Kuhschelle No.1

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
cani68
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 844
Registriert: 20. Jul 2019, 23:08
alle Bilder
Vorname: Uwe

Kuhschelle No.1

Beitragvon cani68 » 28. Mär 2024, 21:12

Moin,
neben den gelben Narzissen sind die violetten Kuhschellen für mich ein Zeichen, dass der Winter vorbei ist.
Sie sind dann meist auch das erste florale Fotomotiv. Die wilden Narzissen sind dieses Jahr für mich im doppelten Sinne ins Wasser gefallen, Wasser von oben und Wasser am Boden.

Aber auf die Kuh-/Küchenschelle konnte ich wieder verlassen. Auf der Magerwiese blüht es violett.
Bei dieser Fotosaison habe ich nur mit Einzelbild und offener Blende (f2,8-f4,0) mit dem Oly 60mm herum gespielt.
Stacks will ich, wenn noch möglich, später noch einmal versuchen.


Kamera: DC-G9
Objektiv: 60mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/2.8
ISO: 200
Beleuchtung: Sonnenlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): auf 1/1
Stativ: Nein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Einzelbild
---------
Aufnahmedatum: März 2024
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum: Magerwiese
Artenname: Kuh-/Küchenschelle - Pulsatilla
kNB
sonstiges:
240318_For_99871.jpg (199.29 KiB) 294 mal betrachtet
240318_For_99871.jpg
Zuletzt geändert von cani68 am 28. Mär 2024, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
______________
Ne schöne Jrooß ahn all
Uwe
Benutzeravatar
Hortulanus
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 78
Registriert: 27. Feb 2024, 07:17
alle Bilder
Vorname: Jana

Kuhschelle No.1

Beitragvon Hortulanus » 29. Mär 2024, 08:32

Hallo Uwe,

magisch zieht es den Blick ins Innere und langsam verschwindet alles rundherum in der Unschärfe. Und alles eingerahmt von den schönen zarten Grasstrukturen. Mir gefällt's so :)
Liebe Grüße, Jana
Kleine_Welt
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 817
Registriert: 4. Mär 2021, 18:51
alle Bilder
Vorname: Claudia

Kuhschelle No.1

Beitragvon Kleine_Welt » 29. Mär 2024, 08:32

Hallo Uwe,
Der Blick etwas von oben ist spannend geworden. Die Schärfe ist gut gesetzt. Mein Blick landet punktgenau in der Mitte. Er kann dann nach unten auf die besonders schönen krautigen Blattstrukturen und weiter über hinteren Blütenblätter auslaufen.
Lg Claudia
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 34821
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan

Kuhschelle No.1

Beitragvon schaubinio » 29. Mär 2024, 09:50

Moin Uwe, die maximale Größe zeigt viele schöne Details dieser hübschen Pflanze.

Bei uns sind die Schellen leider schon durch.

Gefällt mir :yes4:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 68727
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Kuhschelle No.1

Beitragvon Gabi Buschmann » 29. Mär 2024, 14:07

Hallo, Uwe,

ich vermute, der Beschnitt war recht groß
(was heißt 1/1 ?), denn die ST ist für
die offene Blende bei dem großen ABM
recht groß. Meine Frage hat aber nichts
damit zu tun, dass mir dein Bild sehr gut
gefällt, in so großem ABM habe ich die
Blüte noch nicht versucht zu fotografieren
und ich finde, das sieht sehr gut aus.
Der Fokus sitzt perfekt auf dem Stempel
und umfasst auch noch etliche Staub-
gefäße.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
cani68
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 844
Registriert: 20. Jul 2019, 23:08
alle Bilder
Vorname: Uwe

Kuhschelle No.1

Beitragvon cani68 » 29. Mär 2024, 14:21

Moin,
danke sehr an alle.
Gabi Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags (was heißt 1/1 ?)

das sollte einfach nur der Hinweis sein, dass ich das 4/3 Format der G9 auf 1 / 1 (sprich das Quadrat) beschnitten habe.
So groß empfinde ich den Beschnitt dann auch nicht. :wink:
Gabi Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags denn die ST ist für die offene Blende bei dem großen ABM recht groß.

Das ist für MFT Sensor mit f2,8 für diesen ABM schon passend.
schaubinio hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Bei uns sind die Schellen leider schon durch.

Ich hoffe bei uns in der Nordeifel noch nicht ganz, habe ich es doch bisher nur 1x dorthin geschafft. :roll:
______________
Ne schöne Jrooß ahn all
Uwe
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12553
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Kuhschelle No.1

Beitragvon mischl » 29. Mär 2024, 16:26

Hallo Uwe,

ja bei MFT bekommt man auch bei großem ABM und offener Blende schon eine ordentliche ST. Mal zum Vorteil wie hier, andermal kann es sich aber auch mal störend auswirken.
Mir gefällt wie du die Schellenblüte hier in Szene gesetzt hast, da passt für mich auch mal das Quadrat. Gut Perspektive und schöner Blick in die Blüte

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
jo_ru
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 14643
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Kuhschelle No.1

Beitragvon jo_ru » 29. Mär 2024, 18:49

cani68 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags So groß empfinde ich den Beschnitt dann auch nicht.


Hallo Uwe,

einen Tail vom Rechteck abschneiden ohne die andere Kante zu reduzieren, um so auf ein Quadrat zu kommen,
ist kein Beschnitt, sondern eine Formatanpassung, die wir aber dennoch angeben, wie Du es ja getan hast.
Alles bestens.

Und ich habe für Quadrat viel übrig (anders als für Ränder, aber ich fürchte ich wiederhole mich da) -
beides ist Geschmacksache.

Auch zu Kuhschellen habe ich noch keine Beziehung entwickelt
(vorher sah ich welche in einem Vorgarten, und sie ließen mich kalt).

Dennoch gefällt mir Dein farbenfrohes Bild, für das das Format und der große ABM gut passen.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
Benjamin Tull
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3810
Registriert: 26. Apr 2011, 22:42
alle Bilder
Vorname: Benjamin

Kuhschelle No.1

Beitragvon Benjamin Tull » 29. Mär 2024, 20:12

Hallo Uwe,
der Blick wird direkt in´s Innere der Blüte geleitet, ganz wundervoll.
Die Form und der Rahmen finde ich gewöhnungsbedürftig, wären jetzt so nicht meins. Wenn es Dir gefällt, dann ist es gut, wie es ist.
Das, was ich sehe, gefällt mir
Liebe Grüße
Benjamin
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 36733
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Kuhschelle No.1

Beitragvon rincewind » 29. Mär 2024, 21:28

Hallo Uwe,

ich vermute mit der Beschnittangabe meinst du das Du ins Quadrat beschnitten hast, was hier imA
gut passt.
Fokus, SV und die Umfeldstrukturen gefallen mir. Mir gefällt es sehr gut.

LG Silvio

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“