gemeine Strauchschrecke

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7859
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank

gemeine Strauchschrecke

Beitragvon frank.m » 2. Feb 2024, 08:45

Hallo,

die Nympfe einer gemeinen Strauchschrecke hatte einen Moment still gehalten,
so konnte ich einen Stack erstellen. Ein ausgewachsenes Tier habe ich aber noch nie gesehen.

LG Frank
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7M4
Objektiv: FE 90mm F2.8 Macro G OSS @ 90mm
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: f/9
ISO: 2000
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):00
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 15 Bilder
---------
Aufnahmedatum: 09.05.2023
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum: Wald
Artenname:
kNB
sonstiges:
2023-05-17 10-38-08 (B,R8,S4).kl.jpg (659.88 KiB) 247 mal betrachtet
2023-05-17 10-38-08 (B,R8,S4).kl.jpg
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 68381
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

gemeine Strauchschrecke

Beitragvon Gabi Buschmann » 2. Feb 2024, 11:47

Hallo, Frank,

wie winzig diese Larve ist, kann man gut
erkennen, wenn man sich klar macht, wie
klein die Blüte der Sternmiere ist.
Die Schärfe ist durch den Stack super
geworden, sieht toll aus, dass fast
alles scharf ist.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14502
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus

gemeine Strauchschrecke

Beitragvon klaus57 » 2. Feb 2024, 12:32

Hi Frank,
wunderschön gestaltetes Bild in jeder Hinsicht...sauber gearbeitet!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12353
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

gemeine Strauchschrecke

Beitragvon mischl » 2. Feb 2024, 16:35

Hallo Frank,

ein schön gestalteter Stack, Licht und Farben gefallen mit hier sehr. Die gewählte ST sieht gut aus, mir gefällt, dass es von vorn “weich ins Bild geht”, evtl könnte man das amS sogar noch etwas verstärken und den Stack noch etwas tiefer beginnen lassen, dass die Schärfe noch was weiter hinten auf den vorderen Blütenblättern beginnt, falls dann deren Spitzen nicht gleich zu viel Struktur verlieren oder zu unscharf erscheinen bei der Blende

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
Hemma
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1240
Registriert: 24. Okt 2020, 20:34
alle Bilder
Vorname: Dagmar

gemeine Strauchschrecke

Beitragvon Hemma » 2. Feb 2024, 19:16

Hallo Frank,
Ein wunderschönes Bild,
es gefällt mir sehr gut :DH:
Liebe Grüße Dagmar
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10317
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl

gemeine Strauchschrecke

Beitragvon fossilhunter » 2. Feb 2024, 20:51

Hi Frank,

die Blüte der Sternmiere ist ja wahrlich kein Gigant - und die Larve der Strauchschrecke macht sich in diesem Umfeld wirklich bestens !
Nicht nur technisch - auch betr. Gestaltung und den Farben finde ich dein Bild sehr überzeugend !
lg Karl

Ich erteile dem Makro-Forum die Generalerlaubnis, meine im Forum geposteten Bilder - mit Info an mich und Vetorecht meinerseits - zu duplizieren und in der AG einzubauen.

Mehr Infos zu Naturschutz und Makrofotografie in der Steiermark siehe : naturschutz.kaphi.at
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 34547
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan

gemeine Strauchschrecke

Beitragvon schaubinio » 2. Feb 2024, 21:24

Moin Frank, ich kann mich des Lobes nur anschließen.

Eine rundum gelungene Aufnahme :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
jo_ru
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 14397
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

gemeine Strauchschrecke

Beitragvon jo_ru » 2. Feb 2024, 21:27

Hallo Frank,

sieht gut aus, Dein Bild, die tiefe Schärfe tut ihm gut.
Der HG ist auch sehr schön.

Die Kleinen sind viel leichter zu finden als die ausgewachsenen Tiere, in der Tat.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4708
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm

gemeine Strauchschrecke

Beitragvon wilhil » 3. Feb 2024, 09:43

Hallo Frank,

toll gestaltet mit klasse Schärfe,

LG
Wilhelm
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7410
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

gemeine Strauchschrecke

Beitragvon Il-as » 3. Feb 2024, 10:19

Hallo Frank,

Das ist ein ganz tolles Bild. :ok:
Strauchschrecken Nymphen habe ich auch schon mehrmsls erwischt aber noch nie auf so einem schönen Ansitz.

L G. Astrid
Meine Bilder stelle ich für die Artengalerie gerne zur Verfügung.

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.  
Søren Kierkegaard (1813-1855)

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“