Männliche Springspinne Evarcha arcuata

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22904
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Männliche Springspinne Evarcha arcuata

Beitragvon Freddie » 17. Mai 2019, 20:18

Hallo zusammen.

heute zeige ich mal ein ganz anderes Motiv.
Vor den letzten so kalten Tagen konnte ich einige Springspinnen entdecken.
Eine davon versteckte sich nicht und ließ mich nah ran.
Bild 1 ist ein manueller Stack, Bild 2 ein ganz "normales" Foto.
Bild 3 dient nur als Ergänzung, weil die Augen so schön grün wurden.
Es dürfen aber alle Bilder besprochen werden.
Ich bin gespannt, ob sich ein Favorit ergeben wird.

Euch allen ein schönes WE und tolle Motive!
Dateianhänge
Kamera: Panasonic G9
Objektiv: Sigma 150 OS + Raynox 5320
Belichtungszeit: 1/125
Blende: 7,1
ISO: 800
Beleuchtung: leicht sonnig
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): jpg
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 10+10
Stativ: Rollei City Traveler XL als Einbein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
manueller Stack aus 4 Fotos
Aufnahmedatum: 11.5.19
Region/Ort: Schnaittach
vorgefundener Lebensraum: Waldrand
Artenname: ?
NB
sonstiges:
spinne-stack-zerene-17543-46.jpg (399.9 KiB) 241 mal betrachtet
spinne-stack-zerene-17543-46.jpg
Kamera: Panasonic G9
Objektiv: Sigma 150 OS + Raynox 5320
Belichtungszeit: 1/100
Blende: 6,3
ISO: 400
Beleuchtung: leicht sonnig
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): jpg
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 10+10
Stativ: Rollei City Traveler XL als Einbein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
------
Aufnahmedatum: 11.5.19
Region/Ort: Schnaittach
vorgefundener Lebensraum: Waldrand
Artenname: ?
NB
sonstiges:
spinne-17526.jpg (286.58 KiB) 241 mal betrachtet
spinne-17526.jpg
Kamera: Panasonic G9
Objektiv: Sigma 150 OS + Raynox 5320
Belichtungszeit: 1/500
Blende: 9
ISO: 800
Beleuchtung: leicht sonnig
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): jpg
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 20+20
Stativ: Rollei City Traveler XL als Einbein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
------
Aufnahmedatum: 11.5.19
Region/Ort: Schnaittach
vorgefundener Lebensraum: Waldrand
Artenname: ?
NB
sonstiges:
spinne-17594.jpg (264.18 KiB) 241 mal betrachtet
spinne-17594.jpg
Zuletzt geändert von Freddie am 20. Mai 2019, 08:58, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
HST
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3881
Registriert: 20. Sep 2014, 20:27
alle Bilder
Vorname: Siegfried

Schwarze Springspinne

Beitragvon HST » 17. Mai 2019, 20:31

Hallo Friedhelm,

Bild 1 ist ganz klar mein Fav. hier finde ich die Proportionen echt stark das sieht klasse aus! :DH:

Grüße
Siegfried

Jo schönes WE!
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26216
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Schwarze Springspinne

Beitragvon schaubinio » 17. Mai 2019, 22:57

Hallo Friedhelm, Bild eins und zwei sind richtig schön geworden.

Der schräg gestellte Halm gibt den Bildern eine tolle Spannung.

Bild eins ist technisch am besten, das zweite als Stack hätte ich
sicher auch genommen.

Da sieht man etwas mehr von der Spinne.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45463
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Schwarze Springspinne

Beitragvon piper » 18. Mai 2019, 10:55

Hallo Friedhelm,

das ist doch ein schöner Fund!
Ich mag, die über den Blattrand schaut.
Sehr gut gemacht! Ansonsten geht es mir wie
Stefan. Das zweite könnte ich mich auch gut
als Stack vorstellen wegen der Beinchen.
Aber auch so sehr schön!
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8678
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Schwarze Springspinne

Beitragvon klaus57 » 18. Mai 2019, 11:02

Hallo Friedhelm,
ein Wunder ist geschehen...der Friedhelm und Spinnen...ich ziehe den Hut und in BZ
müssen wir einen heben...mir gefallen alle drei Aufnahmen, wobei es schade ist das bei
dem dritten Bild der helle "Grashalm" ein wenig stört...da gefallen mir die Augen sehr
gut...weiter so ist dir gut gelungen!
L.g.Klaus :dirol: :DH:
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 10412
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Schwarze Springspinne

Beitragvon Enrico » 18. Mai 2019, 13:06

Hallo Friedhelm,

hier würde ich tatsächlich das Einzelbild 2 favorisieren.

Das erste Bild hat Witz, durch den Stack ist der Ansitz scharf

aber ein Grossteil der Spinne ist verdeckt.

Dennoch kein schlechtes Bild !

Das dritte Bild zeigt die Spinne in bester Pose.

Die Augen sind hier wirklich ein Hingucker.

Der diagonale Störer im Hintergrund, ist aber sehr ärgerlich.

Daher ist das 2. Bild für mich das beste Gesamtpaket !

Schöne Freistellung, ohne Störer.

Eine knappe präzise Schärfe.

Und eine Spinne, die mit den Vorderbeinchen, umden Halm greift.

Toll !

:ok:
LG Enrico
Benutzeravatar
pilgarlic
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 948
Registriert: 15. Dez 2015, 19:02
alle Bilder
Vorname: Willi
Kontaktdaten:

Schwarze Springspinne

Beitragvon pilgarlic » 18. Mai 2019, 13:24

Hallo Friedhelm

erst mal gefallen mir alle drei Bilder sehr gut. Springspinnen sind halt per se ein Hammermotiv.

Als Favorit kann ich mich nicht zwischen der #2 und #3 entscheiden!

Die #2 ist auch für mich das stimmigere Gesamtpaket, aber ich nehm dann doch die #3. Das Grün der Augen toppt für mich alles!!!

Ja, die #3 :DH:

LG

Willi
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6768
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Schwarze Springspinne

Beitragvon kabefa » 18. Mai 2019, 14:07

Hallo Friedhelm...

so eine Schönheit hätte ich nur der Augen wegen auch gerne mal vor der Linse.

Mir gefallen alle drei Aufnahmen... die Erste in der Versteckpose... dafür knackscharf...

die Zweite... weil sie sich nun richtig zeigt... und die Dritte... mein Favorit...

der unglaublichen Augen wegen. :girl_dance:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5735
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Schwarze Springspinne

Beitragvon jo_ru » 18. Mai 2019, 22:01

Hallo Friedhelm,

vor allem die ersten beiden sind sehr schön gestaltet.
Bild 1 besticht durch die Schärfe, klar, aber auch die scharfen
Wassertrofen, der leichte Schatten auf dem Blatt, und dessen Strukturen,
all das macht sich wirklich gut.
Ja, beim dritten sind es die grünen Augen.
Jetzt alles kombinieren? ;-)
Aber bei Bild 2, die Arme, die über die Blattkante reichen,
das ist noch attraktiver.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11466
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Schwarze Springspinne

Beitragvon caesch1 » 19. Mai 2019, 13:31

Hallo Friedhelm,
3 schöne Bilder, jedes wieder verschieden. Bild 1 punktet wegen der witzigen Szene, wie die Spinne über den Blattrand späht,
dagegen sieht man weniger von der Spinne.
In Bild 2 kommt die Spinne am besten zur Geltung, allerdings wäre hier für die Schärfe auf den Beinen ein Stack gut gewesen.
Im Bild 3 zeigt die Spinne ihre tollen grünen Augen, allerding stört hier der Grashalm im HG beträchtlich,
ich nehme Bild 1 und 2.
LG, Christian

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“