleuchtung: bewölkter Morgen
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): jpg
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 2+2
Stativ: Slik Sprint Mini II
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stack aus 23 Fotos
Aufnahmedatum: 19.5.23
Region/Ort: Oberpfalz
vorgefundener Lebensraum: Magerwiese
Artenname:
kNB
sonstiges:
haft-stack-753603-25.jpg (527.34 KiB) 452 mal betrachtet
haft-stack-753603-25.jpg
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 8767
Registriert: 2. Feb 2009, 14:17
alle Bilder
Vorname: Christian

Die Libellen-Schmetterlingshafte...

Beitragvon der_kex » 20. Mai 2023, 10:58

Hallo Friedhelm,
ein Traummotiv, das du auch in allerfeinster Qualität umgesetzt hast in diese wunderschöne Aufnahme. Die Ähren sind auch ein sehr hübsch
strukturierter und damit sehenswerter Ansitz. Sieht nach Wackeln im Wind aus (das Foto gar nicht, sondern das Gras/die Ähre als Ansitz).
Mir gefällt ausgezeichnet, was ich da sehe. Dem Hintergrund würde man ein wenig Farbverlauf wünschen, dann wäre es GANZ perfekt. Aber
das kann man sich nicht aussuchen.
Zuletzt geändert von der_kex am 20. Mai 2023, 11:00, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße,
Christian
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5101
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen

Die Libellen-Schmetterlingshafte...

Beitragvon JürgenH » 20. Mai 2023, 11:14

Freddie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Meine Befürchtung ist außerdem, dass auch die Anzahl geringer sein wird.
Tagfalter außerhalb der Familie der Weißlinge gibt es aktuell nahezu überhaupt nicht!!!!!!


Hallo Friedhelm,

ich war heute Morgen 4 Stunden unterwegs und habe nicht
einen Falter gefunden. In meinem Archiv vom letzten Jahr
habe ich mal im Mai nachgesehen, was ist da alles gab. Ich konnte Baumweißlinge, Widderchen und Bläulinge ablichten.

Was dein Bild aber betrifft, so brauch ich dir eigentlich nichts zu
sagen, dass dies eine wunderbare Aufnahme ist und auch noch
so ein Wunschmotiv von mir wäre.

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Ehab Edward
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3316
Registriert: 1. Aug 2020, 15:00
alle Bilder
Vorname: Ehab

Die Libellen-Schmetterlingshafte...

Beitragvon Ehab Edward » 20. Mai 2023, 14:52

Hallo Friedhelm,

ein wunderschönes Bild ,

Tolle Stack schärfe und HG ,

TOP fotografiert :DH:
Liebe Grüße
Ehab
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10609
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl

Die Libellen-Schmetterlingshafte...

Beitragvon fossilhunter » 20. Mai 2023, 18:38

Hi Friedhelm,

du zeigst eines meiner Wunschmotive in einer sehr feinen Qualität !
Da hab ich nix zu meckern - volle Punktzahl :DH:

Leider sind diese hübschen Insekten wohl nicht in meiner unmittelbaren Umgebung zu finden :(

lg
Karl
lg Karl

Ich erteile dem Makro-Forum die Generalerlaubnis, meine im Forum geposteten Bilder - mit Info an mich und Vetorecht meinerseits - zu duplizieren und in der AG einzubauen.

Mehr Infos zu Naturschutz und Makrofotografie in der Steiermark siehe : naturschutz.kaphi.at
Benutzeravatar
jo_ru
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 15156
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Die Libellen-Schmetterlingshafte...

Beitragvon jo_ru » 20. Mai 2023, 20:54

Hallo Friedhelm,

schön, dass Du den finden konntest.
Der Stack hat ihm auch "sehr gut getan".
Beim Ansitz bin ich da weniger sicher:
ich finde ihn so durchgestackt vor dem monoton HG etwas zu "ausgeschnitten",
viell. verstehst Du, was ich meine.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
nob300
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1811
Registriert: 12. Mai 2022, 18:23
alle Bilder
Vorname: Norbert

Die Libellen-Schmetterlingshafte...

Beitragvon nob300 » 20. Mai 2023, 22:16

Hallo Friedhelm,

die Komposition, die Perfektion in der Technik, das Motiv, exzellent!

Die Farbe und die Glättung im Hintergrund sind nicht ganz einfach.
LG.Norbert
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8789
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen

Die Libellen-Schmetterlingshafte...

Beitragvon Steffen123 » 21. Mai 2023, 10:15

Hallo Friedhelm

Es ist natürlich bedauerlich, dass bei dir fast nur Weißlinge herumfliegen. Bei mir habe ich einige Bläulinge, recht viele Edelfalter (und viele Nachtfalter) gesehen.

Bei mir ist die Anzahl der Falter jedenfalls gefühlt etwas höher als die letzten Jahre.

Einen Schmetterlingshaft konnte ich in meiner Region noch nicht erspähen. Dein Bild ist Klasse.
Liebe Grüße
Steffen

_______________________________________________________

Bilder von mir dürfen gerne in der Artengalerie geteilt werden.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 32702
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Die Libellen-Schmetterlingshafte...

Beitragvon Freddie » 21. Mai 2023, 10:32

jo_ru hat geschrieben:Beim Ansitz bin ich da weniger sicher:
ich finde ihn so durchgestackt vor dem monoton HG etwas zu "ausgeschnitten",
viell. verstehst Du, was ich meine.


Hallo Joachim,

ich verstehe schon, was du meinst.
Das ist ja ein typisches "Problem" v. a. für Nichtstacker.
Natürlich könnte man das bei der Verrechnung berücksichtigen, indem man für den Ansitz nicht alle Bilder verwendet.
Aber erstens stört es mich wenig und zweitens kostet jede einzelne Variante EBV-mäßig viel Zeit.
So belasse ich es wegen der großen Anzahl meiner alljährlichen Bilder oft bei wenigen Varianten pro Motiv.
Bei einigen hundert Stacks pro Jahr kommen da auch ohne viele Varianten schon sehr viele Stunden zusammen.
Meistens bevorzuge ich die komplett durchgestackte Variante.
Dass das nicht jedermanns Geschmack trifft, ist mir natürlich klar.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17008
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Die Libellen-Schmetterlingshafte...

Beitragvon harai » 21. Mai 2023, 12:12

Hallo Friedhelm,

technisch sieht das wieder brilliant aus. Auch die BG finde ich optimal. Ich wünsche mir auch bei Stacks immer ein wenig Struktur im HG
und einen leichten Schärfeverlauf. Ich sehe das aber nicht als Kritik an, weil Du es so möchtest.
Liebe Grüße
Rainer

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“